Yoga-Nidra-Meditation zur Verbesserung Ihres Schlafes

                                

Heutzutage fällt es den Menschen schwer, mit einem hektischen Lebensstil fertig zu werden. Wenn sie versuchen, mit den Dingen umzugehen, können Emotionen sie dominieren und zu psychischen Problemen führen. Um den Geist zu stabilisieren, können sie Yoga Nidra ausprobieren. In Sanskrit bedeuten die Wörter "Yoga Nidra" psychischen Schlaf oder schlafen mit vollem Bewusstsein.

Was ist Yoga Nidra?

Yoga Nidra ist nichts anderes als ein Bewusstseinszustand zwischen Schlaf und Gehen. Unter der Aufsicht eines Yoga-Experten kann die Person das Bewusstsein für die innere Welt erhöhen. Im Vergleich zur Meditation zieht sich die Person von den fünf Sinnen zurück, von denen vier verinnerlicht sind.

Das Konzept des Yoga Nidra lässt sich aus den Traditionen des Buddhismus und des Hinduismus rekapitulieren. In der Tat ist die Form der Meditation mit Lord Krishna in Mahabharata verbunden.

In der Neuzeit war Satyananda Saraswati die Person, die Yoga Nidra erlebte. Als er die Schriften gründlich studierte, konnte er ein völlig neues Entspannungssystem entwickeln. Später wurde die Übungsform mit acht Stufen populär.

Stufen von Yoga Nidra

Yoga Nidra wird normalerweise in die folgenden Stufen unterteilt: –

Vorbereitung

Yoga Nidra wird praktiziert, wenn die Person in die Shavasana-Pose gerät. In diesem Stadium werden Körper und Geist entspannt, indem Atem und Haltung kontrolliert werden. Durch das Hören auf Umgebungsgeräusche kann die Person einen Seelenfrieden erlangen.

Sankalpa

Sobald sich der Körper entspannt hat, wird die Person aufgefordert, eine Lösung zu treffen. Während diese Phase kurz und positiv ist, muss die Person Sankalpa mindestens dreimal mental wiederholen.

Bewusstseinsrotation

In dieser Phase wird das Bewusstsein systematisch durch verschiedene Körperteile geführt. Wenn die Person den Anweisungen folgt, muss sie schnell denken, ohne den Körper zu bewegen. Das Bewusstsein wird dann auf die rechte Seite des Körpers verschoben, beginnend mit dem Daumen der rechten Hand und bis zum Zeh des rechten Fußes. Beim Umziehen werden die Anweisungen mit der linken Körperhälfte befolgt.

Lies Auch:  Einnahme eines Multivitamins reduziert nicht das Risiko von Herzerkrankungen

Atmungsbewusstsein

In diesem Fall muss das Individuum wissen, wie es Luft ausatmet oder einatmet. Er muss auf die Nasenlöcher, die Brust und den Bauch achten. Der Praktizierende kann durch Einatmen und Ausatmen der Luft bewusst sein, was er tut.

Gegenüber Gefühle und Empfindungen

In dieser Phase muss sich die Person an die emotionalen und körperlichen Empfindungen erinnern. Die Erfahrung ist völlig anders, wenn die Person Schmerz und Lust oder Liebe und Hass empfindet.

Visualisierung

Während das Individuum die Visualisierungsphase durchläuft, driftet der Fokus in den dunklen Raum, der vor geschlossenen Augen erscheint. Der Praktizierende wird dann aufgefordert, sich Situationen in der Chidakasha vorzustellen.

Sankalpa

Wieder muss der Mensch durch Sankalpa gehen. Er muss seine Ziele mindestens dreimal bestimmen und die Etappe verfolgen.

Am Ende, wenn die Praxis zu Ende geht, muss sich der Mensch auf äußere Laute, Menschen und Objekte konzentrieren. Der Ausbilder befiehlt der Person, ihren Körper langsam zu bewegen und die Körperteile zu strecken.

9 Vorteile von Yoga Nidra

1) Jeder kann Yoga Nidra praktizieren, auch wenn er keine Asanas länger halten kann. Wenn sich die Person entspannen möchte, kann sie sich mit dem Rücken auf die Matte legen. Wenn er sich nicht auf die Matte legen kann, kann er im sitzenden Zustand meditieren.

2) Yoga Nidra hilft, sich durch eine innere Stimme in sich selbst zu untersuchen. Bei jedem Start würden Sie eine neue Erfahrung machen. Es ist vollkommen in Ordnung, wenn Sie einschlafen, aber Sie würden trotzdem von der Form der Meditation profitieren, da das Unterbewusstsein die Rolle spielt.

Lies Auch:  7 Vorteile von Rue Herb

3) Yoga Nidra ist im Alltag einfacher zu praktizieren. Während Sie in sitzender Position Meditation üben, können Sie einen überfüllten Geist klarer fokussieren und auf eine viel bessere Weise fokussieren. Die Übung kann entweder nur fünf Minuten oder etwa eine Stunde dauern. Der beste Weg, die Praxis zu berücksichtigen, besteht darin, sie in die tägliche Schlafenszeit einzubeziehen. Wenn du nicht willst, dass dich etwas ablenkt, kannst du Musik hören und schlafen gehen.

4) Meditation zu praktizieren kann der beste Weg sein, um Stress abzubauen. Sobald Sie Yoga Nidra für den Schlaf einsetzen, können Sie sich besser als die durchschnittliche Meditation entspannen. Indem Sie Ihren Atem kontrollieren und den gesamten Körper in Ihrem Kopf scannen, können Sie die mentale Stärke steigern und das Nervensystem beruhigen.

5) Wenn Sie nach etwas suchen, das die Entspannungszeit verlängert, ist Yoga Nidra der beste Weg. Während die Form der Meditation Ihnen Raum zum Erkunden bietet, haben Sie immer noch die Möglichkeit, die Emotionen loszulassen, die lange zurückgehalten werden. Man kann lernen, wo man vielleicht etwas falsch gemacht hat und Gefühle und Emotionen erlebt.

6) Da Yoga Nidra als Weg zur Freisetzung von Stress dient, hilft es auch, die Wirkung von Samskara zu reduzieren. Durch die Unterdrückung des mentalen Grooves werden negative Gedanken vertrieben und die fünf Schichten / Koshas können richtig ausgerichtet werden.

7) Sobald der Betroffene regelmäßig Yoga Nidra praktiziert, kann er den Druck vom Herz-Kreislauf-System abbauen. Die Delta-Wellen von 1 bis 4 Hertz führen zu positiven Gedanken und Gewohnheiten.

8) Abgesehen von der Kontrolle von Stress reduziert Yoga Nidra chronische Schmerzen und hilft dem Individuum, sich vom Trauma zu lösen. Die Form der Meditation ist immer für Menschen mit Diabetes, Bluthochdruck, Störungen des Verdauungssystems und Asthma wirksam..

Lies Auch:  Lanzones Vorteile, Nährwert und Sicherheitsvorkehrungen

9) Wenn die Person mit der Yoga-Nidra-Meditation beginnt, kann sie sich für eine längere Zeit ausruhen und Schlafstörungen wie Schlaflosigkeit beseitigen. Die regelmäßige Meditationspraxis kann das Individuum über einen längeren Zeitraum auch mit gesunden Schlafmustern versichern.

Ich hoffe, Sie haben alles gelesen, was Yoga Nidra betrifft. Fühlen Sie sich frei, den Blog zu teilen, falls Ihr Freund nach einem anstrengenden Tag die Last nehmen möchte.

                                

                                                            

Sourcedemannergesund.com

Tags: