Vergütungsplan für Carb-Backloading – Funktioniert es tatsächlich?

                                

Wenn Sie zum ersten Mal von dem Wort „carb backloading“ hören, sollten Sie, um es einfacher zu fassen, den ganzen Tag über keine Kohlenhydrate zu sich nehmen. Wenn Sie also im Voraus lesen, können Sie einen Blick darauf werfen, um was es sich beim Backloading von Kohlenhydraten handelt, und den vorgeschlagenen Essensplan.

Was ist Carb-Rückladung?

Da Sie sich selbst über die Einnahme von Kohlenhydraten unter Kontrolle halten, sollten Sie immer eiweiß- und fettreiche Nahrungsmittel essen. Wenn Sie Kohlenhydrate einnehmen möchten, sollten Sie darüber nachdenken, nachdem ein Workout oder eine Fitnessübung beendet ist. Die beste Zeit wäre am frühen Abend oder am späten Nachmittag. Sie können jedoch das Frühstück leicht halten oder aus irgendeinem Grund ganz auslassen.

Was den Ernährungsplan angeht, wird der Körper durch die täglichen Schwankungen der Insulininsensitivität und den durch Bewegung verursachten Anstieg des Insulins beeinflusst. Schauen wir uns also an, wie das Hinterladen von Vergasern funktioniert.

Wie funktioniert das Carb-Backloading?

 Funktionsweise von Carb Backloading "width =" 600 "height =" 800 "/></a><figcaption class=Funktionsweise von Carb Backloading

Die Idee rund um Carb Nach dem Training nehmen Kohlenhydrate kurz nach dem Training ab, was zu einer Änderung des Hormonspiegels wie Insulin führt, der zum Fettabbau beiträgt. Wenn Sie sich entschieden haben, den Ansatz zu befolgen, sollten Sie die Einnahme von Kohlenhydraten während des Frühstücks vermeiden für den Rest des Tages: Die Theorie besagt, mehr Fett zu verbrennen, als immer wieder etwas zu essen. Sobald Sie jedoch den Hormonspiegel beherrschen, ist es nicht unbedingt erforderlich, wenn Sie regelmäßig in die Turnhalle gehen Bei einem Training sollte der Fokus auf Makronährstoffen liegen und die Hormone sollten sich selbst verwalten lassen.

Lies Auch:  Trotz der Annahme eines gesunden Lebensstils, können genetische Faktoren Ihr Herz beeinflussen

Was wäre die Transformation, wenn Sie nachts nicht essen?

Der Mythos, der nachts Kohlenhydrate einnimmt, sollte immer vergessen werden. Sie können dazu führen, dass Sie an Gewicht zunehmen, wenn Sie später am Tag etwas essen möchten. Unabhängig von der Körperzusammensetzung spielt es keine Rolle, welche Art von Nahrung oder welches Timing es hat. Am Ende sollten Sie sicherstellen, dass Sie die kumulativen Makronährstoffziele erreicht haben. Dabei sollten Sie ausreichend Ballaststoffe zu sich nehmen und eine Fülle nährstoffreicher Lebensmittel zu sich nehmen. Dies sollte immer beachtet werden, wenn Sie sich der gesamten Körperzusammensetzung bewusst sind.

Wenn der Ernährungswissenschaftler Ihnen empfiehlt, Kohlenhydrate zu sich zu nehmen, können Sie diese auf beliebige Weise essen. Sie können alles auf einmal essen oder über drei oder neun Mahlzeiten nachdenken. Was auch immer Sie befolgen, Sie sollten am Ende des Tages regelmäßig die Gesamtaufnahme beibehalten.

Was ist die Carb-Grenze beim Zurückladen?

Wenn Sie wieder geladen werden, können Sie jede Art von Kohlenhydraten essen. Entweder durch Süßkartoffeln, Obst, Eis, Kuchen, Kekse und braunen Reis. Es ist offensichtlich, dass, wenn Sie Ihren Körper mit Kuchen mit Kohlenhydraten versorgen, Sie niemals erfolgreich sein würden, egal wie viel Fettabbau-Bemühungen Sie eingesetzt haben.

Was ist die ideale Menge an Kohlenhydraten?

Zunächst sollten Sie in den ersten neun Tagen täglich 30 Gramm einnehmen. Dies kann als kohlenhydratarme Periode wahrgenommen werden, die die Insulinsensitivität verbessert, ohne dass ein drastischer Zuckerspiegelanstieg auftritt. Später, wenn sich der zehnte Tag nähert, können Sie frei sein und so viel essen wie Kohlenhydrate, die Sie essen können. Nach dem Training können Sie weiterhin Kohlenhydrate einnehmen. Das Limit würde wiederum davon abhängen, was Sie langfristig anstreben.

Lies Auch:  Top 10 Hausmittel und natürliche Heilmittel für Fibromyalgie

Würden die Kohlenhydrate in kurzer Zeit dick werden?

Es scheint, dass Sie eine Menge Kohlenhydrate einnehmen. Denken Sie jedoch daran, dass Sie nichts zu Mittag oder zu Mittag essen oder sich mit Ihren Freunden treffen. Solange Sie nicht verrückt sind, nehmen Sie weniger Kalorien auf und können Ihr Gewicht halten.

Was sollten Sie essen, wenn Sie aufwachen und trainieren gehen

Nun, Ihre Ernährung beschränkt sich nur auf Gemüse, Fette und Proteine. Wenn Sie also das Hunger-Monster fernhalten möchten, sollten Sie Fleisch, Fisch, grünes Gemüse, Nüsse, Samen und in gesundem Öl gekochtes Essen besser essen. Aufgrund seines Nährwerts wird empfohlen, Thunfisch oder Lachs zu essen. Sie können auch darauf bestehen, dass Ihre Mutter in Olivenöl gekocht wird.

Über den Plan zum Backloading von Kohlenhydraten

 Carb Backloading Mahlzeitplan "width =" 696 "height =" 463 "/></a><figcaption class=Carb Backloading Mahlzeitplan

Wenn Sie ein sind Wenn Sie nicht vegetarisch sind, können Sie Hühnchen essen, eine reichhaltige Vitamin B3-Quelle, und auch Garnelen, die Eiweiß und Vitamin B12 enthalten. Wenn Reis voller Kohlenhydrate ist, können Sie Ihre Muskeln nach dem Training aufbauen. Wenn Sie etwas Gutes für Ihre Knochen suchen, können Sie sich auf Tomatensuppe freuen.

Zum Frühstück

Wenn Sie an ein leichtes Frühstück denken, dann denken Sie an ein Pilz-Spinat-Omelett. Sie bieten dem Körper neben Fasern auch die Entwicklung durch zahlreiche Aminosäuren an.

Zum Mittagessen

Wenn es Zeit ist zu Mittag zu essen, können Sie Thunfischsalat mit schwarzen Oliven und Avocado essen. Während die proteinreichen Nahrungsmittel den Muskelaufbau unterstützen, sind die ungesättigten Fette gut für das Herz-Kreislauf-System.

Zum Abendessen

Wenn es Zeit zum Abendessen ist, kann man an in Olivenöl gebratenes Hähnchen denken, das mit Bohnen und Erbsen gewürzt wird. Um alles aufzuwerten, können Sie der Küche auch Meeresfrüchte hinzufügen.

Lies Auch:  Ein dualtherapeutischer Ansatz zur Steigerung der motorischen Erholung nach einem Schlaganfall

Snacks

Schließlich können Sie daran denken, Immunitätsverstärker wie Cashewnüsse und Satsumas zu verbrauchen. Während diese Vitamin A und C liefern, sind sie in der Lage, die Muskeln stärker zu machen.

Ich hoffe, Sie haben etwas über das Backloading von Kohlenhydraten gelernt. Bestehen Sie darauf, dass Ihre Freunde den Blog lesen, falls sie sich sehr um ihre Gesundheit sorgen.

                                

                                                            

Sourcedemannergesund.com

Tags: