Wie sollte ich mich in meinen 40ern um meine Haut kümmern?

In den 40er Jahren werden die Dinge etwas schwieriger, so dass Sie Ihre Hautpflege-Routine und Ihren Lebensstil anpassen müssen, um den bevorstehenden Veränderungen entgegenzuwirken.

Trotz aller vorbeugenden Maßnahmen, die Sie bis zu diesem Zeitpunkt getroffen haben, können Sie das unvermeidliche Alter und hormonelle Veränderungen nicht bekämpfen – Sie können jedoch Anstrengungen unternehmen, um sie zu verbessern.

Hautveränderungen in Ihren 40ern

In den 40er Jahren nimmt die Elastizität der Haut ab, der Sonnenschaden wird stärker und die hormonellen Veränderungen nehmen zu – es ist nicht ungewöhnlich, dass Frauen Perimenopause erleben, die Vorläufer der tatsächlichen Wechseljahre.

Die Kombination von hormonellen Veränderungen und einer langsameren Kollagenproduktion führt zu einer Veränderung des Tonus und der Textur Ihrer Haut. Möglicherweise bemerken Sie weniger Volumen und Elastizität in Gesicht und Hals sowie eine bescheidene Kapuze der Augenlider.

Die Zellwechselrate ist sogar langsamer als in den 30er Jahren, sodass Sie ein wenig härter arbeiten müssen, um einen glanzlosen Teint abzulenken.

wie Sie Ihre Haut in den 40ern pflegen können

Während diese Änderungen ein wenig überwältigend wirken können, ist die Feststellung einer altersgerechten Hautpflege während der Anpassung an die Veränderungen, die Ihr Körper durchmacht, der Schlüssel zu Ergebnissen. So pflegen Sie Ihre Haut in den 40ern

Was ist Keratose Pilaris?

Die besten Arten von Produkten zu verwenden

Optimieren Sie Ihre aktuelle Hautpflege

Sie werden immer noch die gleichen Dinge wie in den 30er Jahren tun wollen (vom Tragen von SPF bis zur Verwendung von Hautpflegeprodukten mit Anti-Aging-Bestandteilen), jedoch mit einigen Verbesserungen. Zum Beispiel produziert Ihre Haut in den 40ern weniger Talg (Öl), so dass sie für Umweltbelastungen wie Sonne und Umweltverschmutzung anfälliger wird.

Seren

Binden Sie ein Antioxidans-reiches Serum in Ihre Routine ein, um freie Radikale abzuwehren. Suchen Sie nach einer Formel, die auch feuchtigkeitsspendende und kollagenfördernde Vorteile bietet – Peptide und Hyaluronsäure sind zwei Haupttreiber.

Vitamin A

Ihre 40er sind auch eine gute Zeit, um ein Retinol-Produkt in Ihre Routine zu integrieren. Forschungen haben gezeigt, dass topische Retinoide (Vitamin A) dazu beitragen können, das Erscheinungsbild von feinen Linien und Falten zu verringern, Ihr Aussehen effektiv zu reinigen, aufzuhellen und aufzuhellen und die Haut zu verjüngen.

Up dein Peeling-Spiel

Während das Peeling ein Teil Ihrer Hautpflege-Routine sein sollte, möchten Sie in den 40er Jahren Ihr Peeling-Spiel verbessern. Wie bereits erwähnt, drehen sich die Zellen nicht so oft, so dass Sie eher anfällig für Mattigkeit sind.

Sie sollten bereits über ein Peeling verfügen, das für Ihren Hauttyp geeignet ist und gleichzeitig sanft genug ist, um es regelmäßig zu verwenden. Das reicht jedoch möglicherweise nicht aus.

Integrieren Sie ein mildes chemisches Peeling in Ihre Routine, um die Feuchtigkeitsbarriere der Haut zu normalisieren, sofort zu glühen, Peeling zu machen, Unreinheiten zu entfernen und Umgebungsstressoren abzuwehren. Chemische Exfolianten zu Hause werden häufig in Form von lösungsgetränkten Pads gefunden, die Sie einfach über Ihr Gesicht streichen.

Verwenden Sie Produkte, die auf spezifische Bedürfnisse eingehen

Während sich in Ihren jüngeren Jahren eher die Prävention konzentrierte, geht es in Ihren 40ern um Prävention sowie um die Behandlung spezifischer Hautpflegeprobleme, die zu diesem Zeitpunkt in Ihrem Leben auftauchen.

Suchen Sie nach Produkten, die speziell auf Probleme wie Alter / Sonnenflecken, ungleichmäßige Hautfarbe, Kollagenabbau, feine Linien / Falten und Unebenheiten abzielen.

Vernachlässige deinen Hals nicht

Ihre Hautpflege sollte nicht am Kinn enden! Abgesehen von der Schwerkraft ist Vernachlässigung einer der Hauptgründe, warum Sie einen alternden Hals bekommen. Sonnenschaden kommt als nächster Punkt herein, und es gibt immer Genetik, die man bedenken muss.

Stellen Sie als vorbeugende und korrigierende Maßnahme sicher, dass Sie Ihren SPF, Serum, Feuchtigkeitscremes und jedes andere anwendbare Gesichtsprodukt auch auf Ihren Hals auftragen.

Nimm eine Beilage

Während nichts eine ausgewogene Ernährung ersetzt, gibt es einen Platz für Ergänzungen, sofern sie nicht missbraucht werden.

Kollagenergänzungen versorgen die Haut mit den notwendigen Proteinen, die mit der Produktion verloren gehen und die Elastizität mit dem Alter abnimmt. Omega-reiches Fischöl kann dazu beitragen, die Symptome (sprich: Hitzewallungen) bei Perimenopause zu unterstützen.

anti-aging "width =" 600 "height =" 400 "srcset =" https://www.annmariegianni.com/wp-content/uploads/2017/06/anti-aging-300x200@2x.jpg 600w, https: //www.annmariegianni.com/wp-content/uploads/2017/06/anti-aging-300x200.jpg 300w, https://www.annmariegianni.com/wp-content/uploads/2017/06/anti-aging -600x400@2x.jpg 1200w "data-lazy-size =" (maximale Breite: 600px) 100vw, 600px "/></p><p><noscript><img class=https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/17515510
"Hier ist genau, wie man die 6 wichtigsten Anzeichen für das Altern des Halses umkehrt", Prävention 15. August 2017, https://www.prevention.com/beauty/a20484620/reverse-neck-aging/
„Warum Stress Sie in Ihren Vierzigern so schwer trifft“, Lara Briden, „6. März 2017,
https://www.larabriden.com/real-reason-stress-hits-hard-in-your-40s-adrenal/

Source / demannergesund.com

Tags: