Essen Sie diese Lebensmittel, um die Durchblutung zu verbessern

        

Wenn Sie eine schlechte Durchblutung haben, werden Sie möglicherweise in den Wintermonaten stärker darauf aufmerksam, da sich dies verschlimmern kann. Ihre Zehen und Hände fühlen sich möglicherweise kälter an, wenn die Temperatur sinkt, und es kann länger dauern, bis sich Ihr Körper erwärmt.

Eine einfache Möglichkeit, sich wärmer zu fühlen und die Durchblutung zu fördern, besteht darin, die richtigen Nahrungsmittel zu sich zu nehmen.

Die Blutzirkulation ist für die Gesundheit von entscheidender Bedeutung, denn sie wirkt wie Benzin in einem Auto. Sie treibt Ihren Körper an, um sicherzustellen, dass alle Organe und Zellen mit Nährstoffen versorgt werden. Wenn der Blutkreislauf eingeschränkt wird, können Probleme und schlechte Gesundheit auftreten.

Hier sind die besten Lebensmittel, die Sie konsumieren müssen, um Ihr Blut im Körper zirkulieren zu lassen, um Ihre Gesundheit zu unterstützen.

Beste Nahrungsmittel für eine gesunde Durchblutung

Granatapfel: Diese an Antioxidantien reiche Frucht enthält die richtigen Nährstoffe, damit Ihre Blutgefäße offen und weit bleiben, damit das Blut ungehindert durchfließen kann. Es wurde festgestellt, dass der Verzehr von Granatapfelsaft vor dem Training die Muskeln mit Sauerstoff versorgen und Muskelermüdung und Muskelkater reduzieren kann.

Zartbitterschokolade: Zartbitterschokolade enthält Flavonoide, die mit einer vorübergehenden Verbesserung der Durchblutung zusammenhängen.

Zimt: Zimt hilft bei der Blutgefäßerweiterung und hilft bei der Senkung des Blutdrucks.

Knoblauch: Knoblauch enthält Schwefelverbindungen, die den Blutfluss im Gewebe erhöhen und durch Entspannung der Blutgefäße den Blutdruck senken.

Walnüsse: Walnüsse enthalten Komponenten, die dabei helfen, Stickoxid im Körper zu produzieren, was zur Erweiterung der Blutgefäße notwendig ist, um einen größeren Blutfluss zu ermöglichen. Es wurde gefunden, dass Walnüsse den Blutdruck senken und Entzündungen reduzieren.

Lies Auch:  Kontrolle über Ihren übermäßigen Alkoholkonsum

Tomaten: Tomaten können dazu beitragen, die Aktivität von Angiotensin-Converting-Enzymen (ACE) zu reduzieren, was dazu führen kann, dass sich Blutgefäße zusammenziehen, was den Blutfluss einschränken kann.

Kurkuma: Kurkuma wird seit Jahrhunderten als Vasodilatator verwendet, um Blutgefäße zu öffnen und die Durchblutung zu fördern. Es hilft auch bei der Stickoxidproduktion, die eine Schlüsselkomponente für einen gesunden Blutfluss darstellt.

Wassermelone: ​​ Wassermelonen enthalten eine Komponente, die dabei hilft, Blutgefäße zu öffnen. Dieselbe Komponente findet sich auch in anderen Früchten und Gemüse mit roter Haut. Wassermelonen fördern auch die Hydratation, was ein weiterer wichtiger Faktor für die Durchblutung ist.

Orangen: Zitrusfrüchte haben im Allgemeinen die richtigen Vitamine, die das Blut auf natürliche Weise verdünnen und den Durchgang durch den Körper erleichtern.

Cayenne-Pfeffer: Cayenne-Pfeffer, frisch und getrocknet, kann zur Stärkung der Arterien und Blutgefäße beitragen. Seine Bestandteile steigern die Durchblutung und regen die Freisetzung von Stickstoffmonoxid an, wodurch Blutgefäße geöffnet werden.

Andere Lebensgewohnheiten, die die Durchblutung weiter verbessern können, sind das Aufhören des Rauchens, regelmäßige Bewegung, Abnehmen, Hydratation und Stressreduzierung.

Lesen Sie auch:


Sourcedemannergesund.com

Tags: