Fischöl – Wie Männer von großem Nutzen sein können

 Fischöl "width =" 2058 "height =" 1361 "/> <span style= Wir verbrachten mehr als 2 Jahre damit, einen spezifischen Fisch zu suchen Öl, bei dem Sie sich tatsächlich besser fühlen werden täglich

Hinweis: Neben der Einnahme von Fischöl, um hohe Omega-3-Fettsäuren (speziell DHA und EPA) zu erhalten, müssen Sie die Anzahl der Omega-6-Fettsäuren in Ihrer Ernährung deutlich senken. Das Verhältnis von Omega-3 zu Omega-6 ist nicht nur die Anzahl der Fettsäuren Omega-3-Fettsäuren.

Die meisten von uns bekommen in unserer Ernährung viel zu viele Omega-6-Fette. Der einfachste Weg, um Omega-6-Fettsäuren zu senken, besteht darin, das Essen von verpackten Lebensmitteln (die viel Omega-6-Fettsäuren enthalten) zu stoppen Öle, um die Haltbarkeit zu verlängern) und zum Kochen Olivenöl anstelle der meisten anderen pflanzlichen Öle zu verwenden.

3 Hauptüberlegungen bei der Wahl von Hoch-Qu Fischöl:

1) Suchen Sie nach "Triglyceridform":

Das meiste Fischöl hat eine synthetische "Ethylester" -Form. Wenn das Produkt nicht ausdrücklich "Triglyceridform" sagt, liegt es wahrscheinlich in Ethylesterform vor, da der Großteil des Marktanteils Die Triglyceridform absorbiert im Körper signifikant besser als die Ethylesterform, es ist nur teurer, weshalb die meisten Unternehmen es nicht in diese Form bringen.

2) Achten Sie auf hohe DHA und EPA :

Der Hauptgrund für die Einnahme von Fischöl ist der hohe DHA- und EPA-Gehalt. Dies sind die nützlichsten Formen von Omega-3-Fettsäuren. Obwohl so etwas wie Leinöl in Omega-3-Fettsäuren hoch ist, ist es in DHA und EPA sehr niedrig.

Sie erhalten ALA in Flachsöl (eine andere Form von Omega-3), aber ALA konvertiert sehr schlecht in DHA und EPA. „Reines“ Fischöl ist in DHA und EPA recht niedrig, daher möchten Sie eine konzentrierte Form finden.

Das Problem ist, dass der Konzentrationsprozess bei seiner Konzentration die natürliche Triglyceridform in eine Ethylesterform umwandelt. Sie müssen also sicherstellen, dass es wieder in Triglyceridform umgewandelt wurde. Suchen Sie nach über 200 mg DHA und über 300 mg EPA pro 1000 mg-Kapsel. (19459011] Triglyceridform )

Lies Auch:  6 futuristische medizinische Fortschritte, die unser gesundes Leben verändern

3) Achten Sie auf die niedrigsten Quecksilber- und Schwermetallwerte

Es ist allgemein bekannt dass Quecksilber und andere Schwermetalle für den Menschen extrem toxisch sind. Eines der vielen Probleme in unseren verschmutzten Ozeanen ist, dass Fische mit diesen Schwermetallen kontaminiert werden.

Einige Fische sind in dieser Hinsicht viel schlechter als andere, und einige der modernen Destillationstechniken sind in der Lage, die überwiegende Mehrheit des verbleibenden Quecksilbers und anderer Metalle zu entfernen. Sardellen sind ein Beispiel für einen Fisch, der geringe Mengen dieser Verunreinigungen aufweist.

Ok, jetzt wissen Sie, dass Sie suchen hochwertiges Fischöl lasst uns die gesundheitlichen Vorteile speziell für Männer besprechen.

Der Grund, warum es so viele mögliche Vorteile für die Einnahme von Fischöl gibt, ist, dass die Omega-3-Fettsäuren (DHA) und EPA) werden Teil der Grundbausteine ​​vieler unserer Zellen. Sie regulieren auch unsere Hormone und hormonähnlichen Substanzen wie Testosteron und Prostaglandine.

Entzündungshemmung, Gelenkschmerzen, Migräne, allgemeine Schmerzen

Die in Fischöl gefundenen Omega-3-Fettsäuren reduzieren Entzündungen signifikant. DHA und EPA wirken entzündungshemmend. Omega-6-Fette dagegen sind entzündungshemmend.

** HINWEIS: Wir brauchen immer noch etwas Omega-6-Fettsäuren in unserer Ernährung, aber die meisten von uns bekommen viel zu viele. Ein Verhältnis von 1-1 von Omega 3 – Omega 6 wird als ideal angesehen. Viele Menschen sind schlechter als ein Verhältnis von 1:15! **

Omega 3- und Omega 6-Fettsäuren konkurrieren um dieselben Rezeptoren. Omega 6 erhöht die Menge und Wirkung von Prostaglandinen (einem proinflammatorischen Hormonähnlichen Eicosanoid). Omega-3-Fettsäuren dagegen reduzieren die Zahl der und vermindern die Wirkung von Prostaglandinen

. Auf diese Weise ist Fischöl gesund Alternative zu Ibuprofen und Aspirin. Die Verringerung der übermäßigen Entzündung in unserem Körper kann die Gelenkschmerzen, die chronische Migräne, die Erholungszeit nach dem Training und die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden erheblich reduzieren.

Depression, Angst und Stimmung

Männer (und Frauen), die depressiv sind und / oder im Allgemeinen schlecht gelaunt sind, haben oft niedrige DHA- und EPA-Werte. Wir müssen sie durch Diät erhalten, da unser Körper sie nicht produzieren kann. Es ist nun gezeigt worden, dass der Erhalt dieser Fettsäuren durch Diät helfen kann Depressionen vorzubeugen und die Symptome zu vermindern

Lies Auch:  Chronische Entzündung im Zusammenhang mit Demenz

mit Angst verbunden. In der Tat fanden die Forscher mehrere andere Mechanismen, durch die Fischöl bei Angstsymptomen helfen konnte.

Auch wenn Sie nicht klinisch sind Depression oder Angstzustände, die Erhöhung der Omega-3-Einnahme verbessern die Stimmung.

Herzgesundheit – Senkung der Triglyzeride, Verhütung von Herzinfarkten und Tod

Dies ist ein Gebiet wenn tonnenweise recherchiert wurde. Wie bereits erwähnt, unterscheiden sich Qualität und Art des Fischöls stark voneinander. Es wurde gezeigt, dass Fischöl, insbesondere ein Typ mit hohem EPA, den Triglyceridspiegel signifikant senkt und die Gesundheitsergebnisse bei Herzpatienten verbessert sind bereits auf Statin-Medikamenten und haben immer noch erhöhte Werte. Es ist eine der beliebtesten Ergänzungen, die Herzmediziner ihren Patienten empfehlen.

Brain Health

Es wurden auch hohe DHA- und EPA-Konzentrationen gezeigt. Verbesserung der Gehirngesundheit und Verlangsamung des Gedächtnisverlusts.

Beste Fischöl-Ergänzungen

Versuchen Sie unser Premium-Fischöl und genießen Sie die gesundheitlichen Vorteile jetzt sofort. Vielleicht interessiert es Sie auch, wie hochabsorbierend nicht gepuffertes Magnesiumbisglycinat Ihrem Herzen und der allgemeinen Gesundheit helfen kann.

Tags: