Gewichtsabnahme kann Knochengesundheit schädigen

By | June 11, 2018

        

        

        

 Gewichtsverlust kann Knochengesundheit schädigen "title =" Gewichtsverlust kann Knochengesundheit schädigen "/> </div>
<p>        </p>
<p> In einer neuen Studie stellen Forscher fest, dass Gewichtsverlust zu einer Verschlechterung der Knochendichte, Knochenarchitektur und Knochenstärke führen kann. </p>
<p> Die Ergebnisse werden im Journal of Bone and Mineral Research veröffentlicht. </p>
<p> Douglas P. Kiel, MD, MPH, Hauptuntersuchungsleiter für die Studie, sagte: "Die Studie ist signifikant, weil sie Daten über Gewichtsveränderungen über 40 Jahre bei Teilnehmern der Framingham-Studie verwendete. </p>
<p> <!-- A generated by theme --></p>
<p> <!-- end A --></p>
<p> Wir haben gezeigt, dass Männer und Frauen mit einem Gewichtsverlust über 4-6 Jahre und einem längerfristigen Gewichtsverlust über 40 Jahre mehr mikroarchitektonische Verschlechterungen ihrer Knochen aufwiesen als Personen, die nicht abnahmen. "</p>
<p> Das Ausmaß der Veränderungen am Skelett war klinisch signifikant und führte zu einer fast dreifachen Zunahme des Frakturrisikos für diejenigen, die über 40 Jahre 5% oder mehr an Gewicht verloren. </p>
<p> Elizabeth (Lisa) Samelson, PhD, Seniorautor der Zeitung warnte: "Ältere Erwachsene, die abnehmen, sollten sich der möglichen negativen Auswirkungen auf das Skelett bewusst sein und vielleicht erwägen, diesen Wirkungen durch Interventionen wie Gewichts- Sport treiben und ausgewogen essen. </p>
<!-- Quick Adsense WordPress Plugin: http://quickadsense.com/ -->
<div style=

Da Gewichtsverlust bei älteren Erwachsenen sehr häufig vorkommt, ist weitere Arbeit erforderlich, um zu beurteilen, ob diese Knochendefizite durch Interventionen oder Therapien verhindert werden können. "

 

 

        

        

                                     ]

Sourcedemannergesund.com

Lies Auch:  Fasten fördert die Regenerationsfähigkeit von Stammzellen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *