WIE ERSTELLEN SIE EINE Gemütliche Wohnumgebung? 10 LIFE HACKS

Der Winter kommt – ist es nicht an der Zeit, dass Sie Ihr Zuhause gemütlicher machen?

Jeder liebt ein gemütliches Zuhause. Ein Zuhause, zu dem Sie am Ende eines Tages zurückkehren, wo Sie sich warm und kuschelig bei einem lodernden Feuer, Blumen im Fenster, süßen Couchtischen und Nachttischlampen erfreuen, ist einfach bezaubernd.

Zuhause ist, wo das Herz ist, und um uns wirklich inspiriert, geliebt, zufrieden, glücklich und warm im Leben zu fühlen, müssen wir sicherstellen, dass unser Zuhause irgendwo ist, wo wir lieben.

Nicht nur irgendwo wir lieben, sondern irgendwo, wo wir uns sicher fühlen vor allem, wenn die Temperaturen wirklich sinken. Brrr!

Je niedlicher und gemütlicher ein Zuhause ist, desto besser. Wenn Sie in diesem Winter mit dem Einrichtungsdesign beginnen möchten, nehmen Sie an Beauty and Tips teil, während wir uns diese ansehen…

10 Lebenspunkte für die Gestaltung einer gemütlichen häuslichen Umgebung

Dekorieren mit warmen Farben

Nichts macht uns kalt und nicht sehr gemütlich als kalte Farben – weiße, helle Blau- und Grautöne. Diese Farbtöne können großartig sein, wenn Sie versuchen, eine andere Atmosphäre und Atmosphäre zu entdecken, aber wenn Sie sich in diesem Jahr gemütlich machen möchten, müssen Sie sich für wärmere Farbtöne entscheiden.

Wenn Sie Ihr Zuhause in Form von Gelb, Orangen und Rottönen gestalten, wird Ihr Zuhause einladender. Es macht daraus ein schönes kleines Nest, in dem man sich mit einer Tasse heißer Schokolade wohlfühlen kann.

Diese Farben machen Ihr Haus nicht wirklich wärmer, aber sie erzeugen das Gefühl von .

Darüber hinaus sind sie stimulierende Farben, die Ihr Zuhause natürlich etwas gemütlicher machen.

Lies Auch:  Couchtisch mit Stühlen ~ Beautifullearth

Kaufen Sie einen großen Teppich

Nichts sagt "gemütlich" aus wie ein großer Teppich.

Sie kennen die Art – ein großes, pelziges Ding, das vor Ihrem Feuer einen Ehrenplatz einnimmt.

Ohne einen Teppich mag Ihr Teppich ein bisschen kahl sein und Ihr Zimmer könnte sich ein wenig kalt anfühlen. Wenn Sie Ihrem Wohnraum einen riesigen Teppich hinzufügen, wärmen Sie die Dinge sofort auf, und Sie können damit auch alle Streicheleinheiten machen, an denen Sie sich wohlfühlen müssen!

Es gibt viele verschiedene Arten von Teppichen, die Sie kaufen können, wir empfehlen jedoch einen Schaffell-Teppich für den ultimativen Behaglichkeitsfaktor. Oder wie wäre es mit einem mongolischen Pelz?

Seien Sie auch vorsichtig bei der Auswahl Ihrer Farben. Wieder möchten Sie eine Farbe, die Wärme ausstrahlt, und Sie möchten eine Farbe (oder Farben) auswählen, die zu Ihrem Gesamtdekor passt.

Bringen Sie Ihre Möbel zusammen um einen Couchtisch

Wenn Ihr Wohnbereich recht groß ist und Sie diesen Raum hervorheben, indem Sie Ihre Möbel weit voneinander entfernen, wird ein Raumgefühl entstehen. Und das ist nicht gemütlich.

Das Beste, was Sie tun können, ist, einen Couchtisch in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stellen, bevor Sie Ihre Sofas und Stühle zusammenbringen, um eine kompakte, gemütliche Atmosphäre zu schaffen.

Was Sie tun möchten, ist, alles zu säumen (nicht zu viel, damit Sie keinen Platz haben!). Dies erzeugt ein Gefühl von Kompaktheit und Wärme.

Decken Sie Ihre Möbel über Decken

Bekam niedliche Möbel? Scheck.

Damit Möbel in diesem Jahr noch niedlicher und gemütlicher werden, könnten Sie einige pelzige Decken darüber legen.

Lies Auch:  Ein Amerikaner in 15 riecht nach Gerüchen, die nicht da sind

Eine Decke fügt Ihren Möbeln eine zusätzliche Schicht hinzu, veredelt sie und lässt sie in kälteren Jahreszeiten einladender wirken. Es verwandelt Ihr Wohnzimmer in ein eigenes Nest.

Und wenn es extrem kalt wird, kannst du eine Decke entfernen und dich umwickeln!

Machen Sie Ihre Haustür gastfreundlicher

Wie süß ist es, wenn auf einer Haustür ein Schild steht, auf dem etwa "Hallo!" Steht?

Es ist erstaunlich – und es ist ein Zeichen, dass dies ein sehr gemütliches Zuhause ist.

Ein einladendes Zeichen, das die Besucher begrüßt, heißt Sie im Grunde auch herzlich willkommen, und Sie fühlen sich sofort viel besser, wenn Sie nach einem langen Arbeitstag zu Hause ankommen.

Geben Sie dem Rest Ihres Hauses den Ton an, indem Sie ein niedliches Grußschild an Ihre Haustür nageln.

Lampen einschalten

In diesen dunklen Nächten, in denen Sie nur entspannen möchten, ist der beste Weg, eine gemütliche Wohnumgebung zu schaffen, das Einschalten der gedämpften Lichter. Plötzlich wird aus einem neutralen Raum ein Ort der Wärme.

Sagen Sie es mit Blumen

Ein Zuhause ist nicht gemütlich, bis Blumen darin sind.

Blumen haben einen großen Einfluss auf das Aussehen und das Gefühl Ihres Zuhauses und machen es sofort bunter, einladender und gemütlicher.

Gruppieren Sie nicht alle Blumen an einem Ort, sondern verteilen Sie sie in Ihrem Haus.

Natürlich ist das größte Problem bei Blumen, dass sie teuer sein können und sterben.

Aber machen Sie weiter, wir lassen Sie frei – Sie können niedliche falsche kaufen, wenn Sie müssen!

Anbringen von Fotographien an Ihre Wände

Der einfachste Weg, ein Zuhause ungemütlich zu machen? Lass deine Wände leer!

Lies Auch:  Gesunde Möglichkeiten, wie Sie Ihren Kürbisgewürz fixieren können

[19459004NackteWändesindkaltundunpersönlichunddrückenabsolutnichtsaus

Fotografien dagegen? Sie verleihen dem Ort eine gewisse Dynamik, und wenn Sie sich für die richtigen entscheiden, können Sie sich zu Hause wie zu Hause fühlen.

Mischen Sie auch einige Bilder auf (aber stellen Sie sicher, dass auch sie gemütlich sind).

Wenn es Winter ist, wie wäre es mit einer Schneeszene? Nun, das ist gemütlich!

Leichtes Feuer

Nichts sagt "gemütlich" während der Wintersaison als ein echtes (oder falsches) Holzfeuer, das im Dunkeln gackert.

Picture it: Sie sind mit Ihrem Liebhaber auf Ihrem Sofa gelegen, eine frische Tasse heiße Schokolade in der Hand und die orangefarbenen Flammen eines lodernden Feuers erhellen Ihr Gesicht. Gibt es etwas Idyllischeres oder Gemütlicheres als das?

Hinzufügen eines Bücherregals

Für die ultimative gemütliche häusliche Umgebung benötigen Sie um Bücher hinzuzufügen.

Bücher sind wohnlich. Sie sehen großartig aus, wenn sie auf einem Regal angeordnet sind, und sie erzeugen ein echtes Gefühl der Gesundheit.

Stellen Sie ein Regal zusammen und stopfen Sie es mit all Ihren Lieblingsbüchern.

Dann, wenn ein Sturm aufkommt und Sie einen freien Abend mit Ihrem Lieblingsbuch auf Ihrem Sofa haben. Süß.

Sourcedemannergesund.com

Tags: