Gesunde Urlaubshacks | Stemilt

Sagt, dass der Posttitel 3-mal schnell ist, ha! Die Feiertage sind eine freudige Zeit des Jahres für Leute (wie ich!), Die gerne kochen und essen. Nehmen Sie zum Beispiel Thanksgiving. Es ist das einzige Mal während des ganzen Jahres, dass viele von uns unsere traditionellen Lieblingsnahrungsmittel essen – Truthahn und Dressing, kandierte Süßkartoffeln und Pasteten in Hülle und Fülle, was bedeutet, dass viele von uns zu viel essen und weit über die Fülle hinaus essen. Und das ist okay! Es ist normal, gelegentlich zu viel zu essen, besonders an Feiertagen, bei denen es ums Essen geht.

Die Auswirkungen des Feiertagsnahrungbabys können jedoch bei manchen Menschen zu Beschwerden führen. Viele High-Tail können es bis zum nächsten Fitnessstudio oder schwören auf feste Nahrung, um mit einer Saftreinigung „zu entgiften“. Seien Sie versichert, diese Maßnahmen sind nicht notwendig und können sogar mehr Schaden anrichten als nützen. Ihr Körper kann perfekt zusätzliche Nahrungsmittel verarbeiten. Wenn Sie sich nach einer großen Urlaubsmahlzeit etwas träge fühlen, gibt es ein paar einfache Schritte, um sich ohne all-flüssige Diät oder stundenlange Treppenstufen besser zu fühlen.

Eat Normal Meals

Der beste Weg, um Ihren Stoffwechsel aufrechtzuerhalten und all diese zusätzliche Nahrung zu erhalten, besteht darin, weiter zu essen normalerweise! Beginnen Sie den Tag nach einer großen Mahlzeit wie gewohnt mit einem Frühstück. Sie können es etwas leichter machen, wenn Sie keinen Hunger verspüren, aber versuchen Sie, etwas Protein und Ballaststoffe zu sich zu nehmen. Eier, Milch oder griechischer Joghurt sind alles gute Eiweißquellen. Vollkornprodukte wie Hafer sind reich an Ballaststoffen, um Ihr Verdauungssystem in Bewegung zu setzen. Äpfel und Birnen sind zwei der Ballaststoffe mit der höchsten Faser, fügen Sie sie also zu Ihrer morgendlichen Haferflocke oder zu einem Snack zwischen den Mahlzeiten hinzu.

Essen Sie den ganzen Tag über gesunde Mahlzeiten und Snacks wie gewohnt, konzentrieren Sie sich auf ballaststoffreiche Früchte und Gemüse und achten Sie auf Ihre Hunger- und Fülle-Hinweise. Möglicherweise wünschen Sie sich nach einem Tag mit reichhaltigem Essen einen frischen Salat. Oder wenn Sie Reste wollen, ist das auch cool.

Drink Up

Wenn Ihre Feierlichkeiten hoch sind festlich, die Chancen stehen gut, dass Sie zu viel Alkohol und nicht genug Wasser getrunken haben. Es ist auch wahrscheinlich, dass Sie mehr Salz gegessen haben, als Sie es gewohnt sind, so dass Sie sich vielleicht etwas durstig und aufgebläht fühlen. Stellen Sie sicher, dass Sie viel Wasser trinken, um Austrocknung und / oder Schwellungen vorzubeugen.

Holen Sie sich sanfte Bewegung

Eine andere Möglichkeit, sich nach einer großen Mahlzeit erregt zu fühlen, ist sich in Bewegung zu setzen! Sie müssen jedoch keine wirkungsvollen Übungen machen, um davon zu profitieren. Ein Spaziergang an der frischen Luft oder ein bisschen Yoga können Ihren Kopf frei machen, wenn Sie sich etwas neblig fühlen und Ihnen einen Energieschub geben.

Machen Sie sich keine Sorgen

Es kann verlockend sein, eine Diät zu machen oder sich nach einem Entox-Programm anzuschließen Urlaub, aber dem Drang widerstehen. Wenn Sie sich selbst berauben, ist es wahrscheinlicher, dass Sie sich später für einen Nervenkitzel sorgen, vor allem mit mehr Leckereien als normal. Wenn Sie Lust auf etwas Süßes haben, dann machen Sie es. Sie können sogar eine Fruchtwüste herstellen, wie Apfelknusper oder pochierte Birnen mit Schlagsahne. Beachten Sie, was Ihr Körper wirklich will und wie er sich anfühlt. Wahrscheinlich genügen ein paar Bissen, um Ihr Verlangen zu befriedigen, so dass Sie weitermachen können, anstatt sich mit dem Essen zu beschäftigen.

Categorized in: Featured

Sourcedemannergesund.com

Tags: