Wahl einer Lösung für eine erektile Dysfunktion, die zu Ihnen passt | Natural Solutions Magazine

Wenn Sie unter erektiler Dysfunktion zu kämpfen haben, werden Sie sich wahrscheinlich peinlich fühlen und sich unwohl fühlen. ED ist etwas, was viele Männer erleben, aber nur sehr wenige sprechen gerne darüber. Die gute Nachricht ist jedoch, dass die erektile Dysfunktion in den meisten Fällen kein dauerhaftes Problem sein muss. Es gibt eine Vielzahl von Lösungen, die von Änderungen des Lebensstils bis hin zu Medikamenten reichen (z. B. Cialistadalafil), die Sie einführen können, um die Auswirkungen Ihrer erektilen Dysfunktion auf Sie zu minimieren. Hier ist alles, was Sie wissen müssen, wenn Sie sich für eine aufrichtbare Funktionsstörung entscheiden, die zu Ihnen passt:

Es gibt drei Hauptlösungen, die Ihnen beim Umgang mit Ihrer erektilen Dysfunktion helfen. Die Verwendung von Medikamenten oder Geräten, mehr Bewegung und wesentliche Änderungen des Lebensstils oder die Suche nach Therapie und Beratung. Durch Änderungen des Lebensstils und durch Beratung kann es für manche Menschen möglich sein, das Problem der erektilen Dysfunktion dauerhaft umzukehren, während andere das Gefühl haben, dass sie auf Medikamente angewiesen sind, um ihren ED zeitweilig für den Rest ihres Lebens umzukehren. Wie effektiv sind diese Lösungen bei der dauerhaften Beseitigung der erektilen Dysfunktion? Brechen wir es auf:

Lebensstiländerungen

Wenn Sie regelmäßig Übungen machen, die speziell zur Bekämpfung von erektilen Dysfunktionen entwickelt wurden, mit dem Rauchen aufhören und die Menge an Alkohol, die Sie konsumieren, auf eine relativ gesunde Ernährung und andere allgemeine Änderungen Ihres Lebensstils achten, werden Sie möglicherweise die Qualität Ihres Körpers feststellen Die Penisfunktion kehrt zurück. Bei 30-40% der Männer reichen Veränderungen des Lebensstils allein aus, um eine erektile Dysfunktion zu beheben. Sie können auch feststellen, dass sich Ihre allgemeine Gesundheit und Ihr Wohlbefinden verbessern. Lebensstiländerungen werden die Herzgesundheit stärken, zum Abnehmen beitragen und die allgemeine Fitness verbessern.

Lies Auch:  Empfohlenes Rezept: Sommerkürbis sauce

Medikation

Medikamente sind oft die erste Anlaufstelle, an die Männer denken, wenn sie feststellen, dass sie an einer erektilen Dysfunktion leiden. Wenn Sie derzeit Medikamente einnehmen, sollten Sie diese mit Ihrem Arzt oder Spezialisten besprechen lassen: Viele Medikamente können Erektionsstörungen als Nebeneffekt verursachen, und es kann durchaus sein, dass ein Wechsel der Medikamente ausreicht, um die Erektionsfähigkeit wieder herzustellen. Natürlich gibt es auch andere Medikamente, mit denen Sie Ihre erektile Dysfunktion vorübergehend aufheben können: Viagra und Cialis-Generikum – Tadafil sind beliebte Entscheidungen. Diese populären Medikamente wirken, indem sie die Blutgefäße vorübergehend entspannen, was es dem Penis erleichtert, sich mit Blut zu füllen und somit eine Erektion zu erreichen. Bevor Sie mit der Einnahme von Medikamenten beginnen, um eine Erektion zu erhalten, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, da diese Pillen nicht für jeden geeignet sind. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie an einer Herzerkrankung oder einem anderen gesundheitlichen Vorfall leiden.

Beratung und Therapie

Schließlich sind Beratung und Sexualtherapie auch beliebte Behandlungen für sexuelle Dysfunktion: Diese können besonders nützlich sein, wenn Angstzustände oder Depressionen das Herzstück Ihrer erektilen Dysfunktion sind. Geistesbedingte sexuelle Dysfunktion kann jeden treffen, unabhängig von Alter und allgemeiner Gesundheit. Selbst der jüngste und leistungsfähigste Mann kann an einer erektilen Dysfunktion infolge von Depression oder Angst leiden. Unter diesen Umständen werden 58 Prozent der Männer feststellen, dass Beratung oder Therapie zur Heilung ihrer erektilen Dysfunktion beitragen. Wenn Sie ED zu einem anderen Thema haben, kann es Ihnen helfen, mit der Depression und dem Stress umzugehen, die viele Männer als Folge des Umgangs mit der Erkrankung empfinden: Es ist erstaunlich, wie viel Sie mit einem Experten über Ihre Probleme sprechen können Sie, um sie zu überwinden.

Lies Auch:  14 überraschende Anwendungen für diese kraftvolle kleine Flasche

Die für Sie richtige Lösung wählen

Es ist wichtig zu wissen, dass es keine einzige Lösung gibt, die für jeden Mann geeignet ist, und in Wirklichkeit wäre eine Kombination aller drei Lösungen für die meisten Männer der beste Ansatz. Lebensstiländerungen sind wichtig, insbesondere wenn wir älter werden. Gesundes Essen und regelmäßige Bewegung helfen dabei, Ihren Körper so stark wie möglich zu halten, wenn er beginnt, zu altern und sich zu verschlechtern. Dies ist jedoch keine schnelle Lösung für die ED. Mittlerweile können Medikamente helfen, das Problem sofort zu lösen, weshalb es eine so attraktive und beliebte Lösung ist. Diese beiden Optionen können zusammen verwendet werden. Wenn es ein psychisches Problem gibt, das sich auf Ihre körperliche Gesundheit auswirkt, sprechen Sie darüber! Die Therapie ist für Männer mit unterschiedlichsten Gesundheitsproblemen, insbesondere bei Erektionsstörungen, von unschätzbarem Nutzen.

 

Sourcedemannergesund.com

Tags: