Kalifornien Detox-Zentren | Drogen- und Alkoholentgiftung in Kalifornien


ARTIKELÜBERSICHT: Der Staat Kalifornien überwacht Hunderte verschiedener Entgiftungskliniken. Hier erfahren Sie, wie Sie in Kalifornien ein sicheres und seriöses Entgiftungszentrum finden können


Geschätzte Lesezeit: 7 Minuten

INHALTSVERZEICHNIS:


Was ist CA Medical Detox?

Wenn Sie das Trinken oder die Verwendung von Drogen sicher beenden möchten, ist die medizinische Detox für Sie. Ein angesehenes medizinisches Entgiftungszentrum verwendet:

  1. Medikamente
  2. Medizinische Interventionen
  3. Supportive Care

… um den Entzug weniger intensiv zu machen. Diese Therapien haben sich als wirksam erwiesen und verringern das Rückfallrisiko.

Was macht die Entgiftung wirksam?

Die medizinische Entgiftung wird in einer klinischen Umgebung durchgeführt. Der Prozess wird von ausgebildeten Ärzten kontrolliert und überwacht, die Ihnen dabei helfen, das chemische Gleichgewicht Ihres Körpers wiederherzustellen. Diese Fachleute wissen, wie sie den Menschen helfen können, die durch Alkohol- oder Drogenkonsum verursachte physische und psychische Abhängigkeit zu überwinden.


Detox ist der sicherste Weg, um Drogen oder Alkohol aus dem Körper zu entfernen.


Entgiftung in Kalifornien

Das Department of Health Care Services (DHCS) ist die Regierungsbehörde in Kalifornien, die Lizenzen für Entgiftungszentren im Staat verwaltet. [1] Im Einzelnen handelt es sich dabei um Einrichtungen, die Erwachsenen, die Probleme mit Substanzgebrauch bekämpfen, rund um die Uhr stationäre nichtmedizinische Dienstleistungen anbieten. Die meisten von DHCS lizenzierten Einrichtungen sind ebenfalls zertifiziert.

Jede Einrichtung, die einen der folgenden mit Sucht verbundenen Dienste bereitstellt, muss lizenziert werden:

  • Detox
  • Unterrichtssitzungen
  • Nebenmedizinische Dienste
  • Einzel- und Gruppensitzungen
  • Erholungs- oder Behandlungsplanung von Substanzmissbrauch
  • F: Wie können Sie wissen, ob die kalifornische Entgiftung, in die Sie eintreten, legitim ist oder nicht?

    A: Nun, Sie müssen ein wenig nachforschen. Überprüfen Sie die Alkohol- und Drogenprogramme Ihres Bezirks, um sicherzustellen, dass eine Detox-Klinik, die Sie in Kürze anmelden möchten, die erforderlichen Anforderungen erfüllt. Prüfen Sie vor dem Anruf, ob die Klinik als derzeit lizenzierte Detox-Klinik aufgeführt ist. Eine Liste der lizenzierten / zertifizierten Einrichtungen nach Landkreisen finden Sie auf der unten aufgeführten DHCS-Website. [2]


    Sichere Entzugssymptome bewältigen


    Wie funktioniert Detox in Kalifornien?

    Kalifornien bietet viele Optionen für medizinische Entgiftung, staatlich finanziert sowie privat. Die kalifornische Abteilung für Gesundheitsdienste und ihre Abteilung, The Mental Health Substance Use Disorder Services, verwalten die Missbrauchsdienste in ganz Kalifornien. Durch Wiederherstellungsprogramme und Präventionsmaßnahmen soll die Anzahl der Personen, die Alkohol- oder Drogenprobleme haben, reduziert werden.

    Staatlich finanzierte Programme sind oft kostenlos und umfassen Entgiftung, stationäre Behandlung, ambulante Behandlung und Unterstützungsdienste. Private Rehazentren sind ähnlich, aber teurer. Viele bieten auch eine Vielfalt an innovativen Programmen und Ansätzen, die für die Erholung besser geeignet sind. Beide Optionen bieten jedoch ein positives Ergebnis.

    Eine gute Suchtbehandlung beginnt mit einer Entgiftung. Im Allgemeinen sollte jede Entgiftungsklinik in Kalifornien die folgenden Protokolle enthalten:

    1. Bewertung. Der Zweck der Beurteilung besteht darin, festzustellen, ob ein Problem vorliegt und welche Behandlungsoption für jeden Patienten am besten geeignet ist. Im Wesentlichen ist die Bewertungsphase die Grundlage für einen personalisierten Behandlungsplan für Sucht. Die Beurteilung wird in der Regel von einem qualifizierten Suchtberater oder Therapeuten durchgeführt und kann Folgendes umfassen:

    • Ein Bluttest auf das Vorhandensein missbrauchter Substanzen
    • Ein Interview über die Geschichte des Drogenmissbrauchs
    • Familiengeschichte
    • Körperliche Bewertung
    • Psychologische Bewertung
    • Eine Überprüfung der sozialen Umgebung

    2. Stabilisierung. Der Zweck dieser Entgiftungsphase besteht darin, einen substanzfreien Zustand sicher zu erreichen. Wenn Sie durch den Rückzug gehen, können Sie Folgendes erleben:

    • Angst
    • Chills
    • Craving
    • Insomnia
    • Stimmungsschwankungen
    • ]

    • Nausea

    Aber Sie werden vom medizinischen Personal ständig unterstützt und überwacht, und falls erforderlich, werden Ihnen Pharmakotherapie und psychologische Unterstützung angeboten. Die Unterstützung und Beteiligung der Familie ist an dieser Stelle entscheidend . Die Lieben sollten über die Situation informiert werden, während die Entgiftung voranschreitet. Die Familie sollte auch mit der nächsten Behandlungsstufe nach der Entgiftung vertraut gemacht werden:

    3. Die Aufnahme des Patienten in die Behandlung fördern. Ziel dieser Phase ist es, den Patienten zu ermutigen und auf den Eintritt in die Reha vorzubereiten. Nachdem die Entgiftung abgeschlossen ist und der Patient stabil genug ist, wird ein kontinuierliches Spektrum an Behandlungsleistungen und -leistungen angeboten, einschließlich stationärer, nüchterner Lebensweise, ambulanter Leistungen und Nachsorge. [3]


    Rufen Sie uns jetzt an, um in eine sichere Entgiftung zu gelangen.


    stationäre Detox-Kliniken

    stationäre Entgiftungskliniken In Kalifornien werden dieselben Protokolle verwendet, die in anderen Kliniken in den USA verwendet werden. Der Zweck der medizinischen Detox-Behandlung besteht darin, Ihnen dabei zu helfen, sichere und bequeme Behandlungsergebnisse zu erzielen. Das Ziel ist, dass Sie während der Entgiftung sowohl geistig als auch körperlich stabil sind. Der Fokus liegt also auf medizinischen Schritten.

    SCHRITT 1: Der erste Schritt ist die Beurteilung. Wie oben erwähnt, wird eine qualifizierte Suchtbewertung mit einem Suchtberater oder einem anderen Therapeuten durchgeführt. Während des Assessments setzen Sie sich mit dem Berater zusammen, der eine Reihe von Fragen stellt und Ihre Geschichte des Drogen- und / oder Alkoholmissbrauchs durchläuft. Möglicherweise werden Sie auch aufgefordert, einen Drogentest einzureichen. Das Sammeln all dieser Informationen wird den Detox-Mitarbeitern dabei helfen, die besten im gesamten Bundesstaat Kalifornien verfügbaren medikamentösen Behandlungsmöglichkeiten zu ermitteln.

    SCHRITT 2: Der zweite Schritt ist der Eintritt in die Entgiftungsklinik. Bei der Aufnahme in eine Entgiftungsklinik werden Sie genauestens beobachtet und alle 30 Minuten in den ersten 72 Stunden einer körperlichen Kontrolle unterzogen. Sie können gebeten werden, Blutarbeit einzureichen. Die Mitarbeiter überprüfen regelmäßig den Blutdruck, die Herzfrequenz und die Atmung. Bei der Aufnahme müssen Sie möglicherweise eine gründlichere Beurteilung der psychischen Gesundheit durchführen. Mindestens ein geschulter Mitarbeiter steht Ihnen jederzeit zur Verfügung, und alles sollte in Ihrer Akte vermerkt sein.

    SCHRITT 3: Wenn das Entgiftungsproblem schwerwiegender ist als erwartet und ist jenseits der Kapazität des Programms sollten Sie auf eine andere Behandlungsstufe verwiesen werden. In einigen Fällen kann dies Krankenhausaufenthalt oder sogar Notfallbehandlung umfassen.


    Detox ist der erste Schritt in der Suchtbehandlung.


  • Ambulante Detox-Kliniken [19].

    In Kalifornien können Entgiftungsdienste auch ambulant durchgeführt werden. [4] Die ambulante Behandlung ist im Allgemeinen ebenso wirksam wie stationär, jedoch nur für Patienten mit leichten oder mittelschweren Entzugserscheinungen oder für Patienten, die von einer stationären Behandlung abweichen. Die Dienstleistungen sind jedoch eingeschränkter und Sie haben weniger Behandlungsmöglichkeiten. Nach einem vorgegebenen Zeitplan erhalten Sie von geschultem medizinischem Personal:

    • Medizinisch überwachte Beurteilungen
    • Entzugsmanagement
    • Verweisungsdienste
  • ] In der Regel erhalten die Patienten in zwei oder drei Kontakten wöchentlich 6 bis 9 Stunden Beratungsdienst, was weniger Zeit als im stationären Bereich ist. Darüber hinaus sollten ambulante Dienste in folgenden Bereichen erbracht werden:

    • Büroeinrichtung
    • Gesundheitsfürsorgeeinrichtung
    • Suchtbehandlungseinrichtung


    Möchten Sie Ihre Familie zurückbekommen? Ein Reha-Aufenthalt ist ein guter Anfang.


    Unfreiwillige Entgiftung in Kalifornien

    Die kalifornischen Gesetze gestatten die unfreiwillige Zusage von Personen mit einer Substanzstörung oder Alkoholismus für Süchtige, die durch ständigen Drogen- oder Alkoholmissbrauch beeinträchtigt sind und sich selbst oder andere gefährden. [5]

    Denken Sie daran, dass unfreiwillige Verpflichtungsgesetze bestimmte Rechte für jeden Verpflichteten gewährleisten, z. B. das Recht auf einen Rechtsanwalt und das Recht, einen Beweis für den Grund für das Versprechen zu erhalten. Hier ist ein Blick auf den rechtlichen Prozess, um jemanden ohne Erlaubnis in Behandlung zu bringen.

    1. Jede Person, Familie, Arzt oder Psychiater kann beim Gericht einen Antrag auf Zwangsbehandlung stellen.
    2. Vor der Petition wird eine Person oder eine beauftragte Agentur vor dem Antrag prüfen, ob ein wahrscheinlicher Grund für die Anschuldigungen vorliegt. Sie wird versuchen, die betreffende Person zu befragen und zu prüfen, ob sie Interventionsstellen und Bewertung zustimmt.
    3. Wenn die Person nicht einverstanden ist und die Bewertung ablehnt, kann sie bis zu 72 Stunden eingesperrt werden, und der Antrag wird zusammen mit dem Überprüfungsbericht eingereicht.
    4. Wenn sich die Person damit einverstanden erklärt, beurteilt zu werden, kann sie zur Beurteilung und Behandlung bis zu 72 Stunden in Haft gehalten werden.
    5. Nachdem Sie die vorgeschriebene Behandlung beendet haben, die es Ihnen erlaubt, zwei Wochen nach Ihrer Ankunft abzureisen, ist keine zusätzliche Behandlung erforderlich.

    Darüber hinaus werden Angeklagte aus Kalifornien wegen Drogendelikten oder alkoholbedingter Straftaten angeklagt Manchmal kann die Behandlung als Teil ihrer Strafe aufgenommen werden. Im Jahr 2000 verabschiedete das Gesetz zur Verhinderung von Drogenmissbrauch und Kriminalität in Kalifornien Proposition 36. Wenn Sie wegen einer nicht gewalttätigen Droge oder alkoholbedingten Straftaten angeklagt werden, erhalten Sie möglicherweise die Chance, das Gefängnis zu umgehen, indem Sie der Sucht zustimmen Behandlung statt. [6]

    Daher kann Reha als Bedingung für die Freilassung auf Bewährung oder Bewährung verwendet werden. Es kann auch verwendet werden, um die Gefängniszeit zu ersetzen oder die Dauer einer traditionellen Gefängnisstrafe zu verkürzen. Zweck dieses Programms ist die Verringerung der Anzahl von Abhängigen, die nur wegen Suchtproblemen inhaftiert sind, und bietet ihnen Behandlungsmöglichkeiten an. Die Behandlung kann also ein Teil Ihrer Strafe sein.Offender, die die Anforderungen von Prop 36 erfolgreich erfüllt haben, können beim Gericht beantragen, dass ihre Vorstrafen gelöscht werden.

    Um sich für das Programm zu qualifizieren, muss das Gericht zunächst feststellen:

    • Drogenmissbrauchsdiagnose
    • Bereitschaft in ein Behandlungsprogramm
    • Keine Gewalt- oder Sexualdelikte in der Vorgeschichte
    • Keine anderen Fälle von Drogendelikten

    Kalifornien verlangt eine Drogentherapie anstelle der Gefängniszeit NUR für erstmalige und zweite Mal in Frage kommende gewaltfreie Drogentäter.


    State Detox in Kalifornien

    Die staatliche Entgiftung in Kalifornien ist eine Alternative für Bewohner mit Medicaid- oder staatlicher Versicherung für Abhängige und Familien, die nicht über ausreichende Mittel zur Deckung der Behandlungskosten verfügen. Die Behandlung von stationärem und ambulantem Drogenmissbrauch wird durch Medi-Cal, das kalifornische Medicaid-Programm, abgedeckt.

    Der erste Schritt für den Eintritt in eine staatlich finanzierte Reha ist die Bereitschaft, an einem Programm teilzunehmen, das Ihnen hilft, sich zu erholen. Wenn Sie in Kalifornien leben und sich keine Behandlung leisten können, rufen Sie 1-800-819-9973 an, die kostenlose 24-7-Hotline für Suchtbehandlung.


    Rufen Sie uns an, um darüber zu sprechen Leben. Wir verstehen Sucht.


    CA Detox for Veterans

    Kalifornien hat etwa 1,8 Millionen Veteranen, was mehr ist als in den Vereinigten Staaten. [7] Viele von ihnen haben Probleme mit Drogenmissbrauch, wobei Alkoholismus weit verbreitet ist. Wie können Veteranen in Kalifornien Suchthilfe bekommen?

    Das Rehabilitationsprogramm für Alkohol- und Drogenabhängigkeit des US-amerikanischen Veterinäramts (VA) bietet Dienstleistungen für berechtigte alkohol- und drogenabhängige Veteranen an. Diese Leistungen umfassen:

    • Nachsorge
    • Stationäre Behandlung
    • Medizinische Entgiftung
    • Medikationsunterstützte Behandlung
    • Ambulante Behandlung
    • ]

    • Behandlung bei gleichzeitig auftretenden Störungen

    Um Zugang zu diesen Dienstleistungen zu erhalten, beantragen Sie zunächst die medizinische Versorgung der VA. Beantragen Sie eine VA-Gesundheitsfürsorge.

    Wenn Sie noch nie in einem VA-Krankenhaus oder einer Klinik gesehen wurden (oder keinen primären Pflegedienst in VA haben)

    1. Finden Sie ein SUD-Programm (Substance Use Disorder) in Kalifornien.
    2. Rufen Sie die Hotline für allgemeine Informationen unter 1-800-827-1000 an.
    3. Wenden Sie sich an ein VA-Krankenhaus in Kalifornien. Finden Sie ein VA-Ärztezentrum in Ihrer Nähe

    Wenn Sie einen VA-Arzt habensprechen Sie mit Ihrer primären Pflege über den Substanzgebrauch. Er kann Ihnen helfen, sich auf Sucht zu untersuchen.

    Wenn Sie kürzlich in den USA gedient haben, rufen Sie Ihr lokales VA-Ärztezentrum an und bitten Sie, mit dem OEF / OIF / OND-Koordinator zu sprechen.

    Wenn Sie sofort Hilfe benötigen, rufen Sie eine Hotline an, die rund um die Uhr verfügbar ist.

    • Nationale Hotline zur Unterstützung von Veteranen: 2-1-1
    • National Veteran Crisis Hotline: 1-800-273-8255 & "1" für Veteran

    Hilfe steht zur Verfügung. Rufen Sie eine dieser Hotlines an, und Sie werden mit jemandem sprechen, der für die sofortige emotionale Unterstützung ausgebildet ist.

    Detox kann Leben retten

    Detox kann Ihr Leben retten. Es kann Sie wieder mit Ihrer Familie vereinen.

    Aber Entgiftung ist nur der erste Teil der Suchtbehandlung. Detox alleine reicht in der Regel nicht aus, um eine erfolgreiche Regeneration zu erreichen. Süchtige Menschen müssen den psychologischen Teil ihrer Sucht behandeln. Dies kann durch Beratung, Selbsthilfegruppen oder ein stationäres Reha-Programm erreicht werden.

    Wenn Sie ein Programm finden, das Ihren Bedürfnissen entspricht, erhöhen Sie die Heilungschancen. Wählen Sie smart und bitten Sie um professionelle Hilfe. Ruf uns an. Wir können helfen!

    Um Ihre Sucht ehrlich und realistisch zu betrachten, müssen Sie Ihre Einstellung zu Ihrem Drogen- und Alkoholkonsum ändern. Rehab hilft wirklich dabei. In Kalifornien gibt es eine Vielzahl von Behandlungsoptionen. Warum nicht heute anrufen und Hilfe bekommen? Können Sie es sich wirklich leisten zu warten?

    Wenn Sie mit Sucht kämpfen, rufen Sie uns an. Oder lassen Sie uns Ihre Fragen in den Kommentaren am Ende.


    Rufen Sie uns jetzt an, um über Detox zu sprechen.


  • Referenz Quellen: [1] Institut für Lizenzierung und Zertifizierung von Gesundheitsdienstleistungen
    [2] Abteilung für Lizenzierung und Zertifizierung der Abteilung für Gesundheitsdienstleistungen, Dezember 2016: ABTEILUNG FÜR GESUNDHEITSDIENSTLEISTUNGEN LIZENZIERUNG UND ZERTIFIZIERUNG ABSCHNITT LAGEBERICHT
    [3] Abteilung für Gesundheitsdienste: ALKOHOL UND / ODER ANDERE DRUG-PROGRAMM-ZERTIFIZIERUNGSSTARIFE
    [4] US-ABTEILUNG FÜR GESUNDHEIT UND MENSCHLICHE DIENSTLEISTUNGEN:
    Entgiftungs- und Drogenmissbrauchsbehandlung
    [5] DIE NATIONALE ALLIANCE FÜR MODELSTAATLICHE TRUST-LAWS: ] Unfreiwilliges Engagement für Einzelpersonen mit einer Drogenkonsumstörung oder Alkoholismus
    [6] US-amerikanische Nationalbibliothek für Medizin: Einfluss von Kaliforniens Vorschlag 36 auf das Drug-Treatment-System: Behandlungskapazität und Verdrängung
    [7] Büro des gesetzgebenden Analytikers: Die Servicelandschaft für Veteranservices in Kalifornien

Sourcedemannergesund.com

Lies Auch:  Wie lange hält Heroin in Ihrem System - Urin, Blut, Haare
Tags: