Vier gute Gewohnheiten, um deine Verteidigung zu erhöhen

                        

Müssen Sie Ihre Abwehr stärken oder verbessern?

Wenn sich die Jahreszeiten ändern oder die Grippesaison kommt, ist es wichtig, gute Gewohnheiten anzunehmen, die helfen, deine Abwehrkräfte zu stärken. Wir empfehlen Ihnen jedoch, diese Gewohnheiten das ganze Jahr über auszuführen, um Krankheiten vorzubeugen.

Wenn wir eine Gewohnheit in unsere Routine aufnehmen, wird es für uns viel einfacher sein, unsere Abwehrkräfte zu verbessern. Wenn wir diese guten Gewohnheiten jedoch nur im Winter erfüllen, was wird dann in allen anderen Jahreszeiten passieren? Wir werden mehr möglichen Krankheiten ausgesetzt sein.

Erfahre mehr in diesem Artikel!

Gute Gewohnheiten, um deine Verteidigung zu verbessern

Heute werden wir über vier großartige Gewohnheiten sprechen, die dir helfen werden, deine Immunantwort zu stärken. Obwohl es viele gibt, glauben wir, dass es wichtig ist, dass, wenn du noch nie zuvor eine davon getan hast, mit diesen vier beginnend ein großer erster Schritt ist.

1. Eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung

 Steigere deine Verteidigung "width =" 500 "height =" 332 "/></figure><p>Eine der ersten guten Gewohnheiten, die dir helfen wird, deine Abwehrkräfte zu stärken, ist ohne Zweifel gesund zu essen. Einen Diätplan machen, der alle Ihre Bedürfnisse erfüllt, viel Obst und Gemüse essen, verarbeitete Lebensmittel so weit wie möglich einschränken, genug trinken <a href= Wasser … all das bringt Ihnen Vorteile.

Manchmal achten wir vielleicht nicht darauf, was wir essen und bemerken nicht, dass es einen großen Unterschied macht. Was wir essen, macht unsere Verteidigung schwächer oder stärker.

Wenn du zum Beispiel kein Obst oder Gemüse isst, fehlt dir etwas essentielle Vitaminedie deine Abwehrkräfte gegen Krankheiten einsetzen.

Willst du mehr wissen? Gewohnheiten, die dich krank machen können, ohne dass du es weißt

2. Tägliche Übungen

Lass dich nicht einschüchtern: Es gibt viele verschiedene Arten zu trainieren! Dank diesem können Sie jeden Tag Sport treiben, um eine sitzende Lebensweise zu vermeiden.

Lies Auch:  Fitness-Mythen: Bodybuilder sollten keine ganzen Eier essen

Wer an drei Tagen in der Woche ins Fitnessstudio geht, kann in den Tagen, in denen er nicht ins Fitnessstudio geht, laufen, wandern oder skaten. Es geht nur darum, aufzustehen, sich zu bewegen und den Körper aktiv zu halten.

Ein Spaziergang von nur 30 Minuten macht schon einen großen Unterschied. Dies würde deine Verteidigung spürbar verstärken.

Eine sesshafte Lebensweise lässt dich eher an einer Grippe oder anderen Krankheit erkranken. Das Praktizieren einer Sportart stärkt nicht nur den Körper und strafft die Muskulatur, sondern auch die Abwehrkräfte. Versuch es!

Wusstest du? Einnahme von Propolis bei den ersten Erkältungs- und Grippesymptomen

3. Kümmere dich um deinen Verstand

 Kümmere dich um deinen Verstand "width =" 2110 "height =" 1448 "/></figure><p>Auch wenn du es nicht glauben magst, <strong>ist dein Geist sehr wichtig, um deinen Geist zu stärken oder zu schwächen Verteidigung</strong>.</p><p>Eine der guten Angewohnheiten, die dir dabei helfen, deine Immunreaktion zu verstärken, könnte sein, Yoga zu praktizieren, in ein Spa zu gehen oder Zeit zu nehmen, um eine Freizeitbeschäftigung auszuüben, nur weil du willst.</p><blockquote><p>Manchmal, wenn wir so viel Zeit damit verbringen, auf unseren Körper aufzupassen, vergessen wir auch, auf uns zu achten.</p></blockquote><p>Wenn wir uns einige unserer Leute ansehen (besonders diejenigen, die gestresster oder negativer sind), sind sie immer diejenigen, die öfter krank sind. <strong>Wenn du deine Abwehr stärken willst, kultiviere einen positiven und gesunden Geist</strong> Das macht keine Sorgen.</p><h3>4. Toxische Gewohnheiten fallen lassen</h3><figure class=

Wenn wir über gute Gewohnheiten sprechen, die uns helfen und uns gesünder machen, sollten wir natürlich auch die giftigen Gewohnheiten erwähnen, die wir sofort fallen lassen sollten.

Was könnten sie sein?

Lies Auch:  Gemeinsame Hearing Mythen, die Sie aufhören müssen zu glauben

Einige von ihnen rauchen trinken zu viel Alkohol, essen zu viele Süßigkeiten und schlafen nicht richtig. Ob du es glaubst oder nicht, g genug Schlaf zu machen, macht einen großen Unterschied für dein Verteidigungssystem.

Daher wird empfohlen, gute Schlafgesundheit zu bewahren.

Wie?

Immer zur selben Zeit ins Bett gehen, die Stunden, die dein Körper benötigt, schlafen, deine Schlafzyklen respektieren

Dadurch wirst du dich viel besser fühlen und deine Abwehrkräfte werden viel besser vorbereitet sein, um Krankheiten vorzubeugen.

Hast du irgendeine dieser Gewohnheiten ausprobiert, um deine Immunantwort zu stärken? Welche hat am besten für dich funktioniert? Wir würden gerne wissen, ob es noch eine andere positive Angewohnheit gibt, die du mit uns teilen möchtest!

    
    
                    

Sourcedemannergesund.com

Tags: