Thyromegalie: Alles, was Sie über diesen Zustand wissen müssen

Thyromegalie ist ein Zustand, bei dem die Schmetterlingsdrüse im Hals ungewöhnlich groß wird. Dieser Zustand wird allgemein als Kropf bezeichnet. Das Auftreten kann verschiedene Ursachen haben, obwohl der Hauptgrund dafür unzureichendes Jod ist. Weltweit leidet ein Drittel der Bevölkerung unter einer geringen Jodzufuhr.

Menschen, die weit weg von den Meeresgebieten leben, leiden am meisten unter dieser Erkrankung, weil sie durch ihre Ernährung nicht genügend Jod aufnehmen. Grundsätzlich, wenn die Schilddrüse nicht genug Hormon bilden kannum sie zu kompensieren, vergrößert sich.

Was ist Thyromegalie?
Die geschwollene und vergrößerte Drüse ist von außen am Hals gut sichtbar, wenn eine Person einen Kropf hatte. Eine Person, die an dieser Erkrankung leidet, hat Schwierigkeiten zu atmen und zu schlucken. Es kann zu ernsthaften Schäden führen, wenn die Erkrankung unbehandelt bleibt, die Schilddrüse sehr unwirksam wird und die Produktion von Schilddrüsenhormonen überhaupt nicht mehr oder zu stark erfolgt. Dies führt zu Hyperthyreose und Hypothyreose.

Was sind die Ursachen der Thyromegalie?
Die häufigsten Ursachen der Thyromegalie sind:

Jodmangel: Der Hauptfaktor für die Produktion von T3- und T4-Hormonen ist Jod. Wenn also die Schilddrüse nicht genug Hormon bilden kann, vergrößert sie sich als Entschädigung.

Morbus Basedow: Das Immunsystem greift irrtümlicherweise die Schilddrüse an und dies ist eine Autoimmunerkrankung. Die Schilddrüse beginnt im Laufe der Zeit zu stark zu stimulieren und produziert überschüssige Hormone.

Morbus Hashimoto: Die Schilddrüse kann nicht genug Hormon produzieren, weil sie beschädigt wird.

Knoten: Wenn die mit Flüssigkeit gefüllten Knoten an der Drüse wachsen, geschieht dies und die Drüse wird groß.

Entzündung: Die Entzündung der Drüse ist als Thyreoiditis bekannt. Es kann durch Medikamente, Strahlentherapie oder Infektionen verursacht werden.

Was sind die Anzeichen und Symptome einer Thyromegalie?
Das häufigste Symptom einer Thyromegalie ist eine vergrößerte Schilddrüse. Einige andere häufige Symptome sind Engegefühl im Hals, Schluckbeschwerden, Heiserkeit, Husten usw. Zu den ersten Anzeichen einer Thyromegalie gehören trockenes Haar und Haut, Depression, Müdigkeit, Verstopfung, Schwäche, steife Gelenke usw.

    

Veröffentlicht: 14. Dezember 2018 20:01 Uhr

        
            
        
        

Sourcedemannergesund.com

Tags: