Vorteile von Jeera-Wasser für Diabetes-Behandlungen – ayurvedisches Kräutergetränk

Die Anzahl der Patienten, bei denen bestimmte Diabetes-Typen diagnostiziert werden, wie Diabetes Typ 1, Typ 2 und Gestationsdiabetes, nimmt von Tag zu Tag zu. Die Hauptgründe variieren von ungesunder Gewohnheit bis hin zu schlechtem Diät-Management. Der schlimmste Teil von Diabetes ist, abgesehen davon, dass er schwer zu handhaben ist, es keine Heilung für diesen Zustand gibt. Es bedeutet, sobald Sie diese Erkrankung diagnostiziert haben, sollten Sie akzeptieren, dass Sie für den Rest Ihres Lebens mit dieser Erkrankung leben. Die einzige Lösung, um zu überleben, besteht in der Verwaltung Ihres Blutzuckerspiegels. Es gibt einige Studien über die Vorteile von Jeera-Wasser für die Behandlung von Diabetes und vielleicht könnte es eine der Lösungen sein, nach denen Sie gesucht haben, um Ihren Blutzucker zu verwalten.

Was ist Jeera Water?

Jeera-Wasser ist ein anderes Wort für Kümmelwasser. Dieses Getränk ist Teil eines ayurvedischen Medikaments zur Behandlung verschiedener Gesundheitszustände seit der Antike, z. B. zur Gewichtsreduktion bis hin zur Herz-Kreislauf-Gesundheit, da der Kreuzkümmel viele Vorteile bietet und der regelmäßige Konsum von Kümmelwasser auch für Diabetiker vorteilhaft ist . Wenn Sie derzeit nach einer Lösung suchen, um Ihren Blutzuckerspiegel zu managen, könnten die gesundheitlichen Vorteile von Jeera-Wasser für Diabetes-Behandlung, wie nachstehend aufgeführt, Ihnen bei der Lösung Ihrer Probleme helfen.

  1. Kreuzkümmelwasser eignet sich hervorragend zum Abnehmen

Für diejenigen, die glauben, dass Gewichtskontrolle nichts mit Diabetes zu tun hat, und sie es für falsch gehalten haben. Es gibt einige Faktoren, die das Gewichtsmanagement eines Menschen von der Lebensweise bis zu hormonellen Faktoren beeinflussen. Das Aufgeben einer unkontrollierbaren Gewichtszunahme ist jedoch keine Lösung, da dies zu Fettleibigkeit führen kann. Es gibt viele Gesundheitsrisiken von Fettleibigkeit und eines davon ist Diabetes. Übermäßiges Fett führt zu Insulinunempfindlichkeit, die zu Typ-2-Diabetes führt. Das regelmäßige Verzehren von Jeera-Wasser eignet sich hervorragend für die Gewichtsabnahme.

  1. Verbessert den Stoffwechsel

Ein gesunder Stoffwechsel ist für Patienten mit bestimmten Arten von Diabetes unerlässlich. Die strenge Diät kann zu einigen Mängeln führen, wird jedoch nicht auftreten, wenn alle Nährstoffe, die in den Körper gelangen, optimal aufgenommen werden. Der Schlüssel zur optimalen Nährstoffaufnahme ist ein normales Stoffwechselsystem. Regelmäßiger Konsum von Jeera-Wasser kann das Stoffwechselsystem verbessern.

  1. Mit Antioxidantien gefüllt

Antioxidantien sind der einzige Weg, freie Radikale zu bekämpfen. Da der menschliche Körper keine Antioxidationsmittel selbst herstellen kann, ist der Verzehr von Lebensmitteln von wesentlicher Bedeutung. Leider gibt es viele Optionen für Lebensmittel, die Antioxidationsmittel enthalten, aber manchmal reicht es nicht aus, alle zu konsumieren, um die Bedürfnisse zu erfüllen. Nun, Jeera oder Kümmel ist eines der Kräuter, von denen bekannt ist, dass sie einen hohen Anteil an Antioxidantien haben, so dass regelmäßiger Konsum von Jeera-Wasser die Menge an Antioxidantien liefern kann, die der menschliche Körper im Wesentlichen benötigt.

  1. Reduziert hohen Blutzuckerspiegel

Einige wissenschaftliche Studien haben herausgefunden, dass einige im Jeera-Wasser enthaltene Wirkstoffe den hohen Blutzuckerspiegel senken können. Dies liegt daran, dass die im Jeera-Wasser enthaltenen Antioxidantien sowie einige wichtige Vitamine und Mineralien das Risiko von oxidativem Stress durch freie Radikale verringern können, der zu einem Anstieg des Blutzuckerspiegels führen kann. Bei regelmäßiger Einnahme kann sich Ihr Blutzuckerspiegel in Grenzen halten.

  1. Erhöht die Insulinempfindlichkeit

Was wissen Sie über Typ-2-Diabetes? Nun, diese Art von Diabetes tritt auf, wenn Ihr Körper Glukose nicht optimal in Energie umwandeln kann, da Ihr Körper das Insulin, das vom Pankreas produziert wird, nicht absorbieren kann. Das Ergebnis ist die Spitze des Blutzuckerspiegels. Sie könnten jedoch mit diesem Zustand umgehen, indem Sie regelmäßig Jeera-Wasser trinken oder trinken, da dieses Kräutergetränk in einigen Studien zur Steigerung der Insulinsensitivität in der Lage ist.

  1. Gut für die Verdauung

Der Hauptschlüssel für einen gesunden Stoffwechsel ist eine gesunde Verdauung. Es ist allgemein bekannt, dass Jeera oder Kümmel mit löslichen Ballaststoffen gefüllt sind. Sicher haben Sie über die gesundheitlichen Vorteile von Ballaststoffen für die Verdauung Bescheid gewusst, wie Verstopfung zu verhindern und den Stuhlgang zu verbessern. Das Ergebnis ist, dass alle Nährstoffe optimal aufgenommen werden. Gleichzeitig bindet die Faser auch das übermäßige Cholesterin, das sich im Darm befindet, und wird vom Verdauungssystem abgewaschen.

  1. verleiht Lebensmitteln Geschmack

Die meisten Menschen, bei denen Diabetes diagnostiziert wurde, werden denken, dass sie für den Rest ihres Lebens mit einfachen Lebensmitteln leben werden. Wenn die Tatsache ist, gibt es viele Optionen, die sie neben Salz und Zucker zu ihren Lebensmitteln hinzufügen könnten. Kreuzkümmel oder Jeera ist eines der am meisten empfohlenen Gewürze, um den Speisen Geschmack zu verleihen und den Appetit zu verbessern.

Abgesehen von den oben genannten Vorteilen von Jeera-Wasser zur Behandlung von Diabetes gibt es eine wichtige Sache, die Sie beachten sollten. Kümmelwasser zusammen mit einigen Medikamenten einzunehmen, kann zu einer negativen Interaktion führen, da Kreuzkümmel bei der Senkung des Blutes sehr effektiv ist Zuckerspiegel, um Spitzen zu vermeiden. Wenn Sie es jedoch zusammen mit Diabetesmedikamenten einnehmen, kann Ihr Blutzuckerspiegel ebenfalls zu stark sinken. Aus diesem Grund wird dringend empfohlen, es vor der Einnahme als normales Getränk zu konsultieren.

Herstellung von Jeera-Wasser

Jeera-Samen oder Kreuzkümmel waren Teil der Petersilie-Familie, die erstaunliche Verbindungen enthält, die für Diabetes gut sind, deren Vorteile oben erwähnt wurden. Sicherlich fragen Sie sich doch, wie man Kümmelwasser zubereitet. Im Folgenden wird Schritt für Schritt beschrieben, wie man Kümmelwasser herstellen kann, um den Blutzuckerspiegel zu regulieren.

  • Zwei volle Esslöffel Kümmelsamen in 1,5 Liter Wasser in einen Topf geben.
  • Kochen Sie sie in vollen 20 Minuten oder mehr in einer hohen Flamme.
  • Nach 20 Minuten oder mehr aus dem Ofen nehmen und warten, bis das Wasser Raumtemperatur hat.
  • Kümmere den Kümmel, um klares Kümmelwasser zu erhalten.
  • Serve das Kümmelwasser.

Die einfachen Schritte zur Herstellung von Kümmelwasser entsprechen nicht den erstaunlichen gesundheitlichen Vorteilen, die sich aus dem regelmäßigen Konsum dieses Getränkes ergeben könnten. Für zusätzlichen Geschmack können Sie Honig oder Zitrone hinzufügen, aber für Diabetiker, die Zucker zu diesem Getränk hinzufügen, ruiniert dies nur die Vorteile. Es wurden zahlreiche Studien durchgeführt, um die gesundheitlichen Vorteile von Kreuzkümmel herauszufinden, und eine davon ist sehr gut für Diabetes.

Sourcedemannergesund.com

Tags: