Einfache vegane Desserts für Ihren Valentinstag

Vegane Desserts, Valentinstag – gibt es einen schnelleren oder wertvolleren Weg für das Herz Ihres Geliebten? Ich denke, es kommt darauf an, wen Sie fragen. Aber wenn Sie Ihren veganen oder sogar fleischfressenden Valentine mit einigen veganen Desserts beeindrucken möchten, könnten Sie die Nacht Ihres Lebens erleben.

Kein Bäckermeister? Kein Problem! Es gibt auch einige einfache vegane Desserts, die Sie zusammenstellen könnten, wenn Sie einfach zu früh von der Arbeit abspringen, um Ihren Liebhaber nach Hause zu schlagen! Sie sind es wert, nicht wahr?

Steigern Sie die Liebe in Ihrem Leben mit einigen dieser einfachen und schmackhaften veganen Desserts.

1. Vegane Schokoladenbohnen-Brownies

Zubereitung: 5 Minuten Cook: 25 Minuten Dient: 12 Brownies

Zutaten:

1 Dose (15 oz) schwarze Bohnen, entwässert und gespült

2 große Flachs-Eier (2 EL Leinsamenmehl + 6 EL Wasser, gemischt)

3 EL Kokosnussöl, geschmolzen

¾ Tasse Kakaopulver (gute Qualität)

¼ TL Meersalz

1 TL reiner Vanilleextrakt

½ Tasse Rohrzucker (in einer Küchenmaschine leicht gemahlen)

1 ½ TL Backpulver

Optionale Beläge:

Zerquetschte Nüsse (Mandeln, Pekannüsse, Walnüsse, Erdnüsse usw.)

Vegane Schokoladenstückchen

Karamell

Wegbeschreibung:

  1. Ofen auf 350 Grad Fahrenheit einstellen.
  2. Eine Standard-Muffinform mit 12 Tassen leicht fetten.
  3. Stellen Sie sicher, dass die Bohnen abgelassen und gespült werden.
  4. Für Flachsei: Kombinieren Sie Wasser und Leinsamenmehl in der Schüssel einer Küchenmaschine. Einige Male pulsieren und drei bis fünf Minuten ruhen lassen.
  5. Fügen Sie die restlichen Zutaten (außer den optionalen Toppings) zu einer Küchenmaschine hinzu und pürieren Sie sie, bis sie glatt ist, etwa drei Minuten. Kratzen Sie die Seiten nach Bedarf ab.
  6. Wenn der Teig dick erscheint, fügen Sie ein oder zwei Esslöffel Wasser hinzu und pulsieren Sie erneut. Sie wollen den Teig nicht flüssig machen. Die Konsistenz sollte etwa der von Schokoladenglasur entsprechen, jedoch etwas weniger dick sein.
  7. Verteilen Sie den Teig gleichmäßig in die Schlitze der Muffinpfanne. Glätten Sie die Spitzen.
  8. Mit Belägen bestreuen (wenn Sie möchten).
  9. Backen, bis die Oberteile trocken sind und die Kanten beginnen, sich etwa 20 bis 25 Minuten von den Seiten zu lösen.

2. Veganer Valentine Erdbeer-Käsekuchen Minis

Vorbereitungszeit: 3 Stunden Kochzeit: 2 Stunden Bedient: 24 Käsekuchen-Minis

Crust-Zutaten:

1 Tasse Pekannüsse

6 Medjool-Daten, entsteint

1/4 Tasse Kokosraspeln

¼ TL Meersalz

Wegbeschreibung:

  1. Tränken Sie Medjool-Datteln 10 Minuten lang in Wasser. Wasser aus Datteln ablassen und zu einer Küchenmaschine bringen. Fügen Sie die anderen Zutaten hinzu. Verarbeiten, bis die Nüsse zerbröseln. Die Kruste sollte von selbst zusammenhalten.
  2. Schneiden Sie 4-Zoll-Streifen Pergamentpapier aus und legen Sie sie in den Boden jedes Fachs in ein Mini-Muffin-Tablett.
  3. Etwa anderthalb Teelöffel der Mischung in den Boden eines jeden Mini-Muffin-Bechers drücken.

Füllungsbestandteile:

1 Tasse rohe Cashews, 3 Stunden eingeweicht

½ Tasse gefrorene Erdbeeren, geschnitten

¼ Tasse Kokosnussöl, geschmolzen

¼ Tasse Agavennektar

2 EL Zitronensaft, frisch gepresst

Wegbeschreibung:

  1. Geben Sie zusammen mit den übrigen Zutaten vorgetränkte und entwässerte Cashews in einen Hochgeschwindigkeitsmixer. Mischung bis glatt.
  2. Die Mischung in eine Schüssel gießen und beiseite stellen. Leerer und sauberer Mixer für Erdbeerpüree.

Erdbeerpüree-Zutaten:

½ Tasse gefrorene Erdbeeren, aufgetaut und geschmolzen

Wegbeschreibung:

  1. Lassen Sie gefrorene Erdbeeren bei Raumtemperatur auftauen und weich werden, oder erhitzen Sie sie bei schwacher Hitze in einem Topf für einige Minuten. Wenn weich, entfernen und in den Mixer geben. Mischen, bis sie einen glatten Püree ergeben.
  2. Nehmen Sie etwa einen Esslöffel Cashew-Füllung und gießen Sie die gepresste Kruste darüber. Dann nehmen Sie einen halben Teelöffel Erdbeerpüree und fügen Sie einen Schuß auf die Cashewfüllung. Verwirbele die beiden Mischungen mit einem Zahnstocher.
  3. Einfrieren für ein bis zwei Stunden bis fest.
  4. Nehmen Sie die Mini-Muffinschalen heraus und lassen Sie sie vor dem Servieren 10 bis 15 Minuten auftauen.

3. Vegane klassische PB & J-Quadrate

Vorbereitungszeit: 10 Minuten Kochzeit: 8 Stunden Bedient: 12 Plätze

Crumble-Zutaten:

2 ½ Tassen rohe Mandeln

3 ½ Tassen Hafer

¼ TL Meersalz

1 TL Zimt

4 Tassen Datteln, entsteint

Abfüllbestandteile:

2 Tassen Erdnussbutter

2 reife Bananen

½ TL Meersalz

1 Cup Termine, entsteint

2 EL Wasser

1 Tasse Marmelade (Ihrer Wahl)

3 EL Chiasamen (optional)

Wegbeschreibung:

  1. Mahlen Sie Mandeln zu einer feinen Mahlzeit in einer Küchenmaschine. In eine Rührschüssel geben. Mahlen Sie Hafer mit derselben Konsistenz, und geben Sie die Mandeln wieder in den Verarbeiter.
  2. Meersalz und Zimt hinzufügen. Führe die Küchenmaschine aus und füge ein paar Datteln hinzu, bis sich die Mischung zu mischen beginnt.
  3. Drei Viertel der Mischung in eine mit Pergamentpapier gesäumte Pfanne von 9 "x 13" pressen.
  4. Legen Sie Erdnussbutter, Bananen und Meersalz in eine Küchenmaschine. Blend gut.
  5. Nach derselben Methode wie bei der Mandel-Hafer-Mischung füttern Sie einige Datteln gleichzeitig ein, bis die Mischung glatt ist. Wenn es zu dick erscheint, mit einem Spatel verteilen und etwas Wasser hinzufügen.
  6. Die Mischung auf dem gepressten Boden in der Pfanne verteilen.
  7. Marmelade später auf die Erdnussbutter verteilen (vorher Chia-Samen mischen, wenn Sie möchten).
  8. Fügen Sie den Rest des Krümels hinzu.
  9. Im Kühlschrank über Nacht kühlen und in Quadrate schneiden.

4. Die Banane verschüttet – vegane Liebhaberart

Vorbereitungszeit: 50 Minuten Kochzeit: 0 Minuten Bedient: 2

Schokoladensaucen-Zutaten:

1 15-oz-Dosen Vollfett-Kokosmilch

6 EL ungesüßtes Kakaopulver

½ Tasse eng gepackte Himbeeren, Erdbeeren oder Medjool-Datteln (je nach Ihrem Geschmack)

½ TL reiner Vanilleextrakt

Prise feinkörniges Salz

Zutaten für Bananenspalten:

1 große Banane, längs halbiert

2 kleine Kugeln veganes Eis (Ihrer Wahl)

Schokoladensauce (oben beschrieben)

Erdbeermarmelade (oder Marmelade Ihrer Wahl)

Geröstete geschnittene Mandeln

Milchfreie Schokoladenstückchen oder rohe Kakaonibs

Vegane Kokosnuss-Schlagsahne

Organische Streusel

Bio Maraschino-Kirschen oder frisch entkernte Kirschen

Granola-Cluster

Schokoladensauce Wegbeschreibung:

  1. Wenn Sie gefrorene Himbeeren oder Erdbeeren verwenden, bringen Sie diese auf Raumtemperatur bis sie weich sind. Hitze wenn nötig. Tränken Sie Datteln 30 Minuten lang oder bis sie besonders weich sind.
  2. Geben Sie die Saucenzutaten in einen Mixer und mischen Sie den Mix bis er glatt ist. Falls gewünscht, nach Geschmack einstellen.
  3. Kühl aufbewahren bis zur Verwendung. Auf Wunsch können Sie vor dem Servieren erhitzen.

Bananenspaltenanweisungen:

  1. Bereiten Sie alle bevorzugten Beläge Ihres Valentinsgrußes (im Voraus) vor.
  2. Die geschnittene Banane in eine Schüssel geben.
  3. Fügen Sie zwei Messlöffel der veganen Eiscreme hinzu und streichen Sie dazu einige vegane Kokosnuss-Schlagsahne.
  4. Fügen Sie den Rest der gewünschten Beläge hinzu und graben Sie hinein!

5. Himbeer-Kokosnuss-Schokoladengenüsse

Vorbereitungszeit: 5 Minuten Kochzeit: 45 Minuten Bedient: 10 Tassen

Schokoladen-Zutaten:

6 EL Kakaopulver

3 EL reiner Ahornsirup

6 EL Bio-Kokosnussöl

Himbeerfüllstoffe:

¼ Tasse frische Himbeeren plus 5 Extras, halbiert

½ Tasse Kokosraspel, ungesüßt

1 EL reiner Ahornsirup

1 EL milchfreie Milch (vorzugsweise Mandel- oder Kokosnussmilch)

2 TL Bio-Kokosnussöl

Feines Meersalz

Wegbeschreibung:

  1. Schokoladenzutaten in einer kleinen Schüssel mischen und über einen kleinen Topf mit kochendem Wasser stellen. Rühren, bis die Mischung geschmolzen und glatt ist.
  2. Setzen Sie einen Esslöffel Schokolade in die Basis von 10 Silikon- oder Papierbackformen. Für 10 bis 15 Minuten in den Gefrierschrank stellen oder bis zum Einstellen.
  3. [19459011IndieSchüsseleinerMini-KüchenmaschineHimbeerenKokosraspelnAhornsirupmilchfreieMilchKokosnussölundeinegroßePriseMeersalzgebenMischungbeiImpulseinstellungbiszurKombination

  4. Muffinbecher aus dem Gefrierschrank nehmen. Nehmen Sie einen Teelöffel Himbeermischung und drücken Sie ihn vorsichtig in die Mitte eines jeden Schokoladenbechers. Legen Sie eine halbierte Himbeere darauf. Bringen Sie die Formen für fünf Minuten in den Gefrierschrank.
  5. Erwärmen Sie verbleibende Schokolade, die sich zu verfestigen beginnt. Gießen Sie einen Esslöffel Schokolade über die Oberseite jedes Himbeerhügels, um ihn vollständig zu bedecken, und kehren Sie dann in den Gefrierschrank zurück. 20 Minuten einwirken lassen, dann direkt aus dem Gefrierschrank essen.

Jeder gute Feinschmecker wird Ihnen sagen, dass der Weg zum Herzen eines Menschen durch seinen Bauch geht. Warum also nicht zum Valentinstag das Herz Ihres Liebhabers mit köstlichen, aber einfachen veganen Desserts gewinnen? Sie werden uns später danken!

Quellen:
Dana, "Vegane glutenfreie Black Bean Brownies", Minimalist Baker, 2013; https://minimalistbaker.com/vegan-gluten-free-black-bean-brownies/letzter Zugriff am 4. Februar 2019.
Toyota, L. & Diemer, J., „Unresistible Vegan Strawberry Cheesecake Bites, Food Network, 10. Februar 2018; https://www.foodnetwork.ca/valentines-day/blog/irresistible-vegan-strawberry-cheesecake-bites/33882/zuletzt aufgerufen am 4. Februar 2019.
Toyota, L. & Diemer, J., Food Network "Healthy Peanut Butter and Jam Squares", 29. September 2015; https://www.foodnetwork.ca/healthy-eating/blog/healthy-peanut-butter-jam-squares-34103/zuletzt aufgerufen am 4. Februar 2019.
Angela, „The Big Vegan-Bananen-Split “, oh She Glows, 28. März 2014; https://ohsheglows.com/2013/03/28/the-big-vegan-banana-split/zuletzt im Februar 2019 aufgerufen.
Galloway, E., „Raspberry-Coconut Dark Schokoladenbecher, Food and Wine, April 2014; https://www.foodandwine.com/recipes/raspberry-coconut-dark-chocolate-cupszuletzt aufgerufen am 4. Februar 2019.

Sourcedemannergesund.com

Tags: