Brustkrebs natürlich heilen

Nichts ist beängstigender als Operation, Chemotherapie und Bestrahlung. Es ist die moderne rechtliche Folter. Und wie man Brustkrebs natürlich heilen kann, ist attraktiver geworden als je zuvor.

Die Akupunktur mit Bienengift, auch Apipunktur genannt, hat sich als verlässliche Methode erwiesen, wenn auch nicht für jedermann praktisch. Dieser Artikel stellt den Fall einer Frau vor, die es geschafft hat und hoch belohnt wurde.

Brustkrebs ist in den Vereinigten Staaten nach Lungenkrebs die zweithäufigste Krebstodesursache bei Frauen. Etwa 1 von 8 US-amerikanischen Frauen (etwa 12,4%) wird im Laufe ihres Lebens an invasivem Brustkrebs erkranken. Seit Januar 2018 gibt es in den USA mehr als 3,1 Millionen Frauen, die an Brustkrebs erkrankt sind. Wie kann das keine Narben sein?

Das fürchtet jede Frau. Wenn wir Glück haben, es nicht von einem Verwandten zu hören, der es hat, hören wir es immer noch von einem Bekannten oder von einer Organisation, die dagegen kämpft. Es scheint, dass es überall ist. Und während es bei anderen schlimmen Krankheiten geht, können wir Maßnahmen ergreifen und irgendwie unser Leben kontrollieren (wir können aufhören zu rauchen oder zu trinken, wir können abnehmen oder aufhören, Drogen zu nehmen), wenn es um Krebs geht, können wir nichts tatsächlich tun, um sein Erscheinen zu verhindern. Weil auch gesunde Menschen es plötzlich bekommen können.

Und das Leben unter seiner Bedrohung hilft auch nicht.

Brustkrebs ist der Albtraum von Frauen. Die ganze Welt weiß von Angelina Jolies Geste, ihre Brüste abzunehmen, damit sie nicht die Krankheit bekommt. Es ist Paranoia, sagen einige Spezialisten. Es mag sein, aber es gibt einen Hinweis darauf, wie sehr sich diese ständige Bedrohung auf unser Leben auswirkt.

Fallstudie zur natürlichen Heilung von Brustkrebs.

Hier ist die Geschichte von Tara Coyote, der sich um einen Freund mit akuter myeloischer Leukämie kümmerte. Dieser Freund folgte den allopathischen Prozeduren mit Chemotherapie und Knochenmarktransplantation und hatte eine Höllenangst von 22 Monaten, gefolgt von einem tragischen Ende.
Im folgenden Jahr wurde bei Tara selbst Brustkrebs im Stadium 3 diagnostiziert.

Nachdem sie beobachtet hatte, wie ihre Freundin von der modernen Medizin gefoltert wurde, entschied sie sich für einen natürlichen Ansatz.
Ihre größte Eigenschaft war, dass sie niemals aufgab. In den nächsten 8 Monaten versuchte sie alles, was funktionieren könnte.

– Gerson-Protokoll (vegetarische Entsaftung zusammen mit Kaffee-Einläufen),
– Ergänzungen wie hochdosierte Vitamin-C-Infusionen, Poly-MVA, Curcumin (Kurkuma), Pankreasenzyme und viele weitere Ergänzungen (siehe vollständige Liste) Protokoll),
– Infrarotsaunas,
– eine Myriade ungewöhnlich schmeckender Flüssigkeiten wie chinesische Kräuter, ein fermentiertes chinesisches Sojadrink namens Haelan, Truthahn-Tail-Tee.

Und dann versuchte sie Bienengift-Therapie.

Die Verwendung von Bienengift ist eher als Apitherapie bekannt. In Europa und Asien bedeutet dieser Begriff jedoch Therapie mit allen Produkten des Bienenstockes, nicht nur Bienengift. Es wurde seit der Antike verwendet und die wissenschaftliche Forschung bestätigt seine Wirksamkeit bei Multipler Sklerose Arthritis Alzheimer-Krankheit Parkinson-Krankheit. Bienengift wird in Homöopathie oder zur Behandlung von Bienenstichallergien verwendet. Es wird aber auch zur Heilung von Krebs eingesetzt.

… täglich mit lebendigem Bienengift meine Brust stechen

Tara begann einige Sitzungen der Akupunktur mit Bienengift mit Tamara Wolfson, einer osteopathischen Akupunkteurin, Besitzerin von Lady Bee Botanicals in Fairfax, Kalifornien. Die guten Ergebnisse waren auch nach den ersten beiden Sitzungen spürbar. Sie wurde jeden Tag von lebenden Bienen gestochen. Das ist definitiv nicht einfach. Leichter als Operation, Chemotherapie und Bestrahlung.

 wie Brustkrebs natürlich behandelt wird "width =" 650 "height =" 393 "/></p><p> <strong>Wie wurde die Behandlung durchgeführt?</strong> <br/> Der Akupunkturwissenschaftler verwendete eine einzigartige und seltene Methode der Mikrodosierung von Patienten mit Bienengift. Während sie eine Biene mit einer Pinzette hielt, war sie in der Lage, mehrere Stiche mit derselben Biene sanft anzuwenden, ohne dass die Biene ihren Stachel verlor. So erhält der Patient mehrere Dosen Medizin, während die Biene ihr Leben behält.</p><p> <strong>Die Akupunktur hatte eine Schlüsselrolle</strong>. <br/> Die Behandlung beinhaltete das Wissen über die Akupunktur. Die Therapeutin platzierte Akupunkturnadeln zunächst auf bestimmten Meridianlinien, wo der kranke Körper geheilt werden musste. Dann setzte sie die lebende Biene auf Akupunkturmeridianlinien ein, um die Sitzung zu vertiefen. Und Tara sagte: <em>Das Ergebnis war kraftvoll kathartisch!</em> <span id=

Leberverstopfung
Wenn der Krebs abklingt, muss die Leber die toten Zellen verarbeiten, und dies führt zu Verstopfung. (In der chinesischen Akupunktur besteht auch ein enger Zusammenhang zwischen Brustkrebs und der Leber.) Durch manuelle Manipulation löste der Apitherapist einige dieser engen Stellen vor dem Einsetzen der Akupunkturnadeln aus. Nach dem Einsetzen der Nadeln war es Zeit für die Apitherapie.

Die Biene stirbt nicht.
Es ist bekannt, dass, wenn eine Honigbiene Sie stechen wird, sie bald sterben wird, weil ein Teil ihres Bauches mit dem Stachel im menschlichen Körper stecken bleibt Haut. Es stimmt auch, dass viele Apitherapisten die Biene ihren Stachel verlieren lassen, wodurch die Biene stirbt.
Trotzdem können die Dinge anders sein. Der Apitheratpist unseres Falles hatte einen anderen Ansatz. Sie hielt die weibliche Biene sanft mit einer Pinzette in die Nähe der Brust und die Biene führte den Stachel vorsichtig in die Nähe des Tumors ein. Es ging schnell, die Biene hat ihren Stachel nicht verloren und nur wenig Gift trat in das System ein.
Die Biene kann sogar wählen, ob sie stechen will oder nicht. Wenn nicht, würde der Apitherapist einen anderen wählen, der dies tut.

Nach Tamara fand unsere Patientin Heather Luna, eine klinische Herbalistin, Apitherapeutin und Direktorin der Acorn School of Herbal Medicine die in der Nähe lebte und leichter zu erreichen war. Sie begann mit zwei Stichen um die Brust und erreichte fünf pro Sitzung (zweimal pro Woche). Schließlich war sie zuversichtlich, direkt mit den Bienen zusammenzuarbeiten und sich selbst zu stechen.

Dann lernte sie Cheyanna Bone [1945931] kennen, eine weise Frau, die sie über die Geheimnisse der Imkerei lernte und ihr dabei half, ihren ersten Stock zu entwickeln.

Wie sticht sie sich?
Folgendes sagt sie: „Ich nehme sehr vorsichtig eine Biene mit einer Pinzette aus ihrem Bauch und halte sie in die Gegend, wo ich gestochen werden möchte. Durch das Stechen mit dem Stachel in meine Haut wird das Bienengift direkt in das Brusttumorgewebe verabreicht. Ich steche mich normalerweise drei- bis fünfmal um die Brust wie ein Bullauge. Das Stechen tut ein bisschen weh, aber mein Körper hat sich an das Gift angepasst. “Die Biene stirbt dabei.

Testergebnisse
Unser Patient verwendet einen alternativen Bluttest, den sogenannten RGCC – oder „Griechenland“ -Test, um meinen Fortschritt darzustellen. Alle paar Monate wird ihr Blut nach Griechenland geschickt, um die Anzahl der zirkulierenden Tumorzellen in ihrem Blut zu überprüfen. Testergebnisse zeigen, dass sie definitiv heilt und der Krebs eingeschlossen ist.

“Es braucht sehr viel Mut, um an meine Fähigkeit zu glauben, mich mit meinem 100-prozentigen natürlichen Heilungsweg zu heilen. Meine Bienen sind eine Kraft auf meiner Reise. “

Die Geschichte von Tara Coyote ist auf cancerwarrioress.com, und honeycolony.com zu finden. Sie lebt in Nordkalifornien und unterrichtet Equine Facilitated Learning, um Menschen durch die Kraft des Pferdes zur Bewusstseinsbildung zu verhelfen.
Vielen Dank, Tara, dass Sie Ihre Geschichte mit der Welt geteilt haben und uns Hoffnung geben, dass das Leben ohne Chemo gelebt werden kann.

Tamara Wolfson L.Ac. MSTCM, bietet Schulungen an, die Sie auf der Website healthiveacademy.com finden können. Ihre Klinik befindet sich in 85 Bolinas Rd, Ste 7 Fairfax, CA 94930.

 natürliche Behandlung der Parkinson-Krankheit "width =" 300 "height =" 100 "/></a> Der oben beschriebene Fall ist nicht zufällig. Es gibt zahlreiche Studien in vitro und in vivo. sowie klinische Studien, die die erstaunliche Wirkung der Bienengifttherapie zur Behandlung verschiedener Erkrankungen wie Arthritis, Rheuma, Schmerzen und Krebs demonstriert haben.</p><p>Bienengift ist eine komplexe Substanz mit vielfältigen pharmazeutischen Eigenschaften. Es enthält mindestens 18 aktive Komponenten, darunter Enzyme (wie PLA2), Peptide (einschließlich Melittin, Apamin, Adolapin und das MCD-Peptid.), Biogene Amine (zB Histamin und Epinephrin) und Nichtpeptidkomponenten, einschließlich Lipide, Kohlenhydrate und freies Amino Säuren (Lariviere & Melzack, 1996).</p><p>Bienengift könnte laut Untersuchungen die Funktionen des Immunsystems im Körper verändern und zur erhöhten Cortisolproduktion beitragen (Vick et al., 1972).</p><h2>Bienengift in der Krebstherapie</h2><p>Die Anti-Krebs-Aktivität von Bienengiften wurde von Liu et al., 2002, untersucht. Hu et al., 2006; Putz et al., 2006; Moon et al., 2006 und viele andere. <br/> Mehrere Krebszellen, darunter Nieren-, Lungen-, Leber-, Prostata-, Blasen- und Brustkrebszellen sowie Leukämiezellen, können Ziele von Melittin sein, dem Hauptbestandteil von Bienengift . (<a href= Oršolić N, 2012)

Wie wirkt Bienengift?

Es wurde vermutet, dass die zytotoxischen Wirkungen von Zellen durch die Aktivierung von PLA2 durch Melittin (das Haupttoxin, ein kleines Protein mit 26 Aminosäureresten) der entscheidende Mechanismus für die Anti-Krebs-Aktivität von Bienengift sind.

Im Gegensatz zu normalen eukaryotischen Zellen mit niedrigem Membranpotential behalten die Zellmembranen von Prokaryonten- und Krebszellen ein großes Membranpotential. Daher zerstören viele lytische Peptide die Krebszellmembranen selektiv und nicht die der normalen Zellen. Die zellzytotoxische Wirkung durch Aktivierung von PLA2, Caspase und MMP, die Krebszellen zerstören, wird als wichtiger Grundmechanismus für die Anti-Krebs-Aktivität von Bienengift vorgeschlagen (Holle et al., 2003; Moon et al., 2006).

Eine Konjugation von Melittin mit Hormonrezeptoren und eine Gentherapie, die Melittin trägt, kann als neuartige zielgerichtete Therapie für bestimmte Arten von Krebsarten wie Prostatakrebs und Brustkrebs nützlich sein, da diese Abgabesysteme wirksamer abtöten können Krebszellen (Li et al., 2004; Russell et al., 2004; Li et al., 2006; He et al., 2006).

Melittin, ein kationisches und amphipathisches Peptid, könnte ein wünschenswertes selektives therapeutisches Peptid sein. Es ist zu beachten, dass Melittin besonders aktiv gegen Zellen in Kultur ist, die ein hohes Niveau des Ras-Onkogens (Sharma, 1992) exprimieren. Darüber hinaus hyperaktiviert Melittin PLA2 bevorzugt in ras-Onkogen-transformierten Zellen, was zu deren selektiven Zerstörung führt. Dies legt nahe, dass die Hyperaktivierung von PLA2 durch Melittin ein Ziel für die zytotoxische Wirkung von Melittin gegen Krebszellen sein könnte.

• Die Studie von 2018 Anti- Krebs Wirkung von Bienengift auf humane MDA-MB-231 Brust Krebszellen unter Verwendung von Raman-Spektroskopie.von einem südkoreanischen Team unter Leitung von Jung GB, demonstrierte die apoptotische Wirkung von Bienengift auf humane MDA-MB-231-Brustkrebs mittels Raman-Spektroskopie und Hauptkomponentenanalyse.

Verwandte Artikel:

• Venom
• Bienengift für die Therapie: Allgemeine Informationen Bienengift für die Therapie: Arthritis. Was ist eine Apipunktur?
• Bienengift zur Therapie: Alzheimer-Krankheit
• 1945 Bienengift zur Therapie: Multiple Sclerosis
• Bienengift für die Therapie: Homöopathische Mittel
• Bienengift eine mögliche natürliche Behandlung der Parkinson-Krankheit
• Natürliche Behandlung von Honig und Alzheimer
• Was ist die beste Creme für Falten?

• Behandlung von Bienenstichen
• Venom-Immuntherapie oder BEHANDELN VON BIENEN-STING ALLERGY FOR GOOD!

**********************************

Referenzen:
breastcancer.org
apihealth.com

Literaturhinweis:
Bienengift in der KrebstherapieNada Orsolic, 2012

Sourcedemannergesund.com

Tags: