Ihre Ernährung verändert sich im Alter |

Wissen Sie, was Sie in verschiedenen Lebensphasen benötigen

Wenn Sie älter werden, wird gesundes Essen immer wichtiger. Mit dem Älterwerden gehen verschiedene Veränderungen in Ihrem Körper einher, beispielsweise Mangelernährung, schlechte gesundheitliche Folgen und die Lebensqualität. Mit der Zeit hat sich alles geändert, und Sie können jetzt verschiedene Maßnahmen ergreifen, um altersbedingte Probleme zu vermeiden und Ihren Körper vor allen möglichen Mängeln zu schützen. Zum Beispiel müssen Sie jetzt, da Sie älter werden, mit der Einnahme der erforderlichen Nahrungsergänzungsmittel, nahrungsmittel- und proteinhaltigen Nahrungsmitteln beginnen. So wie Sportler und Sportler Proteinergänzungen wie Goldstandard Whey Australia benötigen, die zu den besten Online-Ressourcen verfügbar sind, gibt es auch spezifische Nährstoffe und Proteine ​​für die alternde Bevölkerung. Nachdem Sie nun auf diesen Beitrag geklickt haben, erfahren Sie, wie sich die Ernährung verändert, wenn Sie älter werden, und Sie werden auch darüber informiert, wie Sie diese Probleme angehen sollten. Scrollen Sie nach unten, um mehr zu erfahren.


 rechts essen "width =" 233 "height =" 300 "/> <span class=

Altern – Wie sich Ihr Ernährungsbedarf auswirkt

Wie oben erwähnt, ist das Altern mit unterschiedlichen Veränderungen in Ihrem Körper verbunden, z. B. dünnerer Haut, Muskelverlust und weniger Säure im Magen. Mit dem Einsetzen dieser Körperveränderungen machen nur wenige von Ihnen einen Mangel an Nährstoffen, Proteinen und Mineralien aus, was wiederum die Lebensqualität, die Sie führen, beeinträchtigt. Mehrere Studien belegen, dass 25% der Senioren an atrophischer Gastritis leiden, einer Erkrankung, bei der die säurebildenden Zellen eine Entzündung durchmachen.

Eine weitere potenzielle Herausforderung für die meisten alternden Menschen ist die Verringerung der Kalorienwerte. Auch dies führt zu einem ernährungsphysiologischen Dilemma, weshalb die Senioren durch ihre Nahrung so viele Nährstoffe benötigen, wie sie Kalorien erhalten sollten. Wenn Sie ein breites Sortiment an ganzen Waren zusammen mit den richtigen Nahrungsergänzungsmitteln einnehmen, können Sie leicht Ihre Ernährungsbedürfnisse erfüllen. Ihr Körper wird auch eine Verringerung der Fähigkeit erkennen, Durst und Hunger zu erkennen. Dies kann dazu führen, dass Sie unter Gewichtsverlust und Dehydratation leiden. Solche Probleme werden mit zunehmendem Alter schwerwiegender.

Ernährungsbedürfnisse für verschiedene Lebensabschnitte – In was sind Sie?

  • Schwangere und erfrischende Frauen

Das Planen einer Schwangerschaft, Empfängnis und dann das Stillen sind einige der entscheidenden Zeiten, in denen Sie Ihre Ess- und Ernährungsgewohnheiten überprüfen müssen. Sollten Sie Ihre Essgewohnheiten jetzt nicht ändern, damit Sie Ihrem Baby den besten Start geben können? Gesunde Ernährung ist für eine angehende Mutter unerlässlich, noch bevor Sie schwanger werden. So erstellen Sie eine ausgewogene Ernährung Teilen Sie Ihr Essen in 5 Gruppen auf:

  • Getreide, Brote, Nudeln, Reis, Nudeln
  • Früchte
  • Hülsenfrüchte und Gemüse
  • Joghurt, Milch und Käse
  • Fisch, mageres Fleisch, Eier, Geflügel, Hülsenfrüchte und Nüsse

Jede dieser Gruppen benötigt unterschiedliche Nährstoffe, die für Sie und Ihr Baby von entscheidender Bedeutung sind. Darüber hinaus sollten Sie weiterhin viel Wasser trinken. Einige der Nährstoffe, die Sie benötigen, sind Eisen, Kalzium, Jod, Eiweiß und Folsäure.

Wir alle wissen, wie wichtig es für die Teenager und Kinder ist, die beste Auswahl an Aktivitäten und gesundes Essen zu treffen. Auch für Jugendliche und Erwachsene müssen Sie ihre Essgewohnheiten so planen, dass sie das erforderliche Nährstoffniveau erreichen. Wenn es um gesundes Essen geht, müssen Sie verschiedene Lebensmittel der verschiedenen Kategorien genießen. Hier ist ein Leitfaden über die Lebensmittel, die die Jugendlichen und Kinder täglich brauchen.

  • Genug von Hülsenfrüchten, Gemüse und Früchten
  • Genug Getreide, darunter Nudeln, Reis, Brot und auch Vollkornprodukte
  • Fisch, mageres Fleisch, Geflügeleier und andere Alternativen
  • Joghurt, Milch, Käse und fettarme Optionen

Wasser ist zweifellos das beste Getränk für Jugendliche und Kinder, und sie sollten die erforderlichen Schritte unternehmen, um hydratisiert zu bleiben. Obwohl es schwierig ist, Kinder dazu zu bringen, Gemüse und Obst zu essen, sollten Sie den Kampf fortsetzen. Sobald Sie diese gesunden Nahrungsmittel leicht verfügbar machen, werden sie sie wahrscheinlich in mehr stecken. Versuchen Sie, neue Rezepte zu lernen, um Speisen zu kochen, die gesunde Lebensmittel enthalten.

So wie gesunde Ernährung für alle wichtig ist, ist sie für Menschen, die älter werden, ebenso wichtig. Für die Senioren sollte das Essen zu einer geselligen Aktivität werden, die genossen werden kann und auf die sie warten sollten. Darüber hinaus sollte es auch eine gesunde Erfahrung sein. Leider sieht man, dass es mehrere Amerikaner gibt, die aufgrund mangelnder Vielfalt der Nahrungsmittel, die wir essen, schlechte Diäten einnehmen.

Wenn Sie älter werden, kann Ihr Appetit oft abnehmen. Daher ist es wichtig, eine Vielzahl von Lebensmitteln zu sich zu nehmen, die Lebensmittel interessant machen können. Es ist wichtig, Nahrungsmittel zu essen, die reich an Nährstoffen sind, und einige von ihnen können einschließen:

  • Hülsenfrüchte (Kidneybohnen, Bohnen, Kichererbsen), genug von Gemüse und Früchten
  • Überfluss an Getreide wie Nudeln, Reis, Nudeln und sogar Vollkornprodukte
  • Geflügel, Fisch, Magerfleisch und andere Alternativen
  • Joghurt, Milch, Käse und andere fettarme Alternativen

Es gibt wenige andere Nahrungsmittel wie Erfrischungsgetränke, Pralinen und Kuchen, die normalerweise nicht in diese Kategorien passen. Unsere alternden Körper brauchen sie nicht und daher sollten sie in kleinen Mengen oder hin und wieder genommen werden.

Fortan müssen Sie Ihren Ernährungsgrad entsprechend der Kategorie auswählen, in die Sie fallen. Unabhängig von anderen Überlegungen sollten Sie daran denken, dass eine richtige Ernährung von allen Menschen benötigt wird. Versuchen Sie, einen Ernährungsberater zu konsultieren, und informieren Sie sich über die Gesamtanzahl der Aufschläge jeder Lebensmittelgruppe, die für Ihr Alter geeignet ist.

Sourcedemannergesund.com

Tags: