ein Ernährungsberater über das, was Sie wissen müssen

        

 Keto-Diät - ein Ernährungsberater über das, was Sie wissen müssen "title =" Keto-Diät - ein Ernährungsberater über das, was Sie wissen müssen "/></div><p>        </p><p>Eine in den 1920er Jahren entwickelte Diät zur Behandlung von Kindern mit Epilepsie ist plötzlich der letzte Schrei.</p><p>Die ketogene Diät oder "Keto-Diät" wurde Berichten zufolge von Prominenten befürwortet und sogar Athleten versuchen es.</p><p>Die Keto-Diät ist eine aus einer Reihe modischer Low-Carb-Diäten, zu denen die Atkins-Diät, die South Beach-Diät und die Zone-Diät gehören.</p><p> </p><p> </p><p>Es gibt Hunderte von Menschen, die ketogene Diätpläne online und in sozialen Medien verkaufen, mit großen Versprechungen der Ergebnisse, die zu erwarten sind.</p><p>Die Keto-Diät erhielt ihren Namen, weil Ketone die Energiequelle sind, die der Körper zur Fettverbrennung nutzt.</p><p>Ketone werden unabhängig von der Art der Diät, die Sie befolgen, beim Abnehmen produziert. Jeder, der an Gewicht verliert, befindet sich also auf einer Keto-Diät.</p><p>Es ist für Ihren Körper egal, ob das Fett, das es verbrennt, aus Ihren vorhandenen Reserven stammt oder aus der fettreichen Mahlzeit, die Sie gerade gegessen haben.</p><p>Und die Produktion von Ketonen bedeutet nicht unbedingt, dass Sie Körperfett verbrennen.</p><p>Wenn also Keto-Diätetiker durch kugelsicheres Kaffee- oder Kokosnussöl Fett zu sich nehmen, wird es als Kraftstoff anstelle von Körperfett verbrannt – was das Ziel der Diät, die Gewichtsabnahme erreicht, besiegt.</p><p>Durch das Hinzufügen von zusätzlichem Fett zur Diät bleibt Ihre Energiebilanz unabhängig vom Brennstoff (Kohlenhydrate, Fett oder Eiweiß) positiv. Dies fördert die Gewichtszunahme, wie Kinder mit ketogener Diät zeigen, wenn sie trotz der Gewichtszunahme an Gewicht zunehmen dass ihr Urin zeigt, dass sie Ketone produzieren.</p><div style=
Lies Auch:  10 Gründe, Alfalfa in Ihrem Garten zu züchten

Noch eine Modeerscheinung

Die Induktion der Ketose – ein natürlicher Zustand für den Körper, wenn er fast vollständig durch Fett angeheizt wird – in therapeutischen Diäten ist eine Fähigkeit, die die genaue Überwachung eines Diätassistenten in einer Fachklinik erfordert.

Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Ernährung nicht ausgewogen ist und leicht zu Nährstoffmangel, Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Schwindel, Schlaflosigkeit, schlechter Belastungstoleranz und Verstopfung führen kann – manchmal auch als Keto-Grippe bezeichnet.

Die Auswirkungen der Aufrechterhaltung der Ketose über einen längeren Zeitraum sind unbekannt.

Zu den Bedenken zählen jedoch auch die Auswirkungen auf wichtige Darmmikroben, die wahrscheinlich an essentiellen Ballaststoffen für ein gesundes Gleichgewicht fehlen. Die möglichen Auswirkungen auf die langfristige Gesundheit sind noch nicht klar.

Die meisten Menschen, die ihre Diät als Keto-Diät bezeichnen, folgen einfach einer niedrigen oder sehr niedrigen Kohlenhydratdiät. Eine Diät mit wenig Kohlenhydraten kann zumindest kurzfristig für manche Menschen hilfreich sein, um abzunehmen.

Wie bei der wahren ketogenen Diät können die meisten Menschen jedoch nicht lange mit einer sehr niedrigen Kohlenhydratdiät bleiben.

Die neueste Forschung zeigt, dass es die Fähigkeit ist, sich an die Ernährung zu halten, die zählt.

Wenn also eine kohlenhydratarme Diät oder eine Keto-Diät eine Praxis ist, die für Sie geeignet ist und Sie diese so lange aufrechterhalten können, bis überschüssiges Körperfett verloren geht – und Sie Ihre Ernährungsbedürfnisse erfüllen -, sagt die Wissenschaft dass dies gefördert werden sollte.

Es ist jedoch erwähnenswert, dass die ketogene Diät bisher noch nicht ausreichend erforscht wurde, um ihre Verwendung bei bestimmten Erkrankungen zu unterstützen. Daher sollten Menschen, die diese Diät zur Behandlung von Diabetes oder des polyzystischen Ovarialsyndroms verwenden, vorher ihren Arzt konsultieren es versuchen, da es den Blutzuckerspiegel beeinflussen kann.

Lies Auch:  Gesundheitsvorteile von Senföl

Menschen mit Pankreas- oder Leberproblemen oder Problemen mit dem Fettstoffwechsel sollten die ketogene Diät ebenfalls vermeiden.

Dies liegt daran, dass die Ernährung so fettreich ist, dass beide Organe zusätzlich unter Druck gesetzt werden, die für den Fettstoffwechsel unerlässlich sind.

Empfindliches Essen

Es ist auch eine Überlegung wert, dass eine ausgewogene Keto-Diät tatsächlich sehr teuer ist.

Für die meisten Menschen ist es viel praktischer, einer kohlenhydratarmen Diät als einer kohlenhydratfreien Diät zu folgen, da sie auch Obst und Gemüse einschließen kann.

Dies stellt ein viel besseres Gleichgewicht in der Ernährung dar und führt in der Regel dazu, dass die Menschen länger daran bleiben.

Wie immer bei der Gewichtsabnahme kommt es letztendlich darauf an, weniger Energie zu sich zu nehmen, als Sie verbrennen.

In Großbritannien heißt es im National Diet and Nutrition Survey, dass die Menschen im Durchschnitt etwa die Hälfte ihrer Energie aus Kohlenhydraten beziehen.

Wenn Sie also die Hälfte Ihrer Energie aus Ihrer Ernährung streichen – selbst wenn ein Teil dieser Energie durch Fett ersetzt wird – verringern Sie wahrscheinlich Ihre Energieaufnahme, was zu einem Gewichtsverlust führt.

Aber wenn Sie die Keto-Diät nicht aufrechterhalten können, machen Sie sich keine Sorgen, Sie sind in der Mehrheit. Überlege, warum du isst und nicht was du isst.

Für die meisten Menschen ist der Umgang mit Convenience Buying und emotionalem Essen der Schlüssel zum erfolgreichen Abnehmen.

Geschrieben von Sophie Medlin, Dozentin für Ernährung und Diätetik am King´s College London

 

 

        

Sourcedemannergesund.com

Tags: