Zuckerfrei gehen

Nach der Geschichte bemerkte er, als der spanische Eroberer Hernan Cortos 1519 Tenochtitlan erreichte, die riesigen Mengen eines geheimnisvollen dunklen Getränks bemerkte, das der damalige aztekische Kaiser Monteczuma konsumierte, und wie er zuvor sorgfältig von seinen Begleitern ausgepeitscht wurde. Das Getränk, so entdeckte er später, wurde aus dem Samen des tropischen Theobroma-Kakaobaums hergestellt, der bereits 1100 v. Chr. Angebaut wurde. in Mexiko und Mittel- und Südamerika.

[19459002DiespanischeEroberungebneteauchdenWegfürKakaoumEuropazuerreichenwoesschnellzueinemLieblingsgerichtwurdeSchonnachkurzerZeithattendieSpanierbegonnenKakaoaufPlantagenanzubauenundafrikanischeArbeitskräftefürihreBewirtschaftungeinzusetzenAuchbeiderZubereitungdesGetränkswurdenÄnderungenvorgenommenindemMilchundZuckerhinzugefügtwurdenumdernatürlichenBitterkeitvonSchokoladeentgegenzuwirkenChili-PfefferzuentfernenunddurcheinanderesmexikanischesGewürz-Vanille-zuersetzen

Schokoladenpralinen werden seit vielen Jahren mit Luxus in Verbindung gebracht, bevor sie den Mainstream-Status erreicht haben, wie wir ihn heute genießen. Es ist vielleicht das beliebteste Lebensmittel der Welt. Wir verwenden es, um Kuchen, Eiscreme, Schokoriegel und sogar herzhafte Speisen zu würzen.

Aber Pralinen sind leider auch mit Dekadenz verbunden – eine Tatsache, die zu einem großen Teil den Zutaten zuzuschreiben ist, die wir hinzufügen (Zucker, Milch, Pflanzenöl usw.) als der eigentlichen Schokolade selbst.

Wenn lecker auch gesund sein kann
Es ist richtig, dass zu viele Schokoladen und Schokolade-basierte Lebensmittel für die meisten Menschen eine Katastrophe bedeuten, insbesondere für die Menschen, die an Diabetes mellitus leiden. Dies sollte jedoch nicht der Fall sein, da Studien gezeigt haben, dass Schokoladen, insbesondere die dunklen, gesundheitliche Vorteile haben.

Tatsächlich wurde gezeigt, dass Schokoladen Alkaloide wie Theobromin enthalten, von dem festgestellt wurde, dass es vasodilatatorische Wirkungen hat. Eine andere im Journal der American Medical Association veröffentlichte Studie fand heraus, dass die Einnahme kleiner Mengen polyphenolreicher dunkler Schokolade als Teil einer üblichen Diät den Blutdruck in einer kleinen Probe von ansonsten gesunden Personen mit leicht erhöhtem Blutdruck senkte.

Lies Auch:  Ätherische Öle für Multiple Sklerose: Schritt für Schritt MS

Wir sagten dem Scout der Metro, dass er einen reichen Schokoladenkuchen finden sollte, der für eine Person mit Diabetes geeignet ist. Und hier haben wir Chocolat entdeckt.

Cake sans sugar
Die Unternehmer und Ehemann und Ehefrau Jake und Denise Lazaro dachten zuerst daran, einen Bäckerladen zu gründen, wenn Jakes Vaters Ladengeschäft nicht gut lief. „Wir haben es stattdessen zu einem auf feuchten Schokoladenkuchen spezialisierten Bakeshop umgewandelt“, teilt Jake mit. Das Ergebnis: Chocolat, eine Themen-Konditorei mit vier Filialen in der Nähe der Metro (SM Mall of Asia; Xavierville Avenue, Loyola Heights; Addition Hills, San Juan; Sgt. Esguerra, Quezon City).

"Wir verwenden bewährte Rezepte für unsere Kuchen", sagte Denise. "Dies sind unsere Lieblingsrezepte und wir sorgen dafür, dass unsere Kuchen hausgemacht sind, als ob unsere Mütter es gemacht hätten."

Chocolat wagte sich auch mit der Einführung des zuckerfreien Schokoladen-Mousse-Kuchens auf den "gesundheitsbewussten" Markt.
"Wir experimentierten mit mehreren alternativen Süßungsmitteln, bevor wir dieses Rezept perfektionierten", sagte Jake. Die Entwicklung eines zuckerfreien Kuchens stellte das Paar jedoch vor Herausforderungen. „Künstliche Süßstoffe lassen den Kuchen nicht aufgehen, was zu einem dünnen Grundkuchen führt, der für die meisten Menschen nicht appetitlich aussieht.“ Erst als sie Isomalt entdeckten, konnten Jake und Denise ausreichend Zucker zu sich nehmen Kuchen frei.

"Leider ist der zuckerfreie Kuchen für Chocolat noch nicht so groß", sagte das Paar. Obwohl es ihnen Spaß macht, gesündere Versionen ihrer Lieblingsdesserts zuzubereiten, ist es nicht immer möglich, zuckerfrei zu gehen. Die Tatsache, dass künstliche Süßungsmittel sehr teuer sind, macht dies noch komplizierter.

"Die Leute haben auch das falsche Verständnis, dass, wenn etwas zuckerfrei ist, sie sich darauf auswirken können, was nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein könnte", sagte Denise. „Diese zuckerfreien Kuchen sind zwar zuckerfrei, aber sie sind definitiv nicht fettfrei, da sie schwere Sahne, Butter und Eier enthalten. Es ist nichts Falsches daran, ein reiches und cremiges Dessert zu genießen, solange man es in Maßen isst. “

Lies Auch:  Top 5 Gesundheitliche Vorteile von Avocados + Nährwertangaben und Wissenswertes

„Wir glauben, dass Pralinen Trost sind und dass das Essen von etwas, das wir wirklich mögen, ein natürliches Hochgefühl vermittelt“, fügte Jake hinzu. „Nondiabetiker können den Geschmack von zuckerfreien Kuchen möglicherweise nicht schätzen, weil sie nicht so gut schmecken wie die mit echtem Zucker. Aber Diabetiker schätzen dieses Zeug, weil sie eine Alternative zu den Dingen sind, die sie nicht haben können . Es ist definitiv ein zuckerfreier Kuchen aus der Gegend, den wir noch hinzufügen und weitere Produkte entwickeln wollen. “
Ein Stück Chocolat's berühmten Schokoladenkuchen erinnerte mich an Joanne Harris 'Roman Chocolat. Es ist die Geschichte einer Frau mit dem starken Willen namens Vianne, die im fiktiven französischen Dorf Lansquenet-sous-Tannes eine Chocolaterie eröffnete. Während die Stadtbewohner von weltlichen Vergnügen für die Fastenzeit Abstand nehmen sollen, lockt Vianne sie mit Schokoladenkreationen, sehr zum Ärger des örtlichen Kuraten, der alles tun wird, um Vianne aus der Stadt zu vertreiben.

Aber die eiserne Faustkontrolle des Kuraten über die Stadtbewohner erwies sich als zu schädlich als die Wirkung von Schokolade. In der Tat erkannten die Schokoladen, dass etwas Genussvolles nicht zwangsläufig Weltliches und Böses bedeutet. Aber Schokolade ist eines dieser Dinge, die wir in Maßen nehmen müssen.

Verwandte Begriffe:

Verwandte Beiträge:

Sourcedemannergesund.com

Tags: