Ein einfaches Übungsprogramm für zu Hause in den Ferien

 Heimübung

Es kann schwierig sein, während der Ferienzeit Zeit für Übung zu nehmen. Egal, ob Sie Ihre Zeit damit verbringen, Ihre Einkäufe zu tätigen, die Kinder zu Ferienwettkämpfen zu bringen oder vor Jahresende Sachen für die Arbeit zu erledigen, es scheint nie genug Zeit für den Tag zu haben. Obwohl Ihre Tage sehr anstrengend sein können, glauben wir, dass es immer ein kleines Stück des Tages gibt, das für die Übung vorgesehen ist. Dies ist ein kurzes Training, mit dem Sie Ihre Morgenstunden in Gang bringen können.

Das Coolste an diesem Training ist, dass es nur 6 Minuten dauert. Nachdem Sie aufgewacht sind und Ihr Verstand über Sie haben, beginnen Sie mit dieser Routine. Machen Sie dieses Training vor dem Frühstück, da es Ihre Endorphine steigert und 20% mehr Körperfett verbrennt, als wenn Sie zum Beispiel in der Nachbarschaft spazieren gehen. Dies liegt daran, dass es sich um ein hochintensives Training handelt, das Krafttraining, Gleichgewicht und Herz-Kreislauf-Übungen umfasst. Das Training besteht aus Kniebeugen, Liegestützen, Planken und Knirschen, und Sie werden diese Routine zweimal durchlaufen, wobei zwischen den Sätzen eine minimale bis keine Pause besteht. Nach Beendigung eines Zyklus können Sie sich ein bis zwei Minuten ausruhen.

Dieses Training zielt darauf ab, den gesamten Körper so zu zielen, dass Sie alle Ihre Muskelgruppen einnehmen. Es ist eine gute Idee, vor dem Training ein paar Minuten lang Schaumstoffrolle [19459018] zu machen.

Übung Nr. 1: 15 Kniebeugen

Stehen Sie mit den Füßen etwas breiter als schulterbreit auseinander, beugen Sie die Knie und halten Sie Ihren Rücken gerade. Lassen Sie Ihre Knie nicht an Ihren Zehen vorbeiziehen. Sie möchten sich zurücklehnen, bis Ihre Oberschenkel parallel zum Boden liegen. Drücken Sie dann nach oben, greifen Sie Ihre Gesäßmuskeln an und fahren Sie durch die Fersen, um in die Ausgangsposition zurückzukehren. Diese Übung erhöht die Kraft, das Gleichgewicht, trainiert den Unterkörper und strafft die Beine.

Lies Auch:  10 beste Übungen für Sie

Übung Nr. 2: 15 Liegestütze

Viele Leute machen Liegestütze ohne die richtige Form. Steigen Sie auf alle Viere und legen Sie Ihre Hände direkt unter Ihre Schultern auf den Boden. Strecken Sie die Füße nach hinten, senken Sie die Ellbogen an den Seiten, bis Ihre Brust den Boden fast berührt, und drücken Sie dann die Brustmuskeln nach oben. Sie stärken Ihren Kern, Ihre Brust und Ihre Arme. Wenn Sie Ihre Knie auf den Boden legen oder von der Schreibtischkante aufstehen und nach oben drücken müssen, ist das völlig in Ordnung.

Übung 3: Planke für 30 Sekunden

Sie müssen sich nicht von der Push-Up-Position bewegen. Senken Sie sich auf die Ellbogen und halten Sie Ihren Rücken gerade. Die einzigen Körperteile, die den Boden berühren sollten, sind Ihre beiden Unterarme, Hände und Zehen. Spannen Sie Ihre Rumpfmuskulatur an und halten Sie die Position 30 Sekunden lang.

Übung: # 4: 12 Fahrradknirschen

Legen Sie sich auf den Rücken, strecken Sie die Beine ganz aus und legen Sie die Hände hinter die Ohren. Heben Sie ein Knie in Richtung Brust und drücken Sie es nach vorne, um es mit dem gegenüberliegenden Ellbogen zu berühren. Dadurch entsteht eine Wendung, die Ihren gesamten Kern tont. Wiederholen Sie dies für jede Seite, bis Sie fertig sind.

Tags: