Der gefeierte Koch und Autor Anthony Bourdain begeht Selbstmord

By | June 8, 2018

Der gefeierte Koch und Bestsellerautor starb Berichten zufolge an Selbstmord. Er war einer der größten Geschichtenerzähler seiner Zeit. Der Moderator der populären Show auf CNN-Anthony Bourdain: Parts Unknown wurde heute tot in seinem Hotelzimmer in Frankreich aufgefunden. Einer seiner engen Freunde und Koch, Eric Ripert, bestätigte seinen Tod dem CNN-Netzwerk. Sowohl Bourdain als auch Ripert schossen in Frankreich für Bourdains preisgekrönte Show.

"Mit außerordentlicher Trauer können wir den Tod unseres Freundes und Kollegen bestätigen", sagte CNN Berichten zufolge.

Sobald die Nachricht ausbrach, leisteten Köche und Fans aus der ganzen Welt herzliches Beileid und schickten trauernde Nachrichten auf Twitter.

Auch Pooja Dhingra, eine der beliebtesten und berühmtesten Köche Indiens, schrieb über ihre Traurigkeit. Lesen Sie auch: 5 Mythen über selbstmörderische Menschen

Selbstmord scheint unsere Welt zu plagen. Es war erst Anfang dieser Woche, dass Kate Spade, eine renommierte Modedesignerin, Selbstmord beging. Während wir diesen Verlust betrauerten, ist ein weiterer Promi-Selbstmord über uns gekommen! Lies: Kate Spades Tod: Hollywood, Modesterne zollen Tribut

Bildquelle: Instagram / @poojadhingra / Twitter: @Injesters und @ranveerbrar

    

Veröffentlicht: 8. Juni 2018 17.54 Uhr | Aktualisiert: 8. Juni 2018 17:59

        
            
        
        

Sourcedemannergesund.com

Lies Auch:  Weltlammkrebstag 2018: 3 Dinge, die Sie wissen müssen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *