Das perfekte Detox-Menü nach dem Erntedankfest

 Diät-Detox-Menü

Ein durchschnittlicher amerikanischer Erwachsener konsumiert typischerweise rund 4.000 bis 4.500 Kalorien an Thanksgiving. Der empfohlene Gesamtkalorienverbrauch pro Tag für eine durchschnittliche Person liegt bei etwa 2.000. Unnötig zu erwähnen, dass fast alle über Thanksgiving zu viel essen. Das bedeutet, dass Sie heute wahrscheinlich noch satt sind und sich träge, aufgebläht und müde fühlen und Hosen mit elastischem Bund tragen.

Eines der schlimmsten Dinge, die Sie sich selbst antun können, ist, die Thanksgiving-Reste zum Frühstück, Mittag- und Abendessen fortzusetzen. Kuchen zum Frühstück, Füllung, Truthahn und Kartoffelpüree zum Mittagessen und mehr Truthahn, Mac und Käse und grüne Bohnenauflauf zum Abendessen ist nicht der richtige Weg. Wenn Sie an Gewicht zunehmen und Ihrem Verdauungssystem Schwierigkeiten bereiten möchten, ist dies definitiv der Weg, aber wir raten davon ab.

Um Ihnen zu helfen Ihren Stoffwechsel anzukurbelnbringen Sie Sie wieder auf Kurs und entgiften Ihren Körper von Ihrer riesigen Thanksgiving-Mahlzeit. Hier ist ein zweitägiges Detox-Menü.

Hinweis: Nach Erntedankfest muss täglich mindestens die Hälfte Ihres Körpergewichts in Unzen Wasser getrunken werden. Wenn Sie 150 Pfund wiegen, sollten Sie täglich 75 Unzen Wasser trinken. Sie sollten dies eigentlich immer tun, um richtig hydratisiert zu bleibenaber mehr Wasser nach Thanksgiving hilft, Giftstoffe aus Ihrem System zu spülen.

Tag 1:

Morning Beverage: Bevor Sie etwas essen, trinken Sie am besten 8-10 Unzen gefiltertes Wasser mit dem Saft einer halben Zitrone. Dies hilft, den Entgiftungsprozess zu beginnen und versorgt Sie mit Vitamin C .

Frühstück:

 Kürbiskuchen-Smoothie "width =" 720 "height =" 340 "

Halten Sie das Thanksgiving-Thema aufrecht, indem Sie diesen cremigen Kürbiskuchen-Smoothie genießen, der so gut schmeckt, dass er ein Milchshake sein könnte! Aber rate mal was? Es ist wirklich sehr gesund!

Lies Auch:  Calcium, Vitamin D kann Diabetes vorbeugen

Klicken Sie auf hierum das Rezept zu erstellen.

Snack: Versuchen Sie, einen Apfel mit roher Mandelbutter als Snack zu essen.

Mittagessen:

 kale-quinoa-salat "width =" 720 "height =" 340 "

Das Coolste an diesem Salat ist, dass man ihn zubereiten, ankleiden und in Behälter packen kann, um gesunde Mittagessen für die Woche zu haben. Sie erhalten viel gesundes Protein aus dem Grünkohl, und die Quinoa hilft Ihnen, satt zu werden.

Klicken Sie auf hierum das Rezept zu erstellen.

Nachmittagssnack: Selleriestangen oder Karottensticks und Hummus ist ein guter Weg. Oder Sie essen nur eine Handvoll rohe Walnüsse / Pekannüsse / Mandeln / Cashewnüsse.

Abendessen:

 Gebratene-Rote-Pfeffer-Zoodles "width =" 720 "height =" 340 "

Wir werden Zucchini-Nudel-Nudeln mit gerösteter Knoblauch-Paprika-Sauce herstellen. Wenn Sie geheime Saucenzutaten oder Zutaten für Familienrezepte haben, die Sie zu diesem Rezept hinzufügen möchten, machen Sie einfach weiter und würzen!

Klicken Sie auf hierum das Rezept zu erstellen.

Tag 2:

Morning Beverage: Bevor Sie etwas essen, trinken Sie am besten 8-10 Unzen gefiltertes Wasser mit dem Saft einer halben Zitrone. Dies setzt den Entgiftungsprozess fort und versorgt Sie mit Vitamin C.

Frühstück:

 Chia-Kürbis-Pudding "width =" 720 "height =" 340 "

Um einen gesünderen Kürbis zum Frühstück zu genießen, sollten Sie diesen Kürbis-Chia-Pudding essen. Es ist viel nahrhafter als das Essen von übrig gebliebenen Kürbiskuchen.

Klicken Sie auf hierum das Rezept zu erstellen.

Snack: Ein grüner Smoothie wäre ein großartiger Snack für Tag 2. Mischen Sie 1 Tasse Spinat, 1 Tasse Erdbeeren, ½ Tasse Blaubeeren, 1 Banane und 1 Tasse Wasser für einen köstlicher Smoothie.

Tags: