Wie man gesund isst und groß auf dem billigen!

By | June 8, 2018

 Bildnachweis: bigstock.com "width =" 650 "height =" 650 "/> 

<p class= Bildnachweis: bigstock.com

Wir haben es schon Millionen Mal gehört: Essen Sie natürliche, biologische Lebensmittel. Aber wenn Sie zu Ihrem lokalen großen Kasten "Whole / Joe / Cost / Company" gehen, können fünf kleine Produkte Ihr Budget für die Woche schießen! Sie wollen gesund essen, Sie wissen, dass es Sie großartig fühlen wird, Sie wissen, dass es chronische Krankheiten, vorzeitige Alterung, sogar Krebs stoppen wird, aber wie können Sie argumentieren, wenn der lokale Burger Joint einen Familienvertrag mit acht Burger und Limonaden für 15 hat Dollar und Bio-Brokkoli kostet $ 9 pro Pfund?!

Man muss sich nicht entscheiden, ob man sich verschuldet oder Schrott isst. Sie kennen wahrscheinlich alle Vorteile des gesunden Essens; Jetzt wollen wir dir genau zeigen, wie du es mit einem kleinen Schuh machen kannst.

Lass uns zuerst über all die Dinge sprechen, die du von deiner Einkaufsliste entfernen musst. Die folgenden Lebensmittel oder Zutaten sind nicht nur ungesund, sondern bieten Ihnen fast keine Nahrung für Ihren hart verdienten Lebensmittel-Dollar:

  • Trans-Fats – Dazu gehören Margarine und Fast Food wie Burger und Pommes.
  • Zucker – Diese Substanz macht nicht nur süchtig, sie ist die Hauptursache für Gewichtszunahme und Herzerkrankungen.
  • Weißbrot – Dazu gehören die meisten Dinge aus weißem Mehl wie Nudeln, Donuts, Bagels, Brötchen und Kekse.
  • Pflanzliche Öle und Samenöle – Sojaöl, Maisöl und Rapsöl sind alle GVO-Produkte, die Ihrer Gesundheit schaden. Denken Sie an Kokosnussöl oder Olivenöl.
  • Diät oder fettreduzierte Lebensmittel – die meisten davon sind extrem verarbeitete Lebensmittel (nicht zu teuer), die dieses fettarme Etikett mit hohen Mengen an Zucker, künstlichen Süßstoffen und / oder Salz ersetzen.
  • Künstliche Süßstoffe – Diese chemischen Süßstoffe wurden in zahlreichen Studien mit Gewichtszunahme und Krebs in Verbindung gebracht. Wähle stattdessen rohen Bio-Honig oder Stevia.
Lies Auch:  Zahnen - Naturheilmittel zur Linderung

Natürlich bedeutet das Ausschneiden dieser Nahrungsmittel, dass du zumindest lernen musst, zu Hause zu kochen, aber das ist eine wertvolle Fähigkeit, die du nie bereuen wirst. Es gibt Unmengen an Rezepten und Tipps, um Zeit zu sparen, indem Sie Ihre Mahlzeiten im Voraus planen und für diejenigen unter Ihnen, die wenig Zeit haben, Slow Cookers verwenden.

Nun da du weißt, was du nicht auf deiner Liste haben solltest, lass uns anfangen, die Lebensmittel zu betrachten, die du deiner Einkaufsliste hinzufügen solltest. Bereit? Raus mit Bleistift und Papier!

1. Brauner Reis

Es dauert etwas länger zu kochen, aber wenn Sie es im Voraus kochen, ist dies ein super billiger gesunder Carb, der mit fast allem passt. Sie können es als Beilage verwenden, fügen Sie es zu Salaten, Suppen, Aufläufen und Pfannengerichten, die gesund und sehr preiswert sind. Eine 1-Pfund-Tüte brauner Reis kostet (durchschnittlich) etwa 1,75 Dollar. Dies macht jede Portion Reis ein winziges bisschen 18 Cent!

C weiter zu Pa ge 2

');
                                            }
                

Sourcedemannergesund.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *