Leberreinigungsdiät • Ressourcenzentrum für Darmreinigung und Verstopfung

1997 wurde Dr. Sandra Cabots Buch "Die Leberreinigungsdiät" zu einer der beliebtesten Diät-Modeerscheinungen jener Zeit. Die Diät konzentrierte sich hauptsächlich auf die Verbesserung der allgemeinen Leberfunktion, um Gewicht zu verlieren. "Die Leber reinigende Diät" erklärte, dass die Leber der Brennpunkt vieler lästiger Gesundheitsprobleme war. Damit Ihr Körper richtig funktioniert, muss die Leber in einem einwandfreien Zustand sein.

 Leberberuhigungsdiät

Zweck der Leber

Die Leber ist das Organ, das für die Produktion von Galle und die Speicherung von Glukose verantwortlich ist. Galle ist eine Schlüsselkomponente der Verdauung und Glukose liefert Energie. Die Leber dient als Filter zur Entfernung oder zum Abbau von Giftstoffen wie Ammoniak, Drogen, Alkohol und anderen Chemikalien, denen wir in der modernen Welt ausgesetzt sind.

Laut Dr. Sandra Cabots Website wird bei mehr als 50% der über 50-Jährigen eine Fettleber diagnostiziert. Wenn deine Leber nicht gut funktioniert, können Probleme mit Blutgerinnung, Verdauung und allgemeiner Gesundheit auftreten.

Vorteile der Leberreinigungsdiät

Laut "The Liver Cleansing Diet" ist die Ernährung sehr hilfreich für:

  • Übergewicht
  • Allergien
  • Arthritis
  • Hepatitis
  • Verdauungsbeschwerden
  • Bluthochdruck
  • Autoimmunerkrankungen
  • Kopfschmerzen & Migräne
  • Reizdarmsyndrom
  • Chronisches Erschöpfungssyndrom
  • Leber- und Gallenblasenkrankheit
  • Immunsystemdefizite

Wenn Sie an einem dieser Symptome leiden, haben Sie wahrscheinlich eine ungesunde Leber.

  • Übelkeit
  • Müdigkeit
  • Blähungen
  • Allergien
  • Kopfschmerzen
  • Depression
  • Gewichtszunahme
  • Stimmungsschwankungen
  • Hypoglykämie
  • Zuckerhunger
  • Flüssigkeitsretention
  • Reduzierter Sexualtrieb
  • Verstopfung
  • Schlechter Metabolismus
  • Alkoholintoleranz
  • Augenringe unter den Augen
  • Warme Füße, Hände & Körper
  • Schwer abzunehmen

Leberreinigungsdiät

Die Leberreinigungsdiät beruht auf strengen Prinzipien, die eingehalten werden müssen, wenn Sie Erfolg haben wollen.

  • Halten Sie sich an rohes Bio-Obst und Gemüse, vorzugsweise zu jeder Mahlzeit. Gemüse, das dunkelgrün, gelb, orange und rot ist, ist die beste Wahl.
  • Nur kaltgepresste Öle zum Kochen und sparsamen Gebrauch verwenden. LeinsamenölSonnenblumenöl, Nachtkerzenöl, schwarzes Johannisbeersamenöl und Fischöle sind am besten.
  • Vermeide Butter und Margarine.
  • Essen Sie keine verarbeiteten Lebensmittel, z. in Dosen, Tüten, Schachteln usw.
  • Vermeide raffinierten Zucker. Wenn Sie Getränke versüssen oder Gerichte garnieren müssen, verwenden Sie organischen Reissirup, Dattelzucker, Ahornsirup, Melasse, Honig oder getrocknete Früchte.
  • Vermeide Alkohol. Wenn Sie sich nicht vollständig enthalten können, beschränken Sie sich auf drei Tage pro Woche, damit die Leber Zeit hat, die Giftstoffe zu verarbeiten.
  • Verlassen Sie sich nicht auf Fleisch als Protein. Wenn Sie Fleisch essen müssen, wählen Sie nur organische, magere Schnitte. Kaufen Sie nur Freilandeier.
  • Bleib bei Gemüse mit heilenden Eigenschaften. Tomaten, Rüben und Preiselbeeren bieten gesundheitliche Vorteile, die nicht ignoriert werden können.
  • Trinke viel gereinigtes Wasser. Meide Kaffee, schwarzen Tee, Cola und alles andere mit Koffein.
  • Wähle nur Bio-Lebensmittel aus.
  • Iss viel Ballaststoffe, um deinen Darm richtig zu halten.
  • Halten Sie sich an Lebensmittel, die die Leberfunktion mit wichtigen Nährstoffen fördern – Vitamin K, Eisen, Antioxidantien, Selen, essentielle Fettsäuren und Schwefel.
  • Waschen Sie regelmäßig Ihre Hände, um Bakterien zu minimieren.
 Leberberuhigungsdiät

Probleme mit dem Leberreinigungsprogramm

Die Leberreinigungsdiät empfiehlt nur Bio- und Freilandfleisch und -eier. Die Leberreinigungsdiät beruht auch stark auf frischen Gemüsesäften. Wenn Sie keinen Entsafter besitzen, müssen Sie in einen investieren. Suchen Sie nach einem Modell, das leicht zu reinigen ist. Viele Modelle behaupten, dass sie leicht zu reinigen sind, aber es kann eine halbe Stunde dauern, bis die Maschine gründlich gereinigt, getrocknet und gelagert wurde. Beim Frühstück werden zwei Gläser frischer Limette oder Zitronensaft getrunken, gefolgt von einer Mischung aus Karotten, Sellerie und Petersiliensaft. Ein tägliches Beispielmenü enthält:

  • Frühstück – Rusher's Shake. Reismilch, Crushed Ice (aus purem Wasser), Bananenscheiben, Erdbeeren und Ananas
  • Mittagessen – Avocado, Mango und Limettensalat. Bio-Salat, Avocado-Scheiben, Mango, grüne Paprika, rote Paprika, Schalotten, Petersilie und Schnittlauch mischen.
  • Abendessen – Gegrillter Lachs. Lachs gerieben mit extra nativem Olivenöl, Dill und Zitronensaft. Mit einem grünen Salat servieren.

Viele Anhänger der Leberreinigungsdiät bemerkten, dass sich ihre Haut orange färbte, wenn sie zu viel Beta-Carotin in den Karotten, die sie aßen, oder den Saft, den sie täglich tranken, ansetzte. Ein weiteres Problem bleibt – der Kern der Ernährung konzentriert sich auf den Verzehr von rohem Obst und Gemüse. Die Ernährung kann im Laufe der Zeit schwierig zu pflegen sein, da die durchschnittliche Person es gewohnt ist, gekochte Mahlzeiten zu essen, obwohl rohes Bio-Gemüse viel mehr Nahrung für Ihren Körper liefert.

Eine Alternative zur Leberreinigungsdiät

Wenn du helfen willst, deine Leber von Toxinen zu säubern, ist eine andere Alternative, eine tatsächliche Leberreinigung zu machen. Es Leber reinigen Produkte und Anweisungen, die auch dazu beitragen, Ihre Leber zu reinigen. Natürlich ist es nach einer strengen Leberreinigungsdiät der beste Weg, aber es gibt Alternativen, die den Reinigungsprozess unterstützen.

Wenn Sie einen hochwertigen Sauerstoff-Doppelreiniger suchen, empfehlen wir Oxy-Powder ®.

Sourcedemannergesund.com

Tags: