Häufige Blutdruckmedikamente erhöhen das Lungenkrebsrisiko

Millionen Amerikaner nehmen Angiotensin-Converting-Enzym (ACE) -Hemmer ein, um ihren Blutdruck zu senken.

Zu den Medikamenten gehören Lotensin (benazepril), Vasotec (Enalapril), Prinivil (Lisinopril), Altace (Ramipril) und Aceon

Sie wirken, indem sie die Muskeln um Blutgefäße entspannen. Dies erlaubt es ihnen, sich weiter zu öffnen und die Hypertonie zu reduzieren. 1

Eine neue Studie zeigt jedoch, dass diese Medikamente das Risiko einer der am meisten gefürchteten und tödlichen Krankheiten in Amerika um fast ein Drittel erhöhen.

Die Forschung wurde in der medizinischen Zeitschrift BMJ veröffentlicht. Die Wissenschaftler überprüften die Daten von fast 1 Million Patienten. Alle hatten zwischen 1995 und 2015 mit der Einnahme von Blutdruckmedikamenten begonnen. Zu Beginn hatte kein Krebs Krebs. Nach sechs Jahren entwickelten sich 8.000 Lungenkrebs. 2

Nach Berücksichtigung anderer Faktoren wie Rauchen, Gewicht und Alkoholkonsum stellten die Wissenschaftler fest, dass die Einnahme eines ACE-Hemmers das Lungenkrebsrisiko erhöhte um 14%. Das war nach 5 Jahren. Diejenigen, die die Medikamente zehn Jahre lang eingenommen hatten, stiegen um 31%.

Die Wissenschaftler vermuten, dass ACE-Hemmer den Bradykinin-Spiegel und die Substanz P erhöhen. Diese Chemikalien stehen im Zusammenhang mit Lungenkrebs.

If das klingt unheimlich, ist es. Selbst bei frühzeitiger Entnahme überlebt nur etwa die Hälfte der Lungenkrebspatienten fünf Jahre. Wenn sich der Krebs über die Lunge ausgebreitet hat, beträgt die Überlebensrate 5%. 3

5 natürliche Alternativen zur Blutdrucksenkung

Wenn Sie Wenn Sie an einem ACE-Hemmer leiden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Einnahme eines anderen Medikaments. Und versuchen Sie eine oder mehrere dieser natürlichen Blutdruckmittel. Möglicherweise können Sie die von Ihnen eingenommenen Medikamente gegen Bluthochdruck reduzieren oder sogar beseitigen.

  1. CoQ10. Es ist ein natürlich vorkommendes Enzym. Es enthält Antioxidantien, die den Blutdruck senken. CoQ10 hat keine bekannten Nebenwirkungen. Die Mayo Clinic empfiehlt täglich bis zu 360 mg. Ein Blutdruckabfall dauert etwa acht bis zwölf Wochen.
  2. Vitamin D. Eine in The Lancet Diabetes Endocrinology veröffentlichte Studie fand heraus, dass das Sonnenvitamin den Blutdruck senkt. Eine Studie an der Augusta University in Georgia ergab, dass Menschen, die täglich 4000 IE Vitamin D eingenommen hatten, ihre arterielle Steifheit innerhalb von 16 Wochen um über 10% reduzierten.
  3. Hibiscus Tea. In einer Studie an der Tufts University senkten Teilnehmer, die täglich drei Tassen Hibiskus-Tee tranken, den systolischen Blutdruck (die obere Zahl) um 7 Punkte. Das ist vergleichbar mit der Wirkung verschreibungspflichtiger Medikamente. Die Forscher sagen, dass Phytochemikalien im Hibiskus dafür verantwortlich sind. Suchen Sie nach Teemischungen, die Hibiskus in der Nähe der Inhaltsstoffe auflisten.
  4. Dunkle Schokolade. Eine Harvard-Studie ergab, dass der tägliche Verzehr eines kleinen Quadrats dunkler Schokolade den Blutdruck senkt. Die Flavonoide in der Schokolade bewirken, dass sich die Blutgefäße weiter öffnen. Stellen Sie sicher, dass Sie dunkle Schokolade mit einem Kakaoanteil von mindestens 60% einhalten.
  5. Leinsamen. Dies könnte der König der natürlichen Blutdrucklösungen sein. Kanadische Forscher fanden heraus, dass Probanden, die sechs Monate lang täglich 30 Gramm Leinsamen aßen, ihre systolischen Werte um durchschnittlich 15 Punkte senkten. Ihre diastolischen Werte sanken um 7 Punkte. Die Forscher fanden heraus, dass der hohe Gehalt an Leinsamen an Alpha-Linolensäure den Abfall verursachte.
Lies Auch:  Niedriges Testosteron

Fügen Sie Leinsamen einem Salat, Smoothie oder Proteinshake hinzu. Stellen Sie sicher, dass Sie die Samen mahlen. Wenn Sie dies nicht tun, nimmt Ihr Körper die Nährstoffe nicht auf. Eine Kaffeemühle oder ein Mixer funktioniert gut.

Anmerkung des Herausgebers: Bei Piloten, die eine Ausbildung zum Fliegen von F-16-Kampfflugzeugen absolvieren, ist etwas Seltsames passiert.

Das Programm mit erhöhtem Blutdruck kam einige Wochen später mit normalen, gesunden Messwerten heraus. Sie hatten keine Medikamente genommen. Ihre Ernährung hatte sich nicht geändert. Sie hatten keine Änderungen an ihren Trainingsplänen vorgenommen.

Gehen HEREum ihr Geheimnis zu entdecken. Und wie Sie Ihren Blutdruck mit diesem Trick aus Ihrem Wohnzimmer auf bis zu 15 Punkte senken können.

Passende Artikel

Die beste Übung, um den Blutdruck zu senken