10 wirklich schlechte Arbeitsgewohnheiten, die dich vor Erfolg bewahren könnten

 Bildnachweis: bigstock.com "width =" 650 "height =" 434 "/><p class= Bildnachweis: bigstock.com

Sie haben das Gefühl, alles zu tun, was Sie können, um voranzukommen. Du machst alles, was von dir verlangt wird, du arbeitest durch das Mittagessen, oder noch besser, du überspringst das Mittagessen komplett und du wirst den ganzen Tag über den Schreibtisch gebeugt sein, jeden Tag. Warum entgeht dir der Erfolg?

1. Zu viel Koffein

Es ist unbestritten, dass der Start in den Tag mit einer frisch gebrühten Tasse Kaffee eine gute Sache ist. Wie bei allem kann jedoch zu viel Gutes zu einer schlechten Sache werden. Wenn Sie im Büro sind und immer eine Tasse Kaffee in der Hand haben, sollten Sie Ihre Getränkeauswahl überdenken. Alles, was mehr als vier kleine Tassen Kaffee (oder zwei große isolierte Tassen) ist zu viel. Kaffee ist ein Diuretikum. Wenn Sie also am Morgen zu viel zu viel haben, riskieren Sie während des obligatorischen Verkaufstreffens eine Badezimmerpause.

Versuchen Sie es stattdessen: Gönnen Sie sich etwas kalorienarmes Wasser in einem leckeren Fruchtgeschmack. Sparkling Wasser funktioniert auch, und Sie könnten nur einen neuen Trend beginnen.

2. Dein Schreibtisch ist ein Durcheinander

Hör auf, deine Zeit damit zu verschwenden, zu finden, was du brauchst. Wenn alles auf Ihrem Schreibtisch ein Chaos ist, verdoppeln Sie die Zeit, die Sie benötigen, um etwas zu erledigen. Sie werden tatsächlich Zeit sparen, indem Sie alles wieder einsetzen, bevor Sie Ihre nächste Aufgabe beginnen.

Versuchen Sie es stattdessen: Machen Sie einen Ausflug in den Bürofachhandel oder sogar in den örtlichen Dollarladen und holen Sie sich alle Organisatoren, die Sie brauchen, um Ihren Schreibtisch schön und ordentlich zu halten. Diese einfache Handlung wird sich jedes Mal auszahlen, wenn Sie wissen, dass Sie sofort in die Hände bekommen, was Sie brauchen.

Lies Auch:  Wie man Zählungen bei Babys erhöht

Weiter zu Seite

Tags: