Eine Diät, um den Blutdruck zu senken Natural Solutions Magazine

Bluthochdruck (auch als Hypertonie oder HTN bezeichnet) ist trotz seiner Prävalenz ein etwas rätselhafter Zustand. Dies ist ein ernstes Symptom für Herz-Kreislaufstörungen und kann die Rauchwaffe hinter Schlaganfällen, Herzinfarkten, Nierenschäden, Sehverlust und mehr sein. In vielen Fällen ist es für Ärzte und Forscher jedoch schwierig, einen Täter zu isolieren.

Alter, Stress, Geschlecht, Gewicht, Cholesterin, Inaktivität und Rauchen können alle zu Blutdruckveränderungen beitragen. Entzündung wird auch als Risikofaktor betrachtet, insbesondere weil chronische Entzündungen die Entwicklung von Fibrose (übermäßiges Narbengewebe) im Herz-Kreislauf-System und in anderen Bereichen antreiben können und zu Arterienverkalkungen führen.

Aufgrund der Vielzahl möglicher Faktoren, die dahinter stehen HTN, empfehlen viele Praktiker eine Reihe von Lebensstilinterventionen, um den Blutdruck auszugleichen und die kardiovaskuläre Gesundheit zu verbessern. Eine Änderung des Lebensstils macht möglicherweise nur einen inkrementellen Unterschied aus, sodass für eine positive Auswirkung in der Regel mehrere gleichzeitige Änderungen erforderlich sind.

Frühes Eingreifen rettet Leben

Einer der größten Gründe, warum HTN so gefährlich sein kann, gilt als stille Krankheit. In der Tat ist dies eine der am meisten unterdiagnostizierten Bedingungen bei Geschlecht, Alter und Rasse. Der erste und wichtigste Ratschlag ist die regelmäßige Überprüfung Ihres Blutdrucks. Früherkennung und nachfolgende Lebensstilinterventionen können dauerhafte Schäden durch chronische HTN verhindern.

Blutdruck bezieht sich auf die Kraft des Bluts in unserem Gefäßsystem. Es wird durch ein komplexes Netz von miteinander verbundenen hormonellen und neurologischen Rückkopplungsschleifen reguliert, die den Durchmesser der Blutgefäße, die Herzfrequenz und die Kontraktionsfähigkeit, das Blutvolumen und andere Funktionen beeinflussen. Der systolische Druck, die erste (oder oberste) Zahl im Standardwert, beschreibt den Blutdruck, wenn das Herz schlägt. Der diastolische Druck misst den Druck zwischen den Schlägen. Ein guter Wert ist 120/80 – jeder höhere als dieser Wert, und potenziell gefährliche Vor-Hypertonie könnte begonnen haben. Hoher Blutdruck beginnt um 140/90.

Vicious Cycles

Wie so viele andere Ungleichgewichte im Körper ist HTN sowohl Ursache als auch Wirkung. Mit der Zeit verringert ein höherer Blutdruck die Elastizität der Blutgefäße, wodurch das Herz gezwungen ist, härter zu arbeiten. Diese zusätzliche Pumpwirkung kann zu noch höherem Blutdruck und geringerer Elastizität führen. Wenn Blutgefäße zu stark geschädigt werden, kann die Kontrolle des Blutdrucks schwierig werden.

Wie in unserer Kultur üblich, reagieren viele Menschen auf verschreibungspflichtige Medikamente, von denen die meisten erhebliche Nebenwirkungen haben. Für einige sind diese Medikamente eine Notwendigkeit. Viele Menschen sind jedoch der Ansicht, dass sie das Problem durch Interventionen im gesunden Lebensstil reduzieren können, einschließlich Raucherentwöhnung, Gewichtsabnahme, gesunde Ernährung, Stressreduzierung und Bewegung. In der Tat gibt es einige alternative Ansätze, die den Menschen helfen können, ihren Blutdruck zu senken und ihre allgemeine Gesundheit dabei zu unterstützen.

The Food Cure

Es gibt keine die Frage, dass Lebensmittel sowohl zu HTN beitragen können als auch als Grundlage für eine Lösung dienen können. Die Gewichtskontrolle ist ein wichtiger Faktor, da Hypertonie durch das Tragen einer großen Last verschlimmert werden kann. Aber es ist nicht nur wie viel wir essen. Die Arten von Lebensmitteln auf der Speisekarte können einen großen Unterschied machen – insbesondere diejenigen, die sich auf Entzündungen beziehen.

Kliniker haben spezielle Richtlinien für Lebensmittel entwickelt, um den hohen Blutdruck besser zu kontrollieren, die als „diätetische Ansätze zur Beendigung der HTN“ (DASH) bezeichnet werden. Diät. Um der DASH-Diät zu folgen, wird empfohlen, dass die Patienten viel Obst und Gemüse, Vollkornprodukte, mageres Eiweiß, Nüsse und Bohnen essen. Es gibt nichts Revolutionäres an diesem Ansatz und es könnte den meisten Menschen unabhängig von ihrem Gesundheitszustand empfohlen werden. Denken Sie außerdem daran, dass Kalium nachweislich zur Senkung des Blutdrucks beiträgt und in grünem Blattgemüse wie Spinat und Grünkohl sowie Bananen, Avocados und anderen frischen Lebensmitteln enthalten ist.

The DASH-Diät ist Teiladdition und Teilsubtraktion. Während wir gesunde, nährstoffreiche Lebensmittel hinzufügen, müssen wir die Menge an Natrium reduzieren, die wir essen. Das ist keine einfache Straße in diesem Land. Die meisten Restaurants und verarbeiteten Lebensmittel sind sehr natriumreich. Wenn Sie etwas aus einer Dose oder einem Päckchen essen, besteht die Chance, dass Sie nichts tun, um Ihren Blutdruck zu verbessern. Vermeiden Sie das Hinzufügen von Salz zu Ihrem Essen, besonders wenn Sie auswärts essen. Kaliumsalzalternativen stehen zur Verfügung und können das reguläre Speisesalz ersetzen. Entzündung ist einer der zugrunde liegenden Faktoren für Bluthochdruck, vermeiden Sie also pro-inflammatorische Nahrungsmittel wie Zucker und Transfette.

Move It

die schlimmsten Dinge, die wir mit unserem Körper tun. Einige haben es sogar „das neue Rauchen“ genannt. Eine wachsende Anzahl von Untersuchungen zeigt, dass das Sitzen für längere Zeit das Risiko für Übergewicht und metabolisches Syndrom erhöht, eine Erkrankung, die mit HTN, erhöhtem Blutzucker, erhöhtem Bauchfett und erhöhtem Cholesterin verbunden ist. In einer Studie wurde festgestellt, dass Erwachsene, die mehr als 4 Stunden pro Tag vor einem Bildschirm angemeldet waren (weniger als 2 Stunden), einen fast 50-prozentigen Anstieg der Todesfälle aus allen Gründen und 125 Prozent bei Herz-Kreislauf-Ereignissen wie Herzinfarkt hatten. Das sind ernüchternde Statistiken. Wir müssen kreativ darüber nachdenken, wie wir unsere sitzende Tätigkeit gestalten und gesünder sein müssen. Wir wissen, dass ein aktiver Lebensstil ein guter Weg ist, um den Blutdruck zu verbessern. Dreißig Minuten mäßiger Aktivität können einen großen Unterschied für Ihre Herz-Kreislauf-Gesundheit ausmachen.

Die häufigsten und MOST falsch diagnostizierten Autoimmunprobleme, Schilddrüsenerkrankungen wirken sich nach wie vor auf Dutzende Millionen auf der ganzen Welt aus können Sie wieder gesund werden

Stress kann auch ein wichtiger Faktor sein, der durch körperlich aktive Meditationen wie Yoga, Tai Chi und Qi Gong gemildert werden kann. Diese uralten Übungen beruhigen das Gemüt und reduzieren nachweislich die neuronalen und chemischen Stresssignale, die zu hohem Blutdruck beitragen.

Neue Forschungsergebnisse zeigen eine potenzielle Behandlung auf

Weight and Inaktivität kann sichtbare Ursachen für HTN sein, aber auf molekularer Ebene geschieht mehr. Neue Forschungen liefern bessere Erkenntnisse darüber, wie Entzündungen und andere schädliche Faktoren unsere Blutgefäße beeinflussen und unser Risiko für Bluthochdruck erhöhen.

Ein Hauptverantwortlicher ist Galectin-3, ein mit Herzerkrankungen assoziiertes entzündliches Protein, Organ Fibrose, Krebs und eine Vielzahl anderer Erkrankungen. Erhöhte Galectin-3 im Kreislaufsystem wird als ein Faktor angesehen, der zur Gefäßfibrose (Verhärtung der Blutgefäße) beiträgt, was zu HTN führt. 2011 genehmigte die FDA einen Galectin-3-Bluttest zur Überwachung kardiovaskulärer Erkrankungen.

Zwei kürzlich durchgeführte Studien beleuchten, wie erhöhte Galectin-3-Spiegel die HTN beeinflussen. In der Fachzeitschrift Hypertension veröffentlicht, ergänzen diese Studien die rasch wachsende Forschung, die zeigt, dass ein hoher Galectin-3-Wert zu Entzündungen, Gefäßfibrose und Herzschäden beiträgt.

Auch diese Forschung wird erforscht die Vorteile einer natürlichen Behandlung zur Blockierung der proinflammatorischen Wirkungen von Galectin-3: modifiziertes Citruspektin (MCP). MCP wurde aus Zitrusschalen entwickelt und für eine verbesserte Absorption und Bioaktivität modifiziert. Es besitzt eine natürliche Affinität für Galectin-3, die an das Protein bindet und dieses inaktiviert. In beiden Studien reduzierte MCP die mit Galectin-3 assoziierte Herzentzündung und Fibrose.

MCP hat keine bekannten Nebenwirkungen. Aber vielleicht ist es der größte Vorteil, dass es einige der Hauptursachen von HTN verfolgt und nicht einfach die Symptome lindert.

HTN ist ein schwerwiegender und potenziell tödlicher Zustand, und es gibt keine magische Kugel, um das Problem zu beheben. Der beste Ansatz besteht darin, den Blutdruck regelmäßig zu überwachen und frühzeitig in den Prozess einzugreifen. Lassen Sie sich unbedingt von Ihrem Hausarzt beraten, der Sie bei der Bekämpfung von HTN mit für Sie richtigen Lösungen unterstützen kann.

Streben Sie nach einem gesunden Gewicht, ergänzen Sie sinnvoll, beseitigen Sie verarbeitete Nahrungsmittel und andere entzündungshemmende Substanzen Lebensmittel aus Ihrer Ernährung, betonen frisches Obst und Gemüse, reduzieren Stress und bewegen Ihren Körper regelmäßig. Denken Sie daran, dass jeder dieser Schritte dazu beitragen kann, einen gesunden Blutdruck zu unterstützen. zusammen können sie ein synergistisches Programm bilden, um zur Optimierung der kardiovaskulären und allgemeinen Gesundheit beizutragen.

Von Isaac Eliaz, MD, MS, LAc

Tags: