Vaping hilft nicht beim Aufhören mit dem Rauchen

By | June 11, 2018

E-Zigaretten sind seit ihrer Markteinführung umstritten. Einige Gesundheitsexperten sagen, dass sie Leuten helfen, reguläre Zigaretten zu beenden. Aber andere sagen, dass sie nicht nur nicht helfen, die Tabakgewohnheit zu bekämpfen, sondern sie verursachen ihre eigenen gesundheitlichen Probleme.

Sogar die Food and Drug Administration (FDA) trat in die Tat ein, indem sie eine Aussage über E-Zigaretten veröffentlichte "Können wirksame Hilfsmittel sein, um mit dem Rauchen aufzuhören." 1

E-Zigaretten sind batteriebetriebene Geräte, die Nikotin verdampfen. Sie sind auch als Vape Pens bekannt. Sie werden seit 2007 in den USA verkauft. 2

Forscher an der Universität von Pennsylvania wollten herausfinden, welches Raucherentwöhnungsprogramm am besten funktioniert. Sie enthielten E-Zigaretten in ihrer Studie.

Sie sammelten mehr als 6,000 Zigarettenraucher, die beenden wollten. Dann teilten sie die Teilnehmer in fünf Gruppen ein. Jede Gruppe erhielt verschiedene Raucherentwöhnungshilfen:

Gruppe 1: Lehrmittel, einschließlich Textnachrichten, darüber, warum sie mit dem Rauchen aufhören sollten.

Gruppe 2 : Nikotinpflaster und Gummi

Gruppe 3: E-Zigaretten

Gruppe 4: Nikotinpflaster und Gummi plus 600 US-Dollar Bargeld, zahlbar, wenn sie sechs Monate ohne eine Zigarette gehen konnten.

Gruppe 5: Nikotinpflaster und Gummi plus $ 600 im Voraus. Aber sie mussten das Geld zurückzahlen, wenn sie eine Zigarette hatten.

Über 12% der Menschen in Gruppe 5 hörten mit dem Rauchen auf. Fast 5% der Menschen in Gruppe 4 kündigten ebenfalls. Diese Gruppen hatten beide Geldanreize dafür.

Auf der anderen Seite zeigten die Gruppen 1, 2 und 3 nur eine Abbruchquote von nur etwa 1%.

Dr. Scott Halpern ist Associate Professor für Medizin, Epidemiologie und medizinische Ethik und Gesundheitspolitik an der Universität von Pennsylvania. Er war der Hauptautor der Studie.

Lies Auch:  Regulierung des Blutdrucks mit Hilfe von Ephedra

"Der beste Weg, ihnen zu helfen (Raucher) aufzuhören, ist, ihnen Geld anzubieten", sagte er. 3

Und die Ergebnisse zeigen auch, dass "das kostenlose Anbieten von E-Zigaretten den Menschen nicht hilft". 4

Die Forscher veröffentlichten ihre Studie im New England Journal of Medicine.

Der beste Weg, mit dem Rauchen aufzuhören

Trotz allem, was Sie vielleicht gehört haben, sind E-Zigaretten keine sichere Alternative zu Zigaretten. Der Dampf kann Giftstoffe wie Formaldehyd, Karzinogene und Schwermetallpartikel aus der Metallpatrone enthalten 5

Es gibt eine Raucherentwöhnungsstrategie, die besser funktioniert als E-Zigaretten – und noch besser als monetäre Anreize.

Eine Studie von Forschern der University of Oxford ergab, dass Verhaltensberatung die Austrittschancen um 40% bis 60% erhöht 6

Verhaltenstherapie oder Beratung ist ein Weg, Gewohnheiten zu verlernen. Es beinhaltet Diskussionen über Gedanken und Gefühle, wenn der Raucher das Verhalten praktiziert. Diese Gespräche können mit professionellen Beratern oder sogar Freunden oder Ehepartnern geführt werden.

Sie können individuelle persönliche Sitzungen, Telefonberatung, Gruppensitzungen und schriftlichen Rat einschließen. Alle wurden als wirksam befunden, obwohl die individuelle Beratung am besten funktionierte.

Es gibt zwei einfache Wege, um Verhaltensberatung zu erhalten:

1-800-QUIT-NOW (1-800- 784-8669). Wenn Sie diese gebührenfreie Nummer anrufen, werden Sie direkt mit der Quit-Leitung Ihres Landes verbunden. Alle Staaten haben ausgebildete Trainer, die Telefonberatung bieten.

1-877-44U-QUIT (1-877-448-7848) Dieses National Cancer Institute Programm bietet Empfehlungen an ausgebildete Berater.

Noch eine Sache … Bleib weg von Raucherentwöhnungsmitteln wie Chantix und Zyban. Studien zeigen, dass sie Ihre Austrittschancen nicht verbessern. Und sie sind mit Depressionen, Anfällen, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen und hohem Blutdruck verbunden. 7


Wie dieser Artikel?
Diesen Artikel weiterleiten or Auf Facebook teilen .

Lies Auch:  Diese erstaunlichen Vorteile von Salzwasser gurgeln wird Sie überraschen

Quellen:
1 https://www.nytimes.com/2018/01/23/health/e-cigarettes-health-evidence.html
2 https://www.nbcnews.com / gesundheit / gesundheits-nachrichten / e-zigaretten-enttäuschen-arbeitsplatz-beenden-rauchen-studieren-n877156
3 https://www.nytimes.com/2018/01/23/health/ e-cigarettes-health-evidence.html
4 https://www.theverge.com/2018/5/23/17380654/elektronische-cigarettes-smoeking-cess- aids-financial-incentives -nikotin-tabak
5 https://en.wikipedia.org/wiki/Safety_of_electronic_cigarettes
6 https://www.institutefornaturalhealing.com/2018/01 / will-quit-smoking-drugs-not-answer /
7 https://www.institutefornaturalhealing.com/2018/01/want-quit-smoking-drugs- nicht-antwort /

Sourcedemannergesund.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *