Protein und seine Rolle in deinen Workouts

Von der Senkung des Blutdrucks bis zum Aufbau kräftigerer Knochen hat Protein alle möglichen Vorteile für den Körper. Ihre Rolle in der Fitness übertrifft sie jedoch alle. Hier sind nur einige Gründe, warum Sie Ihren Proteinkonsum erhöhen sollten, wenn Sie das Fitnessstudio besucht haben.

Gewichtsverlust

Protein kann ein hervorragendes Mittel zum Abnehmen sein. Es kann Ihren Stoffwechsel ankurbeln, so dass Sie mehr Kalorien und Fettenzyme verbrennen als üblich, und es kann sich auch positiv auf die gewichtsregulierenden Hormone in Ihrem Gehirn auswirken. Sie haben vielleicht das gleiche über Kohlenhydrate gehört, aber Studien haben gezeigt, dass Menschen mit eiweißreichen Diäten häufiger ihre Taille kürzen als Menschen mit kohlenhydratreichen Diäten. Wenn es ums Abnehmen geht, ist Protein König.

Muskelerholung

Übung verursacht Mikrorisse in den Muskeln. Dies ist völlig normal und solange Sie Ihr Training nicht übertreiben und aus dem „Mikro“ „Major“ machen, ist das nichts, worüber Sie sich Sorgen machen müssen. Die Tränen heilen, und die Muskeln werden stärker. Was Protein anbetrifft, macht diesen ganzen Prozess möglich: Muskeln benötigen Kollagen und Aminosäuren, um sich wieder zusammenzusetzen, und beides sind verschiedene Arten von Proteinen. Lange Rede, Protein hilft den Muskeln, sich nach dem Training zu reparieren.

Sättigung

Der Konsum von proteinreichen Lebensmitteln und Shakes kann dazu beitragen, dass Sie sich für längere Zeit voller fühlen. Dies kann nicht nur den Heißhunger im Laufe des Tages reduzieren, sondern es kann auch unmittelbar nach dem Training während des sogenannten anabolen Fensters verwendet werden. Bis zu 30 Minuten nach dem Training wirkt Ihr Körper wie ein Proteinschwamm .so dass Sie die nützlichen Inhaltsstoffe in großen Mengen aufnehmen können, ohne eine Mahlzeit zu sich nehmen zu müssen. Legen Sie einfach etwas Vanille-Plan-basiertes Protein in Ihren bevorzugten Smoothie.

Lies Auch:  Zeit im Freien ist gut für Sie

Kraft und Ausdauer

Nicht zuletzt kann Protein dazu beitragen, einen widerstandsfähigeren und widerstandsfähigeren Körper zu bauen. Sie hilft Ihren Muskeln nicht nur dabei, sich selbst zu reparieren und wird stärker als zuvor, sie kann auch davon abhalten, Muskelmasse zu verlieren, wenn sich Ihr Körper im katabolischen Zustand befindet. Katabolische Zustände werden normalerweise durch Gewichtsabnahme verursacht. Wenn Sie also versuchen, Ihr Fett zu reduzieren und gleichzeitig Ihren Bizeps zu straffen, ist es für Ihre Figur leicht, ihre Signale zu verwirren. Protein kann helfen, das Gleichgewicht wieder herzustellen.

Dies sind nur einige Möglichkeiten, wie Protein eine gesunde Ernährung und ein Trainingsprogramm ergänzen kann. Wenn Sie abnehmen oder einfach nur mehr Muskeln aufbauen möchten, unterschätzen Sie nicht die Kraft eines Protein-Shakes an Orten wie https://sanosphere.com/nachdem Sie ins Schwitzen geraten sind.

Hier sind 3 weitere Beiträge, die Sie nicht verpassen können

Sourcedemannergesund.com

Tags: