5 Gründe, diese Beere in Ihre Mahlzeiten zu integrieren

Bildnachweis: bigstock.com

Als die Feiertage herumlaufen, werden Cranberries plötzlich zu einer Grundnahrungsmittel in der Speisekammer aller. Cranberries erreichen normalerweise ihre Hochsaison von September bis November, was erklärt, warum sie zu den Nahrungsmitteln der Saison gehören. Sie sollten jedoch nicht auf nur zwei Monate im Jahr verbannt werden. Südlich des Äquators werden Moosbeeren von März bis Mai geerntet. Wenn Sie möchten, können Sie von März bis November frische Moosbeeren finden.

Ursprünglich wuchsen Cranberries in den Vereinigten Staaten wild, und frühe Siedler nannten die Beere, weil die Reben und Beeren sie an den Schnabel des Krans erinnerten. Cranberries werden in Mooren angebaut, einem Trockenland mit vielen Entwässerungsgräben, die sie durchqueren. Wenn sie geerntet werden, können sie trocken oder nass geerntet werden. Die Nassernte ist in der Regel einfacher für Beeren und Landwirte und ist daher die üblichere Methode – sie führt zu den Crimson Meers von Preiselbeeren, die viele Bilder zu einem außergewöhnlichen Bild gemacht haben.

Die kleine Beere gibt dem Geschirr mehr als nur einen Hauch von Säure. Preiselbeeren, die für ihre antioxidativen Wirkungen gepriesen werden, sind auch bei Harnwegserkrankungen und bei Wassereinlagerungen im Körper hilfreich. Hier sind fünf Gründe, warum Cranberries das ganze Jahr über in Ihrer Speisekammer und nicht nur um die Feiertage herum zum Grundnahrungsmittel werden sollten.

Antioxidationsmittel-Kraftwerk

Preiselbeeren übertreffen fast jede Frucht in ihrer antioxidativen Kapazität pro Becher. Eine Tasse ganze Preiselbeeren hat eine Kapazität von 8.983 Antioxidantien. Nur Blaubeeren haben eine größere Kapazität, bei Kultursorten 9.019. Antioxidantien haben eine Vielzahl von Funktionen im Körper und sind besonders notwendig, wenn der Körper zu altern beginnt. Ihr Körper produziert einige Antioxidantien, aber der Prozess verlangsamt sich mit zunehmendem Alter. Wenn Sie regelmäßig stark verarbeitete Nahrungsmittel zu sich nehmen, übermäßig Sonnenlicht ausgesetzt sind und Alkohol trinken, reicht die Menge an Antioxidantien, die Ihr Körper produziert, nicht aus, um die freien Radikale im Körper zu stoppen oder unschädlich zu machen.

Lies Auch:  Wie lange hält Molly in deinem System?

Helfer für Harnwegsinfektionen

In der Erforschung der Verwendung von Preiselbeeren bei Harnwegsinfektionen wurde viel Forschung betrieben. Heute ist es tatsächlich für diejenigen mit der Bedingung als Nahrungsergänzungsmittel verschrieben. Cranberries sind sehr wirksam bei der Behandlung und sogar bei der Verhinderung des erneuten Auftretens von Harnwegsinfektionen aufgrund eines bestimmten Antioxidans, der als Proanthocyanidine oder kurz PACs bezeichnet wird. PACs wirken, indem sie verhindern, dass Bakterien an der Wand der Harnwege anhaften, und somit können infektionsanfällige Bakterien darauf hoffen, dies zu vermeiden.

Obwohl es inzwischen weit verbreitet ist, sind die Beweise immer noch gemischt, ob Cranberries wirklich helfen. Eine Studie, die ein ganzes Jahr dauerte, untersuchte 147 Frauen in Pflegeheimen und ließ sie zwei Kapseln Cranberry pro Tag einnehmen. Die Studie ergab, dass, obwohl die Bakterienkonzentrationen in den ersten sechs Monaten für diejenigen, die die Cranberry-Kapseln einnahmen, reduziert wurden, sich das Auftreten von Harnwegsinfektionen gegenüber der Placebo-Kontrollgruppe nicht signifikant verändert hat.

Verdauungsverstärker

Cranberries sind mit Ballaststoffen gefüllt, von denen gezeigt wurde, dass sie bei der Verdauung helfen. In nur einer Tasse Preiselbeeren befinden sich 4,6 Gramm Ballaststoffe. Die Menge an Ballaststoffen bedeutet, dass Sie als Snack gegessen werden, damit Sie länger satt bleiben. Außerdem haben Cranberries eine minimale Menge Zucker, und das macht sie zwar sauer, aber auch besser für Sie. Weniger Zucker bedeutet, dass Sie keinen Zuckerschub haben und im Blut tropfen, und die Kombination aus Ballaststoffen und Ballaststoffen bedeutet, dass Cranberries eine ausgezeichnete Zwischenmahlzeit sind, um Sie satt zu halten und Ihren Blutzucker stabil zu halten.

Tags: