Wie man externe Hämorrhoiden loswird (# 15 Hausmittel)

                                

Hämorrhoiden sollten niemals als Haufen wahrgenommen werden. Obwohl sich die Person unwohl fühlt, sollte die Person in diesen Fällen niemals zögern, mit dem Arzt zu sprechen. Obwohl Medikamente Sie vorübergehend entlasten können, gibt es einige Hausmittel, die Sie immer ausprobieren können. Bevor wir jedoch einen Schritt weiter gehen, werfen wir einen Blick auf die Symptome und die Ursachen.

Symptome der äußeren Hämorrhoiden

Da die Haut in der Nähe des Rektums sehr empfindlich ist, können Hämorrhoiden zu Schmerzen und Juckreiz führen. Schauen wir uns die erkennbaren Zeichen an, die im Folgenden erklärt werden.

Immer wenn die Person durch bakterielle und Pilzinfektionen betroffen ist, schwellen die Hämorrhoiden an und das Rektum öffnet sich. Dadurch läuft die Flüssigkeit aus, was für die Haut ziemlich irritierend sein kann. Die Person kann darüber nachdenken, den Bereich mit Toilettenpapier abzuwischen. Wischen kann das Problem jedoch nicht verschlimmern, sondern verschlimmern.

Falls sich auf dem Tissue-Papier Blutflecken befinden, weist dies auf das Vorhandensein von Blut in den Ausscheidungen hin. Auf lange Sicht können Hämorrhoiden für längere Zeit Juckreiz und Blutungen verursachen.

Wenn die Person viele Klumpen in der Nähe des Afters beobachtet, wird der Schmerz unerträglich. Anschließend muss sich die Person mit dem Arzt in Verbindung setzen, um zu prüfen, ob es etwas mit Hämorrhoiden zu tun hat.

Ursachen von Hämorrhoiden

Grundsätzlich können chronische Verstopfung oder Durchfall die Ursache für Hämorrhoiden sein. In der Tat kann alles, was Druck auf die analen oder rektalen Blutgefäße ausübt, die Risiken der Erkrankung erhöhen. Schauen wir uns also die Faktoren und die Hauptursachen der Erkrankung an.

Als Hauptfaktor für Hämorrhoiden kann eine Diät mit weniger Früchten und verarbeiteten Lebensmitteln angesehen werden. Wenn Sie außerdem tierisches Eiweiß und süße Nahrungsmittel konsumieren, kann dies den Stuhlgang verhärten und dadurch den Durchgang durch den Verdauungstrakt erschweren.

Wenn Sie sehr lange brauchen, um die Hocker zu passieren, könnte dies einer der Faktoren sein, die dazu beitragen. Der Zustand kann sich aufgrund schlechter Gewohnheiten, Durchfall und Verstopfung verschlechtern.

Es besteht die Möglichkeit, dass das Individuum nach und nach schwache Wände der Venen erbt. Ein solcher Zustand könnte jedoch die Ursache für Hämorrhoiden sein.

Falls die Frau eine lange und schmerzhafte Arbeit durchmacht, führt dies zu Verstopfung und Hämorrhoiden. Abgesehen von allem anderen kann die Schwellung der Hämorrhoidengefäße aufgrund von Hormonänderungen auftreten.

Krankheiten wie Rektumkarzinom können Druck auf die Rektalvenen ausüben und zu Hämorrhoiden führen. Das Reizdarmsyndrom, Tumore und Herzbeschwerden können nicht nur zu einer schweren Erkrankung führen.

Ein inaktiver Lebensstil kann dazu führen, dass die Muskeln an Elastizität verlieren. Dies stellt ein Problem für das Passieren des Kot dar und kann sogar dazu führen, dass es länger in der Toilette sitzt.

Wenn die Person fettleibig ist oder zugenommen hat, wird der Druck auf die Beckenvenen ausgeübt, wodurch Hämorrhoiden verursacht werden.

Die 15 besten Hausmittel für externe Hämorrhoiden

Eine Einzelperson kann Schmerzen haben, wenn sie an Hämorrhoiden leidet. Allerdings sollte die Person wissen, was sie in einer solchen Situation tun muss. Schauen wir uns einige natürliche Wege an, wie man externe Hämorrhoiden loswird.

 Zaubernuss für äußere Hämorrhoiden "width =" 218 "height =" 182 "/></a> 1. Witch Hazel</strong></strong> </h3><p>Wegen der adstringierenden und antiseptischen Eigenschaften hilft Hamamelis, die Entzündung im betroffenen Bereich zu reduzieren. Die geschwollenen Hämorrhoidenvenen würden anfangen zu schrumpfen, wenn Sie dem Arzneimittel folgen. Tannin ist die Hauptverbindung in der Substanz, die den Heilungsprozess beschleunigt. Wenn Sie also mit dem Arzneimittel fortfahren, sollten Sie die Flüssigkeit mit einem Wattebausch auftragen, etwas Zeit lassen und den Ball später auswechseln. Alternativ können Sie sich auch für Haselnuss-Pads oder -Tücher entscheiden. Wenn die Behandlung dann nicht funktioniert, sollten Sie sich für andere Behandlungen entscheiden, bis Sie Anzeichen für Verbesserungen sehen.</p><h3> <span id=  für externe Hämorrhoiden "width =" 218 "height =" 182 "/></a> 2. Geranium Oil</strong></span> </h3><p>Abgesehen davon, dass das Öl weit verbreitetes Öl ist, hilft Geraniumöl dabei, die Schwellung zu reduzieren, die Durchblutung zu verbessern und das Immunsystem zu stärken. Sobald Sie das Öl verwenden möchten, sollten Sie sechs Tropfen Öl mit einem Esslöffel Olivenöl mischen. Anschließend müssen Sie das Öl direkt mit einem Wattebausch auftragen. Denken Sie daran, das Verfahren mindestens dreimal pro Woche zu wiederholen.</p><h3> <span id=  Baumteeöl für äußere Hämorrhoiden "width =" 208 "height =" 174 "/></a> 3. Teebaumöl <br/></strong> [19459008</h3><p>Wenn Sie nach einem wirksamen Mittel gegen Hämorrhoiden suchen, sollten Sie Teebaumöl verwenden. Zunächst müssen Sie zwei Tropfen Teebaumöl mit einem Löffel Rizinusöl mischen. Nach einiger Zeit müssen Sie einen Wattebausch einweichen und auf die Fläche auftragen. Im Laufe der Woche müssen Sie die Schritte mindestens zweimal wiederholen.</p><h3> <span id=  Kamillenöl für äußere Hämorrhoiden "width =" 218 "height =" 182 "/></a> 4. Kamillenöl</strong></span> </h3><p>Aufgrund der Anwesenheit von Terpenoiden und Flavonoiden ist Kamillenöl für seine antioxidativen, adstringierenden und heilenden Eigenschaften bekannt. Das Öl entlastet nicht nur die Schmerzen, sondern fördert auch das Wachstum neuer Zellen und Gewebe. Wenn Sie dem Arzneimittel folgen, sollten Sie also sieben Tropfen Kamillenöl mit ein paar Tropfen Olivenöl mischen. Später müssen Sie es in der Umgebung anwenden und die Schritte einmal in der Woche wiederholen. Alternativ können Sie Kamillentee zubereiten, einige Tropfen Öl hinzufügen und auf die betroffene Stelle auftragen.</p><h3> <span id=  für externe Hämorrhoiden "width =" 218 "height =" 182 "/></a> 5. Sitz Bath</strong></span> </strong></p><p>Ein Sitzbad wird normalerweise Menschen empfohlen, die an Hämorrhoiden leiden. Während die Person im lauwarmen Wasser sitzt, hilft das Mittel, den Juckreiz und das irritierende Gefühl zu reduzieren. Also, sobald Sie die Wanne mit Wasser gefüllt haben, sollten Sie 15 bis 20 Minuten sitzen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie die Wanne nicht bis zum Rand füllen, sondern so füllen, dass sich Ihr Gesäß im Wasser befindet. Um den Heilungsprozess zu ergänzen, können Sie auch ein paar Tropfen ätherisches Öl</a> oder Backsoda hinzufügen.</p><h3> <span id=  Apfelessig für äußere Hämorrhoiden "width =" 210 "height =" 175 "/></a> 6. Apfelessig</strong></span> </h3><p>Wenn Sie sich fragen, wie Sie externe Hämorrhoiden am besten loswerden können, sollten Sie <a href= Apfelessig verwenden. Sie können den natürlichen Extrakt entweder direkt verzehren oder eine Mischung mit etwas Honig und Wasser trinken. Denken Sie daran, dieses Mittel täglich zu wiederholen, bis sich der Zustand erheblich verbessert.

 Epsomsalz für äußere Hämorrhoiden "width =" 218 "height =" 182 "/></a> 7. Epsomsalz</strong></span> </h3><p>Bittersalz wirkt aufgrund der Anwesenheit von Magnesium und Sulfat wirksam. Während Magnesium die Funktion der Enzyme anregt, nimmt das Sulfat die Nährstoffe auf und hilft, den Körper zu entgiften. Zuerst müssen Sie zwei Tassen Epsom-Salz hinzufügen, um warmes Wasser in die Sitzschale zu geben. Wenn Sie das Gesäß etwa fünfzehn Minuten einweichen, sollten Sie den Bereich trocknen lassen und anschließend eine Feuchtigkeitscreme auftragen. Außerdem sollten Sie den Bereich nicht mit einer chemischen Lösung oder Seife waschen.</p><h3> <span id=  Kokosnussöl für äußere Hämorrhoiden "width =" 218 "height =" 182 "/></a> 8. Kokosnussöl</strong></span> </h3><p>Wenn Sie den schrecklichen Zustand schneller beseitigen möchten, gibt es nichts Besseres als Kokosnussöl. Durch das Vorhandensein von Fettsäuren mittlerer Kettenlänge (MCFA) wird die Entzündung verringert, da die beruhigende Wirkung auf die Blutgefäße ausgeübt wird. Bevor Sie fortfahren, sollten Sie den Wattebausch mit Kokosnussöl betupfen und mindestens drei bis vier Mal pro Tag auf die Hämorrhoiden auftragen. Alternativ können Sie das Öl in Ihre Ernährung einbeziehen, während Sie köstliche Küchen zubereiten. Um den Bereich vollständig zu heilen, müssen Sie den Vorgang immer wieder wiederholen.</p><h3> <span id=  Aloe Vera für äußere Hämorrhoiden "width =" 218 "height =" 182 "/></a> 9. Aloe Vera</strong></span> </h3><p>Unabhängig davon, was Sie leiden könnten; innere oder äußere Hämorrhoiden, Aloe Vera verbessert den Hautzustand und verringert gleichzeitig die Entzündung. Sie müssen also eine ausreichende Menge Aloe Vera Gel auf das Rektum auftragen und den betroffenen Bereich weiter massieren. Um den Kühleffekt zu verbessern, können Sie das Gel 15 Minuten lang im Kühlschrank aufbewahren. Wenn Sie vorankommen, können Sie das Mittel den ganzen Tag zwei bis dreimal verfolgen.</p><h3> <span id=  Eis für äußere Hämorrhoiden "width =" 218 "height =" 182 "/></a> 10. Eis</strong></span> </h3><p>Wenn Sie über eine effektive Behandlung äußerer Hämorrhoiden nachdenken, sollten Sie Eis verwenden. Sie sollten die Eiswürfel jedoch bald nach einem Sitzbad auftragen. Sie müssen also einige Eiswürfel in den Waschlappen einwickeln und diese 20 Minuten lang anwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie die Würfel nicht direkt auftragen, da sich sonst der Zustand durch Verbrennung der Haut verschlimmern kann.</p><h3> <span id=  Zitronensaft für äußere Hämorrhoiden "width =" 218 "height =" 182 "/></a> 11. Zitronensaft</strong></span> </h3><p>Zitronensaft ist ein weiteres Mittel, das eine schnelle Linderung von Hämorrhoiden bewirkt. Der Saft ist nicht nur reich an Nährstoffen, sondern auch reich an Vitamin C, das bei der Bekämpfung freier Radikale, der Hauptursache für Infektionen und Entzündungen, hilft. Wenn Sie über den Saft nachdenken, sollten Sie Zitronensaft auspressen, einen Wattebausch einweichen und ihn auf die betroffene Stelle auftragen. Anfangs kann dieser Schritt ein brennendes Gefühl hervorrufen, aber das Mittel funktioniert, wenn Sie die Schritte einmal täglich ausführen. Alternativ können Sie auch Zitronensaft, Honig und Ingwersaft gut mischen und die Mischung einmal am Tag trinken.</p><h3> <span id=  Cayenne-Pfeffer für äußere Hämorrhoiden "width =" 218 "height =" 182 "/></a> 12. Cayenne Pepper</strong></span> </h3><p>Cayenne-Pfeffer ist äußerst wirksam bei der Behandlung von Hämorrhoiden. Wenn Sie einmal über das Mittel nachdenken, sollten Sie warmes Wasser mit dem Pfeffer gemischt trinken. Während der Pfeffer das Entzündungs- und Juckreizgefühl reduzieren kann, haben die Glucoside und die Alkaloide die Fähigkeit, die Blutgefäße zu heilen. Da Cayenne-Pfeffer Wärme im Körper erzeugt, sollten Sie immer Tomatensaft trinken, der die Wirkung neutralisieren kann.</p><h3> <span id=  Ingwer für äußere Hämorrhoiden "width =" 218 "height =" 182 "/></a> 13. Ingwer</strong></span> </h3><p>Ingwer ist ein weiteres Produkt, das eine erstaunliche Wirkung auf die Blutzellen ausübt und die Durchblutung erhöht. Abgesehen davon, dass der Stuhl weich ist, kann das Kraut zur Behandlung der Hämorrhoiden verwendet werden. Falls Sie an inneren Hämorrhoiden leiden, sollten Sie eine Mischung aus Honig, Ingwer und Minzblättern vorbereiten. Wenn du alles gut gemischt hast, solltest du das Gebräu sofort trinken.</p><h3> <span id=  Schwarze Teebeutel für äußere Hämorrhoiden "width =" 218 "height =" 182 "/></a> 14. Schwarze Teebeutel</strong></span> </h3><p>Die Gerbsäure im schwarzen Tee spielt eine wichtige Rolle bei der Behandlung von Hämorrhoiden. Dieses Mittel ist wirksam, da es die durch die Erkrankung verursachten Schwellungen und Schmerzen reduziert. Wenn Sie also den schwarzen Teebeutel in warmes Wasser tauchen, sollten Sie ihn so belassen und direkt auf die betroffene Stelle auftragen. Nach 10 Minuten können Sie den Vorgang mehrmals am Tag wiederholen.</p><h3> <span id= 15.Kümmelsamen

Wenn Sie vorhaben, Kreuzkümmelsamen zu verwenden, sollten Sie sie auf einer Flamme mit niedriger Intensität braten, zu einem feinen Pulver zerdrücken und einen Löffel zu warmem Wasser geben. Später müssen Sie das Gebräu regelmäßig konsumieren und dafür sorgen, dass Sie mindestens drei bis vier Gläser Wasser trinken. Alternativ können Sie auch eine Paste mit dem Pulver vorbereiten und auf den geschwollenen Bereich auftragen. Nach 15 Minuten können Sie den Bereich gründlich mit Wasser spülen.

Beantwortung einiger Fragen

Wie lange dauern äußere Hämorrhoiden an?

Die Dauer der Erkrankung variiert tatsächlich je nachdem, was Sie leiden. Es dauert zwar nur ein paar Tage, bis die inneren Hämorrhoiden verschwunden sind, es kann jedoch einige Zeit dauern, bis die äußeren Hämorrhoiden geheilt sind. Wenn die Hämorrhoiden jedoch auf eine Schwangerschaft zurückzuführen sind, verschwinden sie bald nach der Geburt.

Wie werden externe Hämorrhoiden ohne Operation entfernt?

Nachdem Sie die Art der Hämorrhoiden bestimmt haben, gibt es viele Möglichkeiten, den Zustand zu beseitigen, ohne sich einer Operation zu unterziehen. Sie können entweder ein warmes Bad nehmen oder sich in der Badewanne mit ein paar Epsom Salz entspannen. Außerdem können Sie etwa zehn bis fünfzehn Minuten eine warme Kompresse auftragen. Um die Größe zu verkleinern, können Sie ein in ein Adstringens getränktes Wattepad verwenden.

Innere gegen äußere Hämorrhoiden

Wenn es um interne Hämorrhoiden geht, sind diese weit im Rektum. Sie tun nicht weh, weil die Nerven empfindlich sind. Wenn das Rektum jedoch nach einiger Zeit zu bluten beginnt, deutet dies darauf hin, dass Sie durch innere Hämorrhoiden betroffen sind.

Äußere Hämorrhoiden dagegen befinden sich in der Nähe des Afteres. Da die empfindlichen Nerven exponiert sind, können sie gleichzeitig verletzen und bluten. In einigen Fällen kann die Person unter fortschreitenden Hämorrhoiden leiden, die intern zurückgedrängt werden. Bei äußeren Hämorrhoiden kann es zu einem Blutgerinnsel kommen, aber wenn sich das Gerinnsel auflöst, kann die Haut brennen und die Person muss das reizende Gefühl ertragen.

Ich hoffe, Sie haben alles über Hämorrhoiden gelernt. Fühlen Sie sich frei, den Gesundheitsblog mit jemandem zu teilen, der nach einem Weg sucht, wie Sie externe Hämorrhoiden entfernen können.

                                

                                                            

Sourcedemannergesund.com

Lies Auch:  Warum Sie immer an den Trainingstagen frühstücken sollten
Tags: