Der Zauberer von Oz ist der "einflussreichste" Film aller Zeiten, so die Studie

.

        

 Der Zauberer von Oz ist der 'einflussreichste' Film aller Zeiten, Studie sagt "title =" Der Zauberer von Oz ist der 'einflussreichste' Film aller Zeiten "/></div><p>        </p><p>Der Zauberer von Oz, gefolgt von Star Wars und Psycho, wird in einer in der Open-Access-Zeitschrift Applied Network Science veröffentlichten Studie als der einflussreichste Film aller Zeiten bezeichnet.</p><p>Forscher der Universität von Turin (Italien) berechneten einen Einflussfaktor für 47.000 in IMDb (der Internet-Filmdatenbank) aufgelistete Filme.</p><p>Die Partitur basiert darauf, wie viel von den nachfolgenden Filmen referenziert wurde.</p><p> </p><p> </p><p>Die Autoren fanden heraus, dass <strong>die 20 einflussreichsten Filme vor 1980 und hauptsächlich in den USA produziert wurden.</strong></p><p>Dr. Livio Bioglio, der Hauptautor, sagte: „Wir schlagen eine Alternative zu Einnahmen an den Kinokassen vor, die durch Faktoren beeinflusst werden, die über die Filmqualität hinausgehen, wie Werbung und Vertrieb – und Rezensionen – die letztendlich subjektiv sind -, um den Erfolg von zu analysieren ein Film.</p><p>Wir haben einen Algorithmus entwickelt, der Verweise zwischen Filmen als Erfolgsmaßstab verwendet und der auch zur Bewertung der Karriere von Regisseuren, Schauspielern und Schauspielerinnen verwendet werden kann, indem sie ihre Teilnahme an Filmen mit Top-Ergebnissen in Betracht zieht. “</p><p> <strong>Bei der Anwendung des Algorithmus auf Regisseure sind die fünf Männer, die für The Wizard of Oz gutgeschrieben wurden, alle unter den ersten Acht, wobei Alfred Hitchcock, Steven Spielberg und Stanley Kubrick die Plätze drei, fünf und sechs belegten.</strong></p><p>Als die Forscher einen anderen Ansatz verwendeten, um die Vorurteile älterer Filme zu beseitigen – was, weil sie früher produziert wurden, möglicherweise eine größere Anzahl nachfolgender Filme beeinflussen kann – besetzen stattdessen Alfred Hitchcock, Steven Spielberg und Brian De Palma die Spitzenplätze.</p><div style=
Lies Auch:  Fast-Food-Links zu Gewichtszunahme

Bei der Anwendung auf Schauspieler wurden Samuel L. Jackson, Clint Eastwood und Tom Cruise als die ersten drei eingestuft.

Die Forscher stellten eine starke Neigung zu Männern gegenüber männlichen Geschlechts fest; Die einzige Frau unter den ersten zehn war Lois Maxwell, die die wiederkehrende Rolle von Miss Moneypenny in der James-Bond-Reihe spielte.

Dr. Bioglio sagte: „Die Bewertungen der besten Schauspielerinnen sind im Vergleich zu ihren männlichen Kollegen niedriger. Die einzigen Ausnahmen waren Musikfilme, deren Ergebnisse eine moderate Gleichstellung der Geschlechter zeigen, und Filme, die in Schweden produziert wurden, wo Schauspielerinnen im Vergleich zu Schauspielern besser bewertet wurden. “

Um den Einflusswert für die 47.000 in dieser Studie untersuchten Filme zu berechnen, behandelten die Autoren die Filme als Knoten in einem Netzwerk und maßen die Anzahl der Verbindungen, die jeder Film zu anderen Filmen hat, und wie einflussreich die damit verbundenen Filme sind.

Ähnliche Methoden der Netzwerkwissenschaft wurden bereits in weitem Umfang zur Messung der Auswirkungen von Arbeit in anderen Bereichen eingesetzt, beispielsweise in wissenschaftlichen Publikationen.

Dr. Bioglio sagte: "Die Idee der Verwendung der Netzwerkanalyse für Filmklassifizierungen ist nicht völlig neu, aber nach unserem Wissen ist dies die erste Studie, die diese Techniken verwendet, um Personen, die an der Filmproduktion beteiligt sind, zu bewerten."

Die Autoren schlagen vor, dass ihre Methode für die Forschung in der Kunst und von Filmhistorikern verwendet werden könnte. Sie weisen jedoch darauf hin, dass die Ergebnisse nur auf westliches Kino übertragen werden können, da die Daten in IMDb stark auf Filme gerichtet sind, die in westlichen Ländern produziert wurden.

Lies Auch:  Do's and Dont's im Nippel-Piercing-Prozess

Quelle: BioMed Central.

 

 

        

Sourcedemannergesund.com

Tags: