Fröhlichen Valentinstag! Versuchen Sie, diese köstlichen Desserts aufzurühren

Haben Sie Pläne, an diesem Valentinstag auszugehen? Ein romantisches Abendessen in Ihrem Lieblingsrestaurant mag sich als idealer Ort für Ihren Valentinstag erweisen, aber Sie müssen bedenken, dass an Tagen wie diesen diese Restaurants mit Paaren (wie Ihnen!) Überfüllt sind. Warum nicht Ihren Partner mit diesen Valentinstagdesserts verwöhnen und ihn zu einem wirklich unvergesslichen Tag machen?

Erdbeer-Rasgulla-Kuppel, Boondi Ladoo Streusel

ZUTATEN
Erdbeerpüree 500 g
Kalorienarme weiße Schokolade – 350 g
Gelatineblätter – 25 g
Schlagsahne – 500 gms
Rasgulla – 24 nos
Himbeerpüree – 150 g
Ungesalzene Butter – 300 g
Gramm Mehl – 200 g
Puderzucker oder Zuckeralternative – 100 g
Ghee- 200 g
Lemon – 300 gms
Flüssige Glukose – 100 gm

METHODE
• Warmes Erdbeerpüree und weiße Schokolade zusammen
• Zusammen mit Schlagsahne und getränkten Gelatineblättern
. • In der Mitte eine Kuppel mit Rasgulla herstellen und aufbewahren es zum Einfrieren
• Glasieren Sie die Schale mit einer roten Glasur
• Servieren Sie sie zusammen mit einem Boondi-Streusel, Himbeerquark und Minzfrühling

Rezept von Chefkoch Ajay AnandDirektor von Culinary, Pullman und Novotel New Delhi Aerocity

Masala Chai Pannacotta
INGREDIENTS
3 Kardamompumpen, gequetscht
2 cm Stück Ingwer, geschält, gerieben
2 Chai und Vanilletee Beutel
1/2 Tasse kochendes Wasser
1 Liter Buttermilch
3/4 Tasse Zucker oder zuckerfreie Alternative
1/4 Teelöffel gemahlener Zimt
1/2 Teelöffel Vanilleschotenpaste
1 Esslöffel Pulvergelatine
Crushed Parle G oder andere Kekse

METHODE
1. Kardamom, Ingwer und Teebeutel mit 1/3 Tasse Wasser in eine hitzefeste Kanne geben und
30 Minuten einweichen lassen.
2. Anschließend die Mischung abseihen und Buttermilch, Zucker, Zimt und Vanille in einem Topf
bei schwacher Hitze hinzugeben.
3. Rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dann vom Herd nehmen.
4. Geben Sie anschließend das restliche kochende Wasser in eine hitzebeständige Schüssel und fügen Sie Gelatine hinzu. Schneebesen zu
auflösen.
5. Gelatinemischung zu Buttermilchmischung geben und ständig rühren, bis sie sich vereinigen.
6. Gießen Sie in acht Gläser von 200 ml. 4 Stunden oder bis zur Abkühlung kühlen.
7. Crumble Parle G oder andere Kekse darauf.

Veröffentlicht: 14. Februar 2019 9:05 Uhr Aktualisiert: 14. Februar 2019 10:40 Uhr


Sourcedemannergesund.com

Tags: