Naturreines Naturhaar-Spa für zu Hause

Genau wie bei Gesichtsbehandlungen ist es notwendig, regelmäßig Haar-Spas zu machen. Spa Spa-Behandlungen sorgen dafür, dass Ihr Haar die dringend benötigte TLC erhält, um seinen Glanz und seine Stärke wiederherzustellen. Sie müssen sich darum bemühen, etwa zweimal im Monat einen Haarspas zu machen, um die Schäden, die durch Verschmutzung, Staub, Sonne, Shampoos, Glätten, Haarfärbung und andere Stressfaktoren auf Ihr Haar beschädigt wurden, zu minimieren und umzukehren. Aber um in einen Salon zu gehen, um Hair Spas zu machen, müssen Sie Geld berappen, Termine vereinbaren und Ihrem Salon und Ihrer Kosmetikerin die Gnade erweisen. Es ist am besten, einen Hair Spa mit natürlichen Zutaten zu Hause zu machen. Dieses DIY-Spa ist einfach, schnell und verwendet Zutaten aus Ihrer Küche. Versuchen Sie, diese DIY-Spa-Kur zu Hause durchzuführen.

Was Sie brauchen
Haaröl
Mildes Shampoo oder Shikakai und Conditioner
Türkisches Tuch
Eimer mit heißem Wasser
Eine Kugel aus Baumwolle
Comb
Duschhaube
Zutaten für die Haarmaske (unten angegeben)

Schritte für DIY Hair Spa zu Hause
1. Peitsche eine Haarmaske entsprechend deinem Haartyp an. Verwenden Sie Zutaten wie Joghurt, Eier, Honig, Zitrone, Haaröle, Obst und Gemüse, um die Haarmaske herzustellen. Halten Sie sich beiseite.
2. Erwärmen Sie jedes Haaröl, das Sie bevorzugen: Kokosnuss, Amla, CastorMandel, Olive oder andere. Stellen Sie sicher, dass es nicht zu heiß ist.
3. Kämmen Sie Ihr Haar, um es zu entwirren. Verteilen Sie die Handflächen mit Öl und massieren Sie es in Ihrem Haar und auf Ihrer Kopfhaut. Sie können auch einen Wattebausch in das Öl tauchen und auf Ihre Kopfhaut auftragen. Massieren Sie etwa 10 Minuten oder lassen Sie sich eine längere Zeit von einer anderen Person massieren. Dies verbessert die Blutzirkulation auf der Kopfhaut.
4. Füllen Sie einen Eimer mit heißem Wasser. Tauchen Sie ein sauberes türkisches Handtuch ein und lassen Sie das Wasser einweichen. Nehmen Sie das Handtuch heraus und drücken Sie das überschüssige Wasser aus. Seien Sie vorsichtig, da das Wasser heiß ist.
5. Für Haardampf: Wickeln Sie das Handtuch um den Kopf, um den gesamten Kopf zu bedecken. Stellen Sie sicher, dass kein Wasser tropft. Lassen Sie das Handtuch an, bis es abgekühlt ist. Wiederholen Sie den Vorgang. Der Dampf wird dazu beitragen, dass das Öl tief in Haare und Kopfhaut eindringt.
6. Waschen Sie Ihre Haare nach dem Dampf mit einem milden Shampoo oder Shikakai.
7. Tragen Sie die Haarmaske auf Ihr Haar auf. Mit einer Duschhaube abdecken. Behalte es für ungefähr 30 Minuten bei.
8. Sie können jetzt ein mildes Shampoo verwenden, um Ihre Haare abzuwaschen. Verwenden Sie einen milden Conditioner, um die Feuchtigkeit in Ihrem Haar abzudichten. 9. Lass es natürlich trocknen.

Lies Auch:  Taimur Ali Khan hat sich dem Fitnessstudio angeschlossen, worauf wartest du!

    

Veröffentlicht: 5. Dezember 2018, 10:02 Uhr

        
            
        
        

Sourcedemannergesund.com

Tags: