Sauerampfer Fakten und gesundheitliche Vorteile

 Sauerampfer Fakten und Nutzen für die Gesundheit "width =" 830 "height =" 691 "/></a><br/>
      </p><div id=

    

  

    

  

    

  

    

  

    

  

    

  

    

  

Sauerampfer Kurzübersicht
Name:Sauerampfer
Wissenschaftlicher Name: Rumex vesicarius
HerkunftEuropa und Teile Afrikas und Asiens
FarbenGoldbraun
FormenDreikantige, mit Miniatursaat gefüllte Achäne
GeschmackSaurer, scharfer Geschmack
GesundheitsvorteileReduziert den Milchfluss, behandelt trockenes Haar, beugt Skorbut vor, reduziert Fieberbläschen und Fieberblasen, entgiftet den Körper, behandelt Herpes zoster, behandelt Anämie, hilft bei Gewichtsabnahme, verhindert Krebs, fördert gesunde Knochen, heilt Gelbsucht und andere Leber Krankheiten, behandelt Hauterkrankungen, heilt Wunden, Durchblutung und Energie, hilft bei der Behandlung von Harnwegsinfektionen, Gonorrhoe und Blutungen, hilft bei der Verdauung, verbessert die Nierengesundheit, erhöht die Immunität, verbessert die Sehkraft, reguliert den Blutdruck

Rumex vesicarius allgemein bekannt als Sauerampfer ist ein winterhartes ausdauerndes Kraut der Polygonaceae oder Buchweizen, Familie, die in gemäßigten Regionen auf der ganzen Welt weit verbreitet sind. Sauerampfer ist in Europa und Asien beheimatet und wurde im Laufe der Geschichte als beliebtes Kraut und Gemüse angebaut. Andere populäre allgemeine Namen der Anlage sind gemeiner Sauerampfer, Garten Sauerampfer, Blasendock, Rosy Dock, Ambari, Sauerampfer, Bubble Dock, Spinat Dock und schmaler leaved Dock. Es ist ein faszinierendes mehrjähriges Kraut, das auf der ganzen Welt verwendet wird und für eine Vielzahl von Anwendungen angebaut wird. Da Sauerampfer von den alten Ägyptern verwendet wurde, stammt der Name von dem alten französischen Wort "surele", was eigentlich sauer bedeutet. Kulturen auf der ganzen Welt wachsen und verwenden es seit Jahrhunderten, in allem von Suppen und Salaten zu Gemüsebeilagen und Tees. Ein hoher Gehalt an Oxalsäure in Sauerampfer macht es in geringem Maße giftig, so dass der Verbrauch kontrolliert werden sollte. Der Verbrauch kleinerer Mengen ist völlig unbedenklich.

Anlagenbeschreibung

Sauerampfer ist eine einjährige, buschige, mehrjährige Staudenpflanze, die etwa 30-90 cm hoch wird. Die Pflanze wächst wild in Wiesen, Feldern, Wiesen, Grasland, Waldgebieten, in der Nähe von Straßen und Sümpfen, in offenen Wäldern, an Straßenrändern und Flussufern und bevorzugt normalerweise neutrale oder leicht saure Böden. Die Pflanze hat schlanke, faserige und gut entwickelte Pfahlwurzeln und rötliche, hohle Stängel, die sich oben verzweigen. Der scharfe Geschmack der Pflanze ist auf Oxalsäure zurückzuführen, die ein Gift ist. In kleinen Mengen ist Sauerampfer harmlos, kann aber in großen Mengen tödlich sein.

Blätter

Blätter ähneln den Pfeilen: Sie haben eine insgesamt längliche, schmale Form, die an der Basis etwas größer ist, wobei die unteren Lappen leicht nach unten gerichtet sind. Reife Blätter können 10-15 cm lang werden und sind in der Regel mittelgrün. Kleinere Blätter haben oft eine hellere grüne Farbe und sind zarter, was sie schmackhafter macht. Die Blätter sind ein Hauptteil der Pflanze und werden gegessen oder in kulinarischen Zubereitungen verwendet. Es ist auch ein Schlüsselelement in einer Reihe von verschiedenen Tee-Zubereitungen aufgrund seiner starken antioxidativen Verbindungen, einschließlich der berühmten Essiac Tee. Je größer und reifer die Blätter, desto stärker ist ihr Geschmack. Kleinere Blätter sind zarter und haben einen weniger ausgeprägten herben Geschmack.

Blüte & Frucht

Sauerampfer ist eine zweihäusige Pflanze, die männliche und weibliche Blüten auf den einzelnen Pflanzen entwickelt. Männliche Blumen sind gelblich-grün, während weibliche Blüten rötlich sind. Blumen sind Miniatur und in gewundenen Stacheln angeordnet. Sauerampfer ist windbestäubte Pflanze, die von Mai bis September blüht. Auf die Blüten folgt eine goldbraune, dreikantige Achäne, die mit einer Miniatursaat gefüllt ist. Wind und Insekten erleichtern die Verbreitung von Samen. Alle Pflanzenteile über dem Boden sind essbar und werden für therapeutische Zwecke verwendet, viele Menschen essen nur die Blätter. Dies liegt daran, dass Sauerampfer-Stiele eine fleischige, aber dicke Textur haben, was dazu führt, dass sie oft verworfen werden. Die Blätter können sowohl roh als auch gekocht gegessen werden. Es wird in kulinarischen Zubereitungen verwendet und ist aufgrund seiner starken antioxidativen Verbindungen, einschließlich des berühmten Essiac-Tees, auch ein Schlüsselelement in einer Reihe von verschiedenen Teezubereitungen.

Geschichte

Sauerampferpflanze ist in Europa und Asien beheimatet und wurde im Laufe der Geschichte als beliebtes Kraut und Gemüse angebaut. Viele europäische Gärten enthielten die Pflanze, bis der mildere französische Sauerampfer im Mittelalter entwickelt wurde. Heute kann es in den meisten gemäßigten Klimazonen der Welt gefunden werden und gedeiht in feuchten, feuchten Böden. Es kann leicht verbreitet werden, indem sein großes tief reichendes Wurzelsystem geteilt wird, und sollte häufig zurückgeschnitten werden, um neues zartes Wachstum zu fördern.

Typen

Es gibt eine Reihe von Sauerampfersorten, die in verschiedenen Regionen der Welt wachsen, und während viele von ihnen leicht unterschiedliche Eigenschaften und damit verbundene gesundheitliche Vorteile haben, sind sie im Allgemeinen die gleichen. Es gibt verschiedene Sauerampfersorten, darunter:

1. Laub / Gemeiner / Garten Sauerampfer (Rumex acetosa)

Es ist der Typ, der am leichtesten auf Märkten und Baumschulen zum Anpflanzen verfügbar ist. Es ist eine tief verwurzelte Staude, die Jahre und Jahre dauert, wenn sie einen Ort findet, den sie mag. Es hat einen scharfen Geschmack und etwas große, pfeilförmige Blätter.

2. Sauerampfer (Rumex scutatus)

Es ist auch kultiviert, hat aber einen milderen Geschmack als gewöhnlicher Sauerampfer mit kleineren, runderen Blättern.

3. Schafsassel (Rumex acetosella)

Es ist ungefähr so ​​sauer wie die gewöhnliche Art, aber mit kleineren Blättern. Es wird in der Regel eher geerntet als kultiviert und wird in den USA wild

4. Sauerampfer (Rumex sanguineus)

Es ist eine Varietät mit tiefroten Adern, die durch ihre Blätter verlaufen. Manche sagen, es ist die am wenigsten scharfe Sorte.

Gesundheitliche Vorteile von Sauerampfer

Abgesehen davon, dass es ein Blattgemüse ist, hat es viele erstaunliche und nahrhafte Eigenschaften. Lassen Sie uns die gesundheitlichen Vorteile von Sauerampfer sehen, die es zu einer wunderbaren Ergänzung Ihrer Ernährung machen.

1. Reguliert den Blutdruck

Sauerampferpflanze besteht aus bedeutender Menge Kalium. 1 Tasse besteht aus 15% Ihrer täglichen empfohlenen Zufuhr, die ein essentielles Mineral für die menschliche Gesundheit ist. Da es ein Vasodilatator ist, trägt es damit zur Aufrechterhaltung des Flüssigkeitshaushaltes im ganzen Körper bei. Dies bedeutet, dass es die Belastung des Herz-Kreislauf-Systems durch die Beruhigung der Blutgefäße und Arterien verringert. Verringerter Blutdruck senkt die Gefahr einer gefährlichen Blutgerinnung und einer extremen Belastung des Herzens, die zu koronarer Herzkrankheit und anderen Komplikationen führen kann. ( 1)

2. Verbessert die Sehkraft

Vitamin A, ein weiteres essentielles Vitamin, kommt auch reichlich in Sauerampfer vor. Vitamin A wurde eng mit der Verbesserung der Sehkraft und einer Verringerung der Makuladegeneration und Katarakte in Verbindung gebracht. Beta-Carotin, das ein Derivat von Vitamin A ist, wirkt als Antioxidans, und wenn es mit den anderen wichtigen antioxidativen Verbindungen im Körper kombiniert wird, kann es die Augengesundheit stark verbessern und altersbedingten Abbau verhindern. ( 2)

3. Stärkt die Immunität

Der Vitamin-C-Gehalt in Sauerampfer ist beeindruckend (eine einzelne Tasse Sauerampfer enthält 106% Ihrer täglichen empfohlenen Aufnahme), was bedeutet, dass Ihr Immunsystem verbessert werden kann. Vitamin C, auch bekannt als Ascorbinsäure, fördert das Immunsystem und erhöht die Anzahl der weißen Blutkörperchen im Körper. Weiße Blutkörperchen sind die erste Verteidigungslinie gegen Krankheitserreger und andere fremde Eindringlinge im Körper. Vitamin C hilft auch, Schwellungen zu verringern, Skorbut zu verhindern und hat sogar schmerzstillende (schmerzstillende) Eigenschaften, wenn es in großen Mengen konsumiert wird. ( 3)

4. Aids in der Verdauung

Ein hoher Gehalt an Ballaststoffen, der in den meisten Sauerampferarten gefunden werden kann, bedeutet, dass sich Ihre Verdauungsgesundheit verbessern lässt, wenn Sie diese Blätter zu Ihren Suppen und Salaten hinzufügen. Ballaststoffe fügen der Nahrung Nahrung hinzu, während sie sich durch das Verdauungssystem bewegt, die Magen-Darm-Gesundheit verbessert und Zustände wie Verstopfung, Durchfall, Blähungen und Krämpfe sowie andere Magen-Darm-Probleme reduziert. Ballaststoffe helfen, das Gesamtcholesterin im Körper zu reduzieren und somit die Gesundheit des Herzens zu schützen und die Wahrscheinlichkeit von Arteriosklerose, Herzinfarkten und Schlaganfällen zu reduzieren. ( 4)

5. Hilfreich bei der Behandlung von Harnwegsinfektionen, Gonorrhoe und Blutungen

Sauerampferblätter können helfen, verschiedene Bedingungen wie Harnwegsinfektion (UTI), Gonorrhoe und Blutung zu behandeln. Diuretische Eigenschaften von Sauerampfer helfen bei der Behandlung von Harnwegsinfektionen. ( 5)

6. Zirkulation und Energie

Eine signifikante Menge Eisen in Sauerampfer hilft, die Produktion roter Blutkörperchen zu steigern und Anämie (Eisenmangel) zu verhindern. Eine erhöhte Durchblutung erhöht den Sauerstoffgehalt im Körper in den lebenswichtigen Organen, fördert das Haarwachstum, erhöht die Energie und beschleunigt den Heilungsprozess (in Verbindung mit dem Proteingehalt von Sauerampfer). ( 6)

7. Wunden heilen

Entzündungshemmende Eigenschaften von Sauerampferblättern sind praktisch, wenn man Wunden behandeln möchte. Sauerampferblätter behandeln Geschwüre, Furunkel, Schwellungen und Skorbutkrankheiten wirksam. Sie können auch als Gegengift für Skorpiongift verwendet werden. ( 7)

8. Behandelt Hauterkrankungen

Sauerampferblätter wurden auf zwei Arten zur Behandlung von Hautzuständen verwendet. Die Blätter, wenn sie als Kraut getrocknet werden, können gegessen werden, und dies wurde mit einer Reduktion von Ringelflechte und juckender, trockener Haut in Verbindung gebracht. Wenn frische Blätter zermahlen werden, kann die extrahierte Flüssigkeit topisch auf den infizierten Bereich aufgetragen werden, um Hautausschläge und Reizungen zu reduzieren. Dies ist wahrscheinlich auf den Vitamin-C- und Vitamin-A-Gehalt in den Blättern sowie auf die anderen Nutraceuticals in diesem Kraut zurückzuführen. ( 8)

9. Cure Ikterus und andere Lebererkrankungen

Gelbsucht ist eine Krankheit, die mit der Leber in Verbindung steht, und sie tritt auf, wenn Leberfunktionsstörungen auftreten und ihre Fähigkeit, Bilirubin aus dem Körper zu entfernen, abnimmt oder aufhört. Dies führt dazu, dass Bilirubin in dem Körper gesammelt wird, der eine Substanz ist, die durch den Abbau von toten roten Blutzellen gebildet wird. Haut, Augen und Nägel beginnen aufgrund der Bilirubinansammlung gelb zu werden. Sauerampfer ist ein großer Hepato-Schutz, der der Leber hilft zu heilen und ihre Funktionen wieder aufzunehmen. Roter Sauerampfer enthält Antioxidantien wie Protocatechusäure und Anthocyane, von denen bewiesen wurde, dass sie die Leber vor chemisch induzierten peroxidativen Leberschäden schützen. ( 9), ( 10), ( 11)

10. Fördert gesunde Knochen

Eine Tasse Sauerampfer besteht aus 123 mg Calcium. Ausreichende Mengen an Kalzium in Ihrer Ernährung helfen, Ihre Zähne und Knochen stark und gesund zu halten. Calcium ist auch sehr wichtig für die Übertragung von Nachrichten von Ihrem Gehirn an den Rest des Körpers. Calciummangel erhöht das Risiko von Herzrhythmusstörungen und Osteoporose, also sorge dafür, dass du den Sauerampfer einlagern und in kontrollierten Portionen verzehren kannst.

11. Verhindert Krebs

Die Antioxidantien in Sauerampfer sind wirksam darin, freie Radikale im Körper aufzuspüren und zu neutralisieren, bevor sie dazu führen können, dass gesunde Zellen zu Krebszellen mutieren. Antioxidantien haben eine Vielzahl von Wirkungen auf den Körper, aber die Krebsprävention ist ihr wichtigster Vorteil.

12. Hilfe beim Abnehmen

Sauerampferblätter sind reich an vielen Vitaminen, Mineralien, Proteinen und Kohlenhydraten. Sie enthalten eine vernachlässigbare Menge an Fett und sind kalorienarm. Daher sind Sauerampferblätter eine gute Option für gesundheitsbewusste Menschen, die abnehmen wollen.

13. Verbessert die Nierengesundheit

Sorrel hat sich als harntreibend erwiesen, vor allem wenn die Blätter innerhalb weniger Tage getrocknet und konsumiert werden. Als Diuretikum fördert Sauerampfer das Wasserlassen, das die Nieren reinigt und zusätzliche Giftstoffe, Salze, Wasser und sogar einen bestimmten Prozentsatz an Fett mit sich bringt.

14. Behandeln Sie Anämie

Die meisten Frauen werden aufgrund von Mangelernährung, starken Blutungen während oder nach der Schwangerschaft anämisch. Sauerampfer ist eine gute Quelle für Eisen, Natrium und Phosphor und enthält auch Chlorophyll. Es hilft bei der Erhöhung des Hämoglobinspiegels im Körper und ist daher vorteilhaft für Menschen mit Anämie.

15. Behandelt Herpes Zoster

Das Varicella-Zoster-Virus ist ein persistierendes Virus, das Herpes zoster verursacht, das jahrelang dominant bleiben kann. Chinesisch verwendete roten Sauerampfer als topische und orale Behandlung für Herpes zoster und erwies sich als sehr wirksam.

16. Entgiftet den Körper

Unser Körper muss ab und zu entgiftet werden, damit er richtig funktioniert. Kräutertees sind gute Entgifter, aber auch Roter Sauerampfer. Roter Sauerampfer spielt eine Schlüsselrolle beim Stoffwechsel und der Entgiftung von Xenobiotika, und sein Saft ist dafür bekannt, den Körper aus Giftstoffen zu befreien.

17. Reduzieren Sie Fieberbläschen und Fieberblasen

Fieberbläschen und Fieberbläschen treten normalerweise um die Lippen herum auf und der Mund und die Haut um sie herum sind wund und schmerzhaft. Sauerampferblätter sind reich an Flavonoiden und oligomeren und polymeren Proanthocyanidinen, die sich bei der Behandlung von Fieberbläschen und Fieberbläschen als hilfreich erwiesen haben.

18. Skorbut verhindern

Skorbut ist eine Erkrankung, die durch den Mangel an Vitamin C verursacht wird. Sauerampfer, der reich an Vitamin C ist, verhindert und heilt diesen schmerzhaften Zustand

19. Trockenes Haar behandeln

Sauerampfer besteht aus Vitaminen wie Vitamin A, B und C in hohen Mengen. All diese Vitamine helfen bei der Behandlung von trockenem und strapaziertem Haar. Sie sind auch gut für die Prävention und Heilung von Haarausfall. Sie können auch Sauerampferblätter zur Behandlung von Kahlheit verwenden.

20. Reduziert den Milchfluss

Sauerampfer ist sehr vorteilhaft für Frauen, da er Brustkrebs verhindern kann. Allerdings empfehlen Ärzte, dass Frauen den Verzehr von Sauerampfer vermeiden sollten, wenn sie schwanger sind und sogar danach. Dies liegt daran, dass Sauerampfer einige Nebenwirkungen hat, die dem Baby schaden können. Ein weiterer Grund, warum der Sauerampferkonsum vermieden werden sollte, ist, dass er die Produktion von Muttermilch bei stillenden Müttern reduzieren kann. Aber diese Eigenschaft der Sauerampferblätter ist nützlich, wenn die Zeit der Entwöhnung gekommen ist.

Traditionelle Verwendung und Nutzen von Sauerampfer

  • Blattsaft wirkt kühlend und kann auch im Schlangenbiss verwendet werden.
  • Der Samen kühlt sich ab. Es wird geröstet und zur Behandlung von Ruhr verwendet.
  • Der Saft der Pflanze kühlt und eignet sich zur Behandlung der Magenhitze, zur Linderung von Zahnschmerz und zur Überprüfung der Übelkeit durch adstringierende Eigenschaften.
  • Paste des Lorbeerblattes wird im Zahnfleisch und Zahn mit Karies behandelt, um Schmerzen und Entzündungen zu lindern.
  • Paste des Blattes des Sauerampfers wird mit Skorpionbiss über die Betroffenen aufgetragen, um Schmerzen und Entzündungen wieder zu erleben.
  • Sauerampfersamen werden geröstet und pulverisiert und zur Behandlung von Skorpionbiss und Durchfall intern eingenommen.
  • Auskochen der Pflanze wird in einer Dosis von 30 ml mit Überstand von Quark und Saft von Granatapfel zur Behandlung von Diarrhoe verabreicht.
  • Blattsaft von Sauerampfer wird leicht erwärmt und in die Ohren eingesetzt, um Ohrenschmerzen zu behandeln.
  • Abkochung der ganzen Pflanze wird in einer Dosis von 50 ml verabreicht, um Hepatomegalie und Hämorrhoiden zu behandeln.
  • Frischer Saft des Lorbeerblattes wird in einer Dosis von 10 ml zur Behandlung von Erbrechen verabreicht.
  • Reisbrei mit Sauerampfer und Nagakesara wird zur Behandlung von blutenden Hämorrhoiden und Durchfall in Verbindung mit Blut verabreicht.
  • Bladder Dock ist eine gute pflanzliche Kur gegen Kopfschmerzen. Es wirkt effektiv bei Problemen wie Depression, Müdigkeit und Schwäche.
  • Der Blasenstop ist nützlich bei der Bekämpfung von Atemwegserkrankungen wie Asthma, Bronchitis und Emphysem.
  • Es ist wirksam gegen Magenprobleme wie Blähungen, Übelkeit und Verdauungsstörungen.
  • Saft aus den Blättern fördert den Appetit.
  • Es ist ein gutes pflanzliches Mittel gegen Gelbsucht und Hepatitis.
  • Die gerösteten Blätter werden zur Behandlung der Dysenterie konsumiert.
  • Es ist ein vorteilhaftes Kraut für Frauen. Es hilft, Menstruationsbeschwerden wie "Schwierige Menstruation" und "Übermäßige Blutung" einzudämmen und erhöht die Fruchtbarkeit effektiv.
  • Seine Mischung mit Rotklee oder Löwenzahn und ist ein wirksames Heilmittel gegen Hauterkrankungen wie Akne, Ekzeme, Furunkel und Psoriasis.
  • Es wurde einmal geglaubt, dass, wenn das Kraut als Amulett um den Hals getragen wird, es Schutz gegen Kropf bieten könnte.
  • Das Kraut wurde als hilfreich bei Rachitis bei Kindern angesehen.
  • Frische Blätter oder aus ihnen gewonnener Sud wurde äußerlich auch als Kompresse auf Wunden (besonders bei Verbrennungen) und bei verschiedenen Hautproblemen wie Hautausschlägen, Entzündungen und Pickeln verwendet.
  • Als Kräutertherapie gegen Krätze wurden Blätter in die Haut gerieben.
  • Es wurde auch vermutet, dass Sauerampfer Wunden im Mund erstaunlich gut heilen und lockere Zähne wieder anbringen kann.
  • Sauerampfersamen und -blüten können entweder frisch gegessen, in Suppen gekocht oder für den späteren Gebrauch getrocknet werden.
  • Samen können zu Pulver gemahlen und mit gewöhnlichem Mehl vermischt werden.
  • Wurzeln können auch zum Kochen verwendet werden, aber sie sind sehr bitter, wenn sie nicht zuerst geschnitten und ausgewässert werden.

Kulinarische Verwendung

  • Blätter werden roh oder gekocht gegessen, die einen sauren Geschmack haben.
  • Blätter werden wie Sauerampfer als Aroma in Salaten oder als Spinat verwendet.
  • Es wird verwendet, um ein berühmtes Getränk namens Karkade (Volksgetränk von Ägypten) zu machen.
  • Verschiedene Teile dieser Pflanze werden auch zur Zubereitung von Saucen, Suppen, Gewürzen, Marmeladen und Medikamenten verwendet.
  • Blätter können zu belegten Broten, Reis, Nudeln, Linsen, Bohnen und Kichererbsen oder als Pizzabelag, in Backwaren oder Omeletts verwendet werden.
  • Gemeiner Sauerampfer kann auch in Form von Tee oder Limonadengetränk konsumiert werden.
  • In Russland und der Ukraine wird daraus eine Suppe mit dem Namen "grüner Borscht" hergestellt.
  • Es wird für Suppen oder mit Kartoffelbrei oder als Teil eines traditionellen Gerichts mit Aal und anderen grünen Kräutern in Kroatien und Bulgarien verwendet.
  • Im ländlichen Griechenland wird dieses Kraut mit Spinat, Lauch und Mangold verwendet.
  • Konservierte pürierte Sorte wird mit Kartoffelpüree gemischt und mit Würstchen, Fleischbällchen oder gebratenem Speck als traditionelles Wintergericht im flämischen Teil Belgiens gegessen.
  • Salat und in Salaten für Bánh Xēo in Vietnam
  • Es wird roh in Salaten gegessen oder in Brasilien und Portugal zu Suppen verarbeitet.
  • Blätter werden in Suppen und Curries in Indien verwendet.
  • Blätter werden in Olivenöl in Albanien köchelt und kalt mariniert serviert

Verschiedene Methoden der Verwendung von Sauerampferblättern

Sauerampfer wird am häufigsten zur Zubereitung von Soßen und Suppen verwendet. Sauerampfersuppe ist ein berühmtes Gericht mit EiernHühnerbrühe und Sahne. Seine pürierte Sauce wird mit Fisch serviert. Junge, frische Sauerampferblätter werden wegen ihres zitronigen Geschmacks auch in Salaten gemischt. In Jamaika werden Sauerampferblätter und -blumen verwendet, um Tee zu machen, der sowohl heiß als auch gekühlt serviert wird. Es wird auch mit Buttermilch gemischt oder zur Zubereitung von Smoothies und Säften verwendet.

Schauen wir uns jetzt ein paar Rezepte an.

Sauerampfer verlässt Tee

 Sauerampferblätter Tee "width =" 150 "height =" 150 "/></a></strong> </p><p> <strong>Zutaten</strong></p><ul><li>Eine Handvoll Sauerampferblätter</li><li> <a href= Zimt Stock

  • 2-3 Nelken
  • 1 Tasse heißes Wasser
  • Süßstoff nach Wahl (Zuckersirup oder Honig)
  • Wegbeschreibung

    1. Wasser kochen und in einen Krug geben. Fügen Sie dem Krug getrocknete Sauerampferblätter und Gewürze hinzu.
    2. Das gemischte Wasser nach fünf Minuten in eine Tasse geben und Süßungsmittel hinzufügen. Ihr heißer Tee ist fertig zum Servieren.

    Sauerampfer-Blattgetränk – karibischer Stil

    Zutaten

    Wegbeschreibung

    1. Zucker, Gewürze, Saft, Reis, Ingwer und vier Tassen Wasser in einen Topf geben und aufkochen lassen.
    2. Von der Hitze nehmen und die getrockneten Sauerampferblätter hinzufügen. Bedecke die Mischung und lass sie einen Tag lang ansetzen.
    3. Die Mischung abseihen und kühlen. Kalt servieren.

    Sauerampfersuppe

     Sauerampfersuppe "width =" 150 "height =" 150 "/></a></strong> </p><p> <strong>Zutaten</strong></p><ul><li>3 Tassen Sauerampferblätter, gewaschen und getrocknet</li><li>2 EL <a href= Butter

  • 1/2 gehackte süße Zwiebel
  • 5 bis 6 kleine Kartoffeln (in Stücke geschnitten)
  • 2 Tassen Huhn oder Gemüsebrühe (nach Ihrer Wahl)
  • 1 leicht geschlagen Ei
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Garnierung mit einer Zutat nach Wahl (Koriander, Joghurt oder Gurkenscheiben)

    Wegbeschreibung

    1. Die Sauerampferblätter in Bänder schneiden und beiseite legen.
    2. Die Butter in einem großen Topf auf mittlerer Flamme erhitzen.
    3. Zwiebeln hinzufügen und kochen, bis sie braun werden.
    4. Sauerampfer und Kartoffeln in die Pfanne geben. Fügen Sie genügend Brühe hinzu, um die Kartoffeln zu bedecken.
    5. Die Mischung zum Kochen bringen. Senken Sie die Hitze und kochen Sie, bis die Kartoffeln weich und gut gekocht sind. Das dauert weitere 15 Minuten.
    6. Nun vermische den halben Inhalt zu einem glatten Püree. Wiederholen Sie den Vorgang, bis alle Inhalte püriert sind.
    7. In die Pfanne geben und die Eier mit einer Portion Suppe verquirlen.
    8. Das Ei in die Pfanne geben und kochen, bis sich die Masse verdickt.
    9. Deine Suppe ist fertig! Fügen Sie Salz und Pfeffer hinzu und garnieren Sie mit Zutaten Ihrer Wahl.

    Sauerampfersauce

     Sauerampfersoße "width =" 150 "height =" 150 "/></a></strong> </p><p> <strong>Zutaten</strong></p><p><strong>Wegbeschreibung</strong></p><ol><li>Die Schalotten fein hacken und in einen Topf mit Sauerampferblättern und Wein geben.</li><li>Behalte das Wärmemedium während du diese Mischung rührst, weil die Blätter nach 2 Minuten anfangen zu welken.</li><li>Dies ist, wenn Sie Sahne und Limettensaft hinzufügen, und kochen Sie es für ca. 12 Minuten.</li><li>Die Mischung 5 Minuten abkühlen lassen.</li><li>Diese Mischung in einem Mixer pürieren und je nach Geschmack mit Salz und weißem Pfeffer abschmecken.</li><li>Deine reiche und leckere Sauerampfersauce ist fertig.</li></ol><p> <strong>Sauerampfer Pesto</strong></p><p><strong> <a href=  Sauerampfer Pesto "width =" 150 "height =" 150 "/></a></strong> </p><p> <strong>Zutaten</strong></p><p><strong>Wegbeschreibung</strong></p><ol><li>Mandeln und Knoblauch fein hacken oder in einen Mixer mit Zitronenschale, 1/2 Tasse Öl und Salz geben.</li><li>Mischen Sie die Mischung und halten Sie sie grob.</li><li>Die Sauerampferblätter sehr fein hacken und in die Masse geben und gut mit einem Löffel vermischen.</li><li>Dieser Mischung können Sie Parmesankäse hinzufügen, um sie noch köstlicher zu machen.</li><li>Verwende diese Sauce, um Pasta oder Pizza zu machen, und du wirst es lieben.</li></ol><p> <strong>Sauerampfer, Mais-Käse-Sandwich</strong></p><p><strong>Zutaten</strong></p><ul><li>1 Tasse Sauerampferblätter</li><li>½ Tasse Zuckermais</li><li>2 Knoblauchzehen</li><li>1 Esslöffel Butter</li><li>2 Teelöffel Raffinade / Allzweckmehl</li><li>½ Tasse kalt <a href= Milch

  • 5 Esslöffel Mozzarellakäse
  • Eine Prise Salz, weißer Pfeffer und Oregano je
  • Wegbeschreibung

    1. Koche den Mais, wenn du den rohen Mais verwendest, weil Dosenmais schon gekocht ist.
    2. Die Sauerampferblätter fein hacken. Fügen Sie den Knoblauch in einer Pfanne mit geschmolzener Butter auf einer mittleren Flamme hinzu, und sobald er beginnt, sich golden zu färben, fügen Sie die Sauerampferblätter hinzu.
    3. Umrühren und für 2-3 Minuten anbraten und den Mais hinzufügen und weitere 2-3 Minuten anbraten.
    4. Das Mehl bestreuen und gut vermischen, bevor die kalte Milch hinzugefügt wird.
    5. Rühren Sie weiter, solange die Flamme noch so schwach ist, bis sie sich zu einer verbreiterten Konsistenz verdichtet.
    6. Sobald du diese Konsistenz erreicht hast, schalte die Flamme aus und gib Käse, Salz, Pfeffer und Oregano hinzu.
    7. Mischen Sie das Ganze gründlich und lassen Sie die Mischung etwas abkühlen, bevor Sie sie zu einem Sandwich verarbeiten.
    8. Verwende dein Lieblingsbrot und mache ein Sandwich mit dieser Füllung.

    Sauerampfensaft

     Sauerampfersaft "width =" 150 "height =" 150 "/></a></strong> </p><p> <strong>Zutaten</strong></p><ul><li>4 Tassen Sauerampfer Blätter und / oder Blütenblätter</li><li>1 Tasse Zucker</li><li>2 EL Honig</li><li>1 Liter Wasser</li></ul><p> <strong>Richtung</strong></p><ol><li>Kochen Sie das Wasser mit Blättern und / oder Blütenblättern und schalten Sie die Flamme aus, sobald Sie Dämpfe aus dem Wasser kommen sehen.</li><li>Zucker und Honig hinzufügen und mischen, bis sich der gesamte Zucker aufgelöst hat.</li><li>Nun gieße diese Mischung in einen Mixer und mische sie glatt. Vor dem Servieren abseihen und frieren.</li></ol><p> <strong>Wie wählt man Sauerampfer</strong></p><p>Achten Sie bei der Auswahl von Sauerampfer auf kleinere Blätter, die zarter sind. Paler Farbe zeigt einen milderen Geschmack, während größere, dunklere Blätter einen stärkeren Geschmack und eine etwas zähere Textur haben werden. Vermeiden Sie Blätter mit Löchern in ihnen, gelbe oder braune Verfärbung sowie verwelkte Blätter. Nach der Ernte hat Sauerampfer eine kurze Haltbarkeit von maximal 3-4 Tagen. Die Blätter werden am besten so schnell wie möglich nach der Ernte gegessen und sollten bis zum Verzehr ungewaschen im Kühlschrank aufbewahrt werden. Sie sind am besten in 1-2 Tagen konsumiert und sollten immer vor dem Verzehr gewaschen werden, um Schwermetalle, Bakterien oder Parasiten zu vermeiden. Vermeiden Sie es auch, Sauerampfer von der Straßenseite, ehemaligen Industriegebieten oder überall dort zu sammeln, wo ein hoher Grad an Verschmutzung vorhanden ist oder war.</p><p> <strong>Sonstiges</strong></p><ul><li>Dunkelgrüne bis braune und dunkelgraue Farbstoffe können aus den Wurzeln vieler Arten dieser Gattung gewonnen werden.</li><li>Saft von frischen Sauerampferblättern wurde verwendet, um Rost, Schimmel und Tintenflecken von Leinen, Holz, Weidenkörben und Silberwaren zu entfernen.</li><li>Die alten Römer verwendeten Sauerampferblätter, um den Durst zu stillen, wenn kein Wasser zur Verfügung stand.</li><li>Uralte Chinesen verwendeten Saft aus dem Sauerampfer zum Entfernen von Flecken auf dem Leinentuch.</li><li>Stamm und Blätter dieser Pflanze dienen als Quelle für gelblich-braune Farbstoffe.</li><li>In der Vergangenheit wurden große Blätter von breitblättrigen Docks (Sauerampfer) zum Einwickeln von Butter verwendet.</li></ul><p> <strong>Nebenwirkungen</strong></p><p>Sauerampfer Nebenwirkungen können folgende einschließen:</p><p> <strong>Nierenprobleme</strong></p><p>Aufgrund des hohen Gehalts an Oxalsäure kann der Verzehr von zu viel Sauerampfer toxisch wirken und vor allem die Nieren befallen, was Nierensteine ​​und Nierenversagen verursacht. Das Gemüse wird am besten von Kindern, älteren Menschen und Menschen mit Nierenproblemen gemieden.</p><p> <strong>Blutgerinnsel</strong></p><p>Sauerampfer besteht aus hohen Mengen an Vitamin K, die Blutgerinnsel fördert. While to a healthy person it’s safe to eat in moderate amounts, anyone with a predisposition to blood clots or anticoagulants should avoid sorrel and other leafy green vegetables.</p><p><strong>Miscarriage</strong></p><p>Sorrel in pregnancy is particularly dangerous because of the plant’s strong purgative properties which may create stomach upset and increase the risk for a miscarriage, especially in early pregnancy.</p><p><strong>Birth defects</strong></p><p>Oxalic acid in sorrel is believed to hold the potential to cause birth defects, which is why it’s not compulsory to avoid eating excessive amounts of any green leaf vegetable during pregnancy.</p><p><strong>Other Side effects</strong></p><ul><li>Leaves should not be eaten in large amounts since the oxalic acid can lock-up other nutrients in the food, especially calcium, thus causing mineral deficiencies.</li><li>People with a tendency to rheumatism, arthritis, gout, kidney stones or hyperacidity should take especial caution if including this plant in their diet since it can aggravate their condition.</li><li>Due to the presence of oxalic acid, sorrel must not be cooked in aluminum or iron cookware as the acid reaction with the metal makes it toxic and inedible.</li><li>Consuming high amounts of sorrel can cause diarrhea, stomach pain, nausea, vomiting, dizziness, and liver diseases.</li><li>People suffering from skin diseases or asthma should avoid sorrel.</li><li>Sorrel leaves contain oxalic acid which is not suitable in pregnancy, so it is advised that you don’t consume this herb if you are pregnant.</li><li>It is also not suggested for a lactating mother as it enhances the milk flow. It is not advised until there is a need to increase the milk flow.</li><li>Even when it is beneficial for people with diabetes, it can be the reason to decrease your blood sugar levels if you are still continuing your diabetes medication. It is recommended that you talk to your doctor if you are adding sorrel in your diet.</li><li>People with low blood pressure are not recommended to consume sorrel as it reduces blood pressure, so if your blood pressure is already low, it will decrease it even further causing problems.</li><li>If you have any surgery scheduled within two weeks, it is important that you stop the consumption of sorrel because it complicates the surgery by affecting the blood sugar levels.</li></ul><p><strong>References:</strong></p><p><a href=https://www.itis.gov/servlet/SingleRpt/SingleRpt?search_topic=TSN&search_value=20986#null

    https://davesgarden.com/guides/pf/go/175297/

    https://www.pfaf.org/user/Plant.aspx?LatinName=Rumex+vesicarius

    https://www.cabi.org/isc/datasheet/116822

    https://plants.usda.gov/core/profile?symbol=RUVE8

    http://www.theplantlist.org/tpl/record/kew-2424478

    https://en.wikipedia.org/wiki/Sorrel

    Comments

    comments

    Sourcedemannergesund.com

    Tags: