Venkaiah Naidu sagt, dass moderne Lifestyle-Krankheiten zu Mördern werden

Der Vizepräsident M. Venkaiah Naidu forderte am Montag die Ärzteschaft zur Kampagne gegen den heutigen Tag auf Lebensstil als nicht übertragbare Krankheiten (NCD) wurden zu Mördern.

Bei der Eröffnung des GEM-Krankenhauses sagte Naidu, dass NCDs zu einem großen Mörder wurden, und es war die Pflicht der Ärzteschaft, eine landesweite Kampagne zu starten, um ein größeres Bewusstsein für die Gesundheitsgefahren zu schaffen.

"Mangelnde körperliche Aktivität, schlechte, unausgewogene Ernährung, Tabakmissbrauch und Alkohol und Umweltfaktoren gehören zu den Faktoren, die zur Entwicklung von NCDs führen", sagte Naidu.

In Bezug auf Indiens Erfolge im Gesundheitssektor sagte Naidu, die größte Herausforderung sei der Aufbau eines umfassenden Gesundheitssystems inmitten eines riesigen Gefälles zwischen Stadt und Land.

Er sagte, die niedrigen öffentlichen Ausgaben, die niedrige Arzt-Patienten-Ratio, die niedrige Patienten-Bett-Ratio, die steigenden Ausgaben für die Selbstbeteiligung, der Mangel an medizinischen Hochschulen und ausgebildeten Ärzten, die unzureichende Infrastruktur in ländlichen Gebieten, die mangelnde Durchdringung der Krankenversicherung und unzureichende Überwachungs- und Präventionsmechanismen für Krankheiten waren die großen Herausforderungen, die angegangen werden mussten.

„Ein besorgniserregender Bereich ist die unzureichende Anzahl von Ärzten, die pro 10.000 Menschen in Indien im Vergleich zu Industrieländern zur Verfügung stehen. In Industrieländern beträgt die Anzahl der verfügbaren Ärzte 20 pro 10.000 Einwohner, in Indien sind es nur sechs “, sagte Naidu.

„Gegen die WHO-Norm von einem Arzt pro 1.000 gibt es in Indien einen Arzt pro 1700 Einwohner. Um dieses Ziel zu erreichen, hat ein hochrangiges Komitee der ehemaligen Planungskommission (NITI Aayog) die Einrichtung von 187 weiteren medizinischen Hochschulen bis 2022 empfohlen “, fügte er hinzu.

Lies Auch:  Bessere Ernährung kann Gehirnschrumpf verhindern

Quelle: IANS

    

Veröffentlicht: 3. Dezember 2018 19:01 Uhr

        
            
        
        

Sourcedemannergesund.com

Tags: