Meditation kann helfen, den Gewichtsverlust aufrechtzuerhalten, indem die Angst reduziert wird

        

 Meditation kann helfen, den Gewichtsverlust aufrechtzuerhalten, indem die Angst reduziert wird "title =" Meditation kann helfen, den Gewichtsverlust beizubehalten, indem die Angst verringert wird "/></div><p>        </p><p>Fettleibigkeit stellt eine große Gefahr für unsere Gesundheit dar. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sterben jedes Jahr etwa 3,4 Millionen Erwachsene an Übergewicht oder Fettleibigkeit.</p><p>Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass ein Verlust von 5 – 10% des ursprünglichen Körpergewichts viele physische und psychologische Vorteile bringen kann, sofern der Gewichtsverlust beibehalten wird.</p><p>Es ist jedoch nicht einfach, den Gewichtsverlust aufrechtzuerhalten: 50% des Gewichtsverlusts werden innerhalb eines Jahres wiederhergestellt. Viele Menschen kehren von 3 bis 5 Jahre nach dem Abnehmen wieder zurück oder nehmen sogar an Gewicht zu.</p><p> </p><p> </p><p>Ein wichtiger Faktor, der dazu führt, dass Menschen an Gewicht zunehmen, ist die Angst. Oft sind die Menschen nach dem Abnehmen bestrebt, ein gesundes Ernährungs- und Gewichtsverhalten zu bewältigen. Angst kann zudem die Aufnahme von süßen und fettigen Lebensmitteln auslösen.</p><p>Nun zeigt die Forschung, dass Meditation die Angst während der Gewichtsreduktion reduzieren kann. Der Befund wird in Complementary Therapies in Medicine veröffentlicht.</p><p>In der Studie nahmen 20 Personen in der Gewichtsphase an einem achtwöchigen Meditationsprogramm teil. Die 40-minütige Meditationssitzung konzentrierte sich auf Atmung und Entspannung.</p><p>Die Meditationssitzung bestand aus 3 Schritten. Zunächst glichen die Teilnehmer ihre energetische Polarität aus, indem sie ihre Hände über Bauch, Brust und Unterleib legten.</p><p>Zweitens kontaktierten sie das Herzchakra, indem sie beide Hände über das Brustbein legten und normal atmeten.</p><p>Drittens bauten sie ihr Bewusstsein aus, indem sie Hände über die Beine legten und sich einen Kreis um seinen Kopf und ein goldenes Licht im Kreis vorstellten.</p><div style=
Lies Auch:  4 natürliche Wege zur Wiederverkalkung und erneuten Schmelzung der Zähne (# 1 ist schockierend)

Die Teilnehmer wurden gebeten, die Meditation täglich zu Hause durchzuführen. Die Forscher haben ihre Angst vor und nach dem Programm gemessen.

Die Ergebnisse zeigten, dass die Teilnehmer nach der Meditation weniger Angstsymptome hatten. Sie konnten langsam atmen, fühlten sich weniger angespannt und weniger angespannt. Psychologisch hatten sie weniger Angst, Sorgen oder Besessenheit.

In einer Kontrollgruppe, die keine Mediation durchführte, wurde keine Veränderung der Angstsymptome festgestellt.

Forscher vermuten, dass Meditation die Angst bei übergewichtigen Menschen während der Gewichtsreduktion erheblich reduzieren kann. Daher sollte es in Programmen zur Gewichtsabnahme verwendet werden, um mehr Wohlbefinden zu erzeugen.

 

 

        

Sourcedemannergesund.com

Tags: