Kohlendioxid kann Bauchfett reduzieren

Washington DC [USA]9. Juni (ANI): Carboxytherapy, eine Technik der Injektion von Kohlendioxidgas in den Körper, kann reduziere Fett um den Magen.

Laut der Northwestern-Medicine-Studie waren die Veränderungen moderat und führten nicht zu einer langfristigen Fettreduktion.

"Die Carboxytherapie könnte ein neues und wirksames Mittel zur Fettreduktion sein. Es muss jedoch noch optimiert werden, so dass es lange anhält ", sagte Hauptautor Dr. Murad Alam.

Vorteile dieses nicht-invasiven Ansatzes sind verminderte Ausfallzeiten, Vermeidung von Narbenbildung und vermeintliche Sicherheit.

Die Carboxytherapie wurde mit einigen klinischen Studien durchgeführt, was darauf hindeutet, dass sie die Konturen des Abdomens nachhaltig verbessern kann. Es wird angenommen, dass die Injektion von Kohlendioxid Veränderungen in der Mikrozirkulation verursacht und Fettzellen schädigt.

Zu den aktuellen Technologien, die routinemäßig für diese nichtinvasive Fettreduktion verwendet werden, zählen Kryolipolyse, hochintensiver Ultraschall, Radiofrequenz, chemische Adipozytolyse und lasergestützte Fettreduktion.

Die Ergebnisse werden im Journal der American Academy of Dermatology veröffentlicht. (ANI)

Diese Veröffentlichung wurde unbearbeitet aus dem ANI-Feed veröffentlicht.

    

Veröffentlicht: 9. Juni 2018 14:23

        
            
        
        

Sourcedemannergesund.com

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*