7 Möglichkeiten, die Herzgesundheit im neuen Jahr zu verbessern

    
                    
            
                        

Auch wenn das Herz nicht für immer bestehen soll – und einige Herzbeschwerden außerhalb Ihrer Kontrolle liegen – gibt es Schritte, die Ihr Herz länger halten können, damit Sie länger leben können.

[19459002 Dr. Marlon Everettein interventioneller Kardiologe mit dem Advocate Heart Institute am Trinity Hospital in Chicago, South Suburban Hospital in Hazel Crest und Christ Medical Center in Oak Lawn, Illinois, empfiehlt diese sieben Angewohnheiten, um Ihre allgemeine Herzgesundheit im neuen Jahr zu verbessern.

  1. Bauen Sie mehr Bewegung in Ihren Alltag ein. Sie müssen nicht ins Fitnessstudio gehen, um sich zu bewegen. Stattdessen ändern Sie Ihre Gewohnheitenum die Aktivität im Laufe des Tages zu integrieren. Nehmen Sie die Treppe anstelle des Aufzugs, fahren Sie mit dem Fahrrad oder gehen Sie zum Laden, mähen Sie Ihren Garten oder schaufeln Sie Ihre Einfahrt und spielen Sie mit Ihren Kindern oder Enkelkindern. Vielleicht finden Sie einen Schrittzähler oder ein Fitbit hält Sie auf Kurs.

Darüber hinaus sollten Sie einige Übungen zur Gewichtserhaltung wie Push-Ups und Kniebeugen zum Aufrechterhalten oder Bauen von Muskeln verwenden, die mit dem Alter abnehmen.

  1. Schlaf priorisieren. Studien verbinden Schlafmangel mit einem erhöhten Risiko für herzschädigende Zustände wie Schlaganfall, Herzkrankheiten, Diabetes und Fettleibigkeit. 7-8 Stunden pro Nacht anstreben.
  1. Essen Sie gesünder. Eine Ernährung mit hohem Obst- und Gemüsegehalt und wenig tierischen Fetten ist gut für das Herz und kann dazu beitragen, zahlreiche Herzgesundheitsprobleme zu vermeiden, darunter Typ-2-Diabetes, Fettleibigkeit und Schlaganfall. Fisch und Hühnchen sind gute Primärquellen tierischen Proteins, aber rotes Fleisch sollte sich ein- bis zweimal im Monat aufhalten. Je näher Sie einer pflanzlichen Ernährung kommen, desto besser.
  1. Passen Sie auf Ihr Gewicht auf. Die Zentren für Krankheitsbekämpfung und Prävention empfehlen Erwachsenen, mindestens 2 Stunden und 30 Minuten moderater Aerobic-Übungen sowie zwei Muskelstärkungssitzungen pro Woche zu erhalten, um die Gewichtserhaltung und die allgemeine Gesundheit zu unterstützen.

Wenn Sie abnehmen müssenwird der allmähliche Gewichtsverlust als am effektivsten befunden, was etwa 1-2 Pfund pro Woche beträgt. Bereits ein leichter Verlust von 5-10 Prozent Ihres gesamten Körpergewichts kann den Blutdruck und den Blutzucker verbessern und die Risikofaktoren für chronische Erkrankungen, die mit Fettleibigkeit zusammenhängen und die das Herz betreffen, senken.

  1. Wenden Sie sich für eine körperliche Routine an Ihren Arzt. Durch regelmäßige Vorbeugungsuntersuchungen (19459005) können Sie und Ihr Arzt / Ihre Ärztinnen und Ärzte bereits im Frühstadium den Gesundheitszustand in den Griff bekommen. Sprechen Sie mit Ihren Ärzten darüber, welche Screenings er oder sie für Sie empfiehlt.
  1. Mit dem Rauchen aufhören. Es ist für Ihre Herzgesundheit und für die Gesundheit Ihrer Kinder und ihrer Angehörigen von entscheidender Bedeutung. Rauchen macht Ihr Herz härter, indem es Ihre Herzfrequenz erhöht, Ihre Hauptarterien engt und einen unregelmäßigen Herzrhythmus verursacht. Es kann sowohl die Struktur und Funktion Ihres Herzens und der Blutgefäße schädigen als auch Ihren Blutdruck erhöhen, was das Schlaganfallrisiko erhöht. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Methoden und über Medikamente, die Ihnen beim Abbruch helfen können.
  1. Stress reduzieren. Trainieren Sie, essen Sie gut und nehmen Sie sich Zeit für Familie und Freunde, damit Ihr Geist sich entspannt. Dies alles kann dazu beitragen, Stress abzubauen und Sie gesünder zu halten. Das Leben bringt ständige Veränderungen, von denen viele außerhalb Ihrer Kontrolle liegen. Wenn Sie jedoch die Kontrolle über Ihre Gesundheit übernehmen, die Sie absolut beeinflussen können, haben Sie mehr Kontrolle über Ihren Stress.

Sourcedemannergesund.com

Tags: