Was ist die beste Diät für Grippesaison?

 So bleiben Sie im Winter gesund "width =" 800 "height =" 532 "data-lazy-data-lazy - /> [19459003<noscript> <img class= Diese Jahreszeit ist auch die Grippesaisonund durch proaktive Schritte zur Optimierung der Ernährung der Familie können Sie Ihre Chancen verbessern, Erkältungs- und Grippeviren schnell abzuwehren.

Zum Glück gibt es einige einfache Möglichkeiten Vorschläge, die helfen können, die Abwehrkräfte des Körpers gegen vorzeitige Eindringlinge zu stärken. Die meisten davon sind auch für Kinder sicher und im Allgemeinen eine gute Praxis.

Immunabstützende Diät für Erkältung und Grippe

Das alte Sprichwort "Sie sind, was Sie essen" war noch nie mehr wahr. Da der prozentuale Anteil der Bevölkerung, der medizinisch als übergewichtig oder fettleibig eingestuft wird, stetig steigt, ist es kein Wunder, dass auch die Krebs-, Krankheits- und andere medizinische Probleme ansteigen.

Für eine optimale Gesundheit empfehle ich eine Ernährung mit hochwertigen Proteinen, reichhaltigen Quellen nützlicher Fette und ausreichenden Mengen an biologischem oder lokal angebautem Gemüse, falls verfügbar. Sie können auch bestimmte Ergänzungen und Kräuter hinzufügen, die den Körper bei der Bekämpfung von Krankheiten unterstützen können.

Proteins

Einer der Nachteile der fettarmen Diätder gewesen ist Die medizinische Gemeinschaft fördert so lange die geringere Proteinaufnahme, die sie oft begleitet. Proteine ​​sind für praktisch jede Funktion des Körpers notwendig.

Außerdem ist eine fettarme Diät oft eine Diät mit hohem Kohlenhydratanteil, da Nahrungsmittel wie Vollkornprodukte und stärkehaltiges Gemüse als "gesunde" fettarme Nahrungsmittel betrachtet werden. Diese kohlenhydratreiche Diät kann zu Insulinresistenz, Fettleibigkeit und schließlich zu Diabetes beitragen, wenn sie über einen längeren Zeitraum fortgeführt wird.

Da Proteine ​​für jede Körperfunktion lebensnotwendig sind, spielen sie auch eine wichtige Rolle in der Immunfunktion und im Körpergewicht Instandhaltung. Antikörper sind spezialisierte Proteine, die den Körper vor Krankheiten und Bakterien schützen. Proteine ​​sind notwendig für die Zellteilung, die für die Heilung und das Wachstum von entscheidender Bedeutung ist, und Proteine ​​in Form von Hormonen und Enzymen regulieren chemische Reaktionen im Körper.

Der Körper des Erwachsenen braucht ein Gramm verwertbares Protein pro 2,2 Pfund Körpergewicht. Dies bedeutet, dass ein 180-Pfund-Mann ungefähr 80 Gramm Protein pro Tag und eine 145-Pfund-Frau ungefähr 65 Gramm pro Tag benötigen würde.

Ich gebe hier eine vollständige Liste. Gute Quellen für gesundes Protein sind jedoch die folgenden:

  • Bio-Rindfleisch
  • Freilandhuhn
  • Bio-Rohmilch (wenn toleriert)
  • Real-Food Proteinpulver
  • Weideier
  • hausgemachte Knochenbrühe und Suppen

Knochenbrühe und Suppen mit Knochenbrühe sind auch eine großartige Möglichkeit, das Immunsystem zu stärken, weshalb Hühnersuppe häufig mit einer Erholung von Krankheiten verbunden ist. Selbst wenn die Suppe von Grund auf neu zubereitet werden sollte, gibt es Unternehmen, die Brühe nach Art der Lebensmittel herstellen und qualitativ hochwertige Zutaten haben.

Fats

Dies kann klingt Ihnen fremd, wenn Sie in der Vergangenheit eine fettarme Diät befolgt haben, aber immer mehr Studien belegen, dass Fett essen Sie nicht fett macht. Tatsächlich zeigen neuere Forschungen, dass eine ausreichende Fettaufnahme für die Gewichtsabnahme unerlässlich ist. Fette liefern konzentrierte Energie und sind wichtige Bausteine ​​für Hormone. Fette tragen die fettlöslichen Vitamine A, D, E und K.

Wie Dr. Mercola hier erklärt, zeigen Studien, dass Fette, einschließlich der gefürchteten gesättigten Fette, zu einem Immunsystem beitragen Stärke, Knochenstärke und kann die Leber schützen. Für eine optimale Immunfunktion ist es wichtig, ausreichende Fette aus gesunden Quellen zu erhalten. Eine gute Faustregel ist, nur Fette zu essen, die minimal verarbeitet sind und von gesunden Tieren oder Pflanzen stammen. Dies sind gesättigte und einfach ungesättigte Fette.

Zu den besten Quellen für gesunde Fette gehören die folgenden:

  • Olivenöl
  • Kokosnussöl
  • ] Avocados
  • Nüsse / Samen
  • Krillöl
  • Rohmilch
  • Weideier
  • Avoid Pflanzenöle sind mehrfach ungesättigte Fette, hydrierte Fette und Transfette. Diese Fette sind gefährlich für den Körper.

    Gemüse

    Ich glaube nicht, dass ich viel tun muss, um Sie davon zu überzeugen, dass Gemüse gesund und wichtig für eine optimale Gesundheit und Gewichtsabnahme ist! Das Wichtigste ist, wann immer möglich Bio-Gemüse oder Gemüse aus der Region zu beziehen, da Bio-Sorten bis zu dreimal so viel Nährstoffe enthalten können wie herkömmliche Gemüse.

    Für Gewichtsabnahme und Immunfunktion ist es wichtig, nicht zu viel Stärke zu essen Gemüse wie Kartoffeln und Winterkürbis und im Fokus:

    • Gemüse (Spinat, Salat, Grünkohl, Senfgrün usw.)
    • Paprikaschoten
    • Tomaten
    • scharfe Paprikaschoten
    • Knoblauch
    • Zwiebeln
    • Sellerie
    • Spargel
    • Kohl
    • Kohl
    • kohlweise
    • Champignons (technisch ein Pilz)
    • grüne Bohnen
    • Zuckerschoten

    Ich bekomme mein Gemüse, indem ich vegetarische Smoothies trinke und einen Salat oder zwei grüne Apfeln trinke Gemüse zu jeder Mahlzeit. Das Wahls-Protokoll ist eine weitere superschicke und einfache Möglichkeit, mehr Gemüse in die Ernährung zu packen.

    Vermeiden Sie Zucker (und andere leere Kohlenhydrate)

    Ich habe darüber gesprochen Gesundheitsrisiken von Zucker in der Vergangenheit und warum ich es generell meide. Zucker ist natürlicherweise in vielen Nahrungsmitteln (wie Obst) vorhanden, enthält jedoch für sich genommen:

    • keine Nährstoffe
    • kein Protein
    • keine gesunden Fette
    • keine Enzyme

    Bei der Verdauung von Zucker werden dem Körper Mineralien entzogen, sodass man sich Zucker sogar als Anti-Nährstoff vorstellen kann. Die Zuckerkonsumierung hängt neben anderen Gesundheitsproblemen mit der nichtalkoholischen Fettleber, Insulinproblemen und Cholesterinproblemen zusammen.

    Es ist jedoch besonders wichtig, Zucker zu vermeiden, wenn Sie krank sind oder versuchen, eine Krankheit zu bekommen. Eine Studie von von 1973 fand heraus, dass der Verzehr von Zucker (aber nicht andere Formen von Kohlenhydraten) eine Rolle bei der Unterdrückung des Immunsystems spielt.

    Weißes Mehl und andere verarbeitete Körner können haben die gleichen gesundheitlichen Probleme wie Zucker, wie Blutzuckerspitzen. Halten Sie sich von allen "weißen" Nahrungsmitteln fern, wenn Sie einen Käfer bekämpfen oder versuchen, ihn nicht zu erwischen.

    Erkältung und Grippe-Kampfmittel

    Wenn Sie eine Krankheit bekämpfen, besonders wenn Sie sind nicht in der Lage, viel zu essen. Ergänzungen können die natürlichen Abwehrkräfte des Körpers unterstützen. Hier sind einige meiner Lieblingspräparate, wenn jemand in meiner Familie eine Erkältung oder Grippe erkrankt.

    Saline Nasal Rinse

    Eine Salzspülung ist eine großartige Möglichkeit, die Nase zu entlasten, ohne auf Medikamente zurückgreifen zu müssen. Es ist so sanft, dass Sie es auch für Kinder und Kleinkinder verwenden können. Ich mache mir selbst mit Himalayasalz und warmem Wasser, aber ich habe auch der Einfachheit halber verwendet.

    Xylitol Nasal Rinse

    Während Saline Nasal Rinse sein kann Xylitol kann für einige Fälle von Stauung wirksam sein. Eine Studie aus dem Jahr 2011 ergab, dass mit Wasser vermischtes Xylit bei der Behandlung von Stauungen hilfreicher ist als Kochsalzlösung. Xylitol-Nasenspray kann auf dieselbe Art und Weise verwendet werden wie Salzsprühdose.

    Vitamin C

    Vielleicht das bekannteste Vitamin für Erkältung und Grippe, Vitamin C, ist hilfreich zur Stärkung des Immunsystems. Meine Familie verwendet eine echte Nahrungsmittelform aus Vitamin Cdie aus Camu Camu und Acerola-Kirsche hergestellt wird. Lesen Sie hier mehr über die Vorteile von Vitamin C..

    Zink

    Gesunde Zinkspiegel im Körper können dazu beitragen, dass ein Erkältungs- oder Grippevirus weniger schwerwiegend und kürzer ist. Tatsächlich ist ein Zeichen von Zinkmangel eine wiederkehrende geringfügige Erkrankung (wie Erkältungen und Flus). Es gibt einige Debatten über ob eine Zinkergänzung in allen Fällen von Vorteil ist. Ich entscheide mich also für eine niedrig dosierte Zink-Lutschtablette wenn wir wirklich versuchen, das Immunsystem zu stärken.

    Suppe-Entgiftung

    Ich empfehle, zweimal im Jahr eine Suppen-Entgiftung durchzuführen, um angesammelte Giftstoffe und andere Dinge zu entfernen, die den Körper weniger gesund machen. Mit einer solchen Reinigung können Sie den Körper zurücksetzen, damit er optimale Leistung bringt (und die Rezepte sind einfach und wirklich lecker!). Wir haben diese Suppenentgiftung sogar als Familie gemacht. Ich serviere nur extra Protein und Kohlenhydrate für die Kinder neben jeder Mahlzeit.

    Bee Propolis

    Bee Propolis ist der Klebstoff, der den Bienenstock zusammenhält und schützt von Eindringlingen aller Art. Bienenpropolis ist antibakteriell und antimikrobiell und daher ein hervorragendes Mittel gegen Halsschmerzen und andere Erkältungssymptome. Es wirkt auch entzündungshemmend, stärkt das Immunsystem und wirkt gegen Krebs. Mein liebster Weg, um es zu bekommen, ist in diesem Honig oder diesem Propolis-Rachenspray (ideal zur Vorbeugung oder Linderung von Halsschmerzen!)

    Vitamin D

    Eine andere Sache, die hilft Gewichtsverlust und Vorbeugung gegen Grippe ist die Aufrechterhaltung eines angemessenen Niveaus an Vitamin D. Immer mehr Untersuchungen zeigen, wie wichtig Vitamin D ist, um Gewicht zu erhalten, Krankheiten vorzubeugen und eine optimale psychische Gesundheit zu erreichen.

    Die beste Quelle für Vitamin D ist diejenige, die von Ihrem Körper in mäßiger Sonneneinstrahlung natürlich produziert wird, obwohl dies in den Wintermonaten schwierig sein kann. Wenn Sie 30 Minuten Sonnenlicht pro Tag nicht erhalten können, ist möglicherweise eine Ergänzung erforderlich. Wenn Sie sich für eine Ergänzung entscheiden, entscheiden Sie sich für Vitamin D3, eine eher assimilierbare und gesunde Version als andere Formen.

    Da Vitamin D ein fettlösliches Vitamin ist, kann es bei Überdosierung gefährlich sein. Überlegen Sie, ob Sie Ihren Vitamin-D-Spiegel vor Beginn einer Supplementierung von einem Arzt überprüfen lassen, obwohl Vitamin D aus Sonnenlicht als sicher gilt.

    Kräutertees

    Kräutertees sind ein guter Weg, um während eines Wachstums hydriert zu bleiben Krankheit, aber sie haben auch medizinische Zwecke. Viele verbreitete Kräuter helfen bei milder Krankheit wie Erkältungen und Flus.

    Hier sind einige meiner Tees zur Stärkung des Immunsystems:

    • Mint – Ideal für Verdauungsprobleme (einschließlich Morgenkrankheit!)
    • Kamille – Ein beruhigender und entspannender Kräutertee, der reich an Magnesium ist
    • Sage – Dieses Kraut hat antiseptische und adstringierende Eigenschaften, die es ideal für die Bekämpfung von Infektionen wie Erkältungen und Flus
    • Brennesselblatt – Dieses Kraut ist sehr nahrhaft, besonders gepaart mit roter Himbeere, und kann Nährstoffe liefern, wenn Sie sind keine Lust zu essen
    • Holunder – Wir machen auch hausgemachten Holundersirupum die Krankheit abzuwehren

    Das Beste von allem ] Viele Kräutertees sind sicher für Kinder und eine gute Möglichkeit, einige Extr. anzubieten ein Trost und Vitamine, wenn Kinder mit etwas runterkommen

    Knoblauch

    Wissenschaft unterstütztwas sogenannte "alte Frauengeschichten" seit langem bekannt sind: frischer Knoblauch hat starke antimikrobielle und antivirale Eigenschaften. Ich zerquetsche ein paar Nelken und nehme es roh mit einem Löffel Honig, aber ich musste kreativer werden, um einige meiner Kinder dazu zu bringen, es zu nehmen. In diesem Beitrag finden Sie eine vollständige Liste der Vorteile von Knoblauch und der kreativen Möglichkeiten, Knoblauch in die Familienkost einzuschleichen.

    Die beste Verteidigung des Körpers: Eine gesunde Ernährung

    We can Es hilft nicht, was Keime in der Kälte- und Grippesaison vorbeiziehen, aber wir können uns schützen, indem wir uns um unseren Körper kümmern. Echtes Essen unterstützt die natürlichen Abwehrkräfte des Körpers und kann Ihnen helfen, gesund zu bleiben (und sich schneller zu erholen, wenn Sie krank werden!).

    Wie halten Sie die Grippe fern? Teilen Sie Ihre Tipps unten!

    Tags: