7 Dinge, die Sie über Krebs wissen sollten, laut einer Onkologie-Krankenschwester

    
                    
            
                        

1. Krebs ist eine Herausforderung. Und das ist das Wichtigste, was neu diagnostizierte Patienten wissen sollen – Sie werden durchkommen. Der Unterschied zwischen dem Eintritt Ihrer ersten Chemotherapie-Behandlung und dem Follow-up-Behandlungen ist oft dramatisch ]. Ich habe an vielen Betten neben mir gesessen, um meine Patienten zu beruhigen, dass sie behandelt werden und sich nicht anders fühlen als an einem Tag vor .

2. Do pati ents haben Seite ef fects ? Definitel y, und 85% meiner Patienten klagen über Müdigkeit w wobei völlig normal ist. Sie werden normalerweise einen Down Day mit jeder Behandlung haben, wenn sie . wird nur um das Haus herum putzeln und mehr als normal schlafen.

3. Gut nutrit ion ist ein wichtiger Faktor. Der Patient, der eine ausgewogene Ernährung aufrechterhalten kann, wird insgesamt mehr Erfolg bei der Krebsbekämpfung haben. Einige Chemo Therapie kann Geschmack verursachen so Es wird eine Erfahrung des Geschmacks und Sehens sein, wie bis was für Sie funktionieren wird. Wir empfehlen zu essen sechs kleinere Mahlzeiten bis aus statt drei größere Mahlzeiten. Ex ercise und Aktivität ist auch sehr wichtig

4. Krebs kann ein Vollzeitjob sein. Aber ich habe Patienten, die weiterarbeiten, was mich wundert. Ein Patient könnte alle drei Wochen wegen Chemotherapie kommen wobei Neulasta (Knochenmarkstimulans) am nächsten Tag gegeben wurde. und Follow-up-Laboratorien a Brunnen als Arzt Ernennungen. Aber ich möchte nicht, dass das müde Gefühl die Menschen von der Aktivität ablenkt. Auch wenn er oder sie nicht arbeitet, gehen Sie um den Block oder im Einkaufszentrum (bitte mit einer Maske!)

Lies Auch:  8 Vorteile für die psychische Gesundheit Ihres Haustieres

5. ncology, we haben das Prinzip "wenig ist viel" le . Wenn eine Person eine „kleine Halsentzündung“ oder einen „kleinen Husten“ hatte, würde sie normalerweise ein oder zwei Tage warten, um zu sehen, ob sich bessert. Mit einem Krebs Patienten, einem wenig von irgendetwas erfordert den -Doktor. sofort als Krebs Patienten Immunsystem ist gefährdet und kann nicht leicht bekämpfen jede Infektion, . Frühes Eingreifen bedeutet bessere Ergebnisse.

Aber keine Sorge – wir nennen unsere wunderbaren Onkologie-Ärzte zu jeder Zeit im Laufe des Tages und der Nacht, und sie " Liebe " um mit Krankenschwestern zu sprechen. In allen ernst ness I kaum bekannt ncology p hysician wird durch diese Aufrufe verärgert.

6. Es gibt einen Spruch: „Es gibt keine athei st s in foxholes “ bedeutet, zu verschiedenen Zeiten in unserem Leben brauchen wir wirklich unseren Glauben. Manche Krebspatienten werden sauer auf Gott, aber es ist nicht Gottes Sache. Gute Menschen passieren immer wieder schlechte Dinge. Ich habe vor kurzem drei verloren wirklich wunderbar Familienangehörige in einem frühen Alter von Krebs. Wir brauchen unsere Familie und unseren Glauben, um uns in schwierigen Zeiten zu erhalten. Ich habe gesehen, dass sowohl die Familie als auch der Glaube erstaunliche Dinge tun.

7. Krebs ist eine schwierige und komplexe Diagnose, aber mit neuen aufregenden Behandlungen wie Immuntherapie und monoklonalen Antikörpern sehen wir täglich bessere Ergebnisse. Sprechen Sie mit Ihrer Familie und Ihren Freunden über Krebsvorsorgeuntersuchungen. Wenn Sie in Ihrer Familie Krebs haben, finden Sie heraus, was Sie tun müssen, um gesund und krebsfrei zu bleiben.

Diana Kuzlik ist eine Onkologie-Krankenschwester am Anwalt des South Suburban Hospital in Hazel Crest, Ill.

.
                    

Lies Auch:  5 unglaubliche Vorteile der Wanderverjüngungstechnik während der Schwangerschaft!

Sourcedemannergesund.com

Tags: