– Step To Health Drei einfache glutenfreie Brotrezepte

                                

Zöliakien sind Menschen, die an einer Autoimmunerkrankung leiden, bei der der Dünndarm bei Kontakt mit Gluten und seinen Derivaten entzündet wird. In diesem Artikel teilen wir Ihnen drei Rezepte, damit Sie zu Hause glutenfreies Brot herstellen können. Sie sind schnell und sehr einfach.

Die meisten Supermärkte, Lebensmittelgeschäfte oder Bäckereien berücksichtigen Gläubige nicht, wenn sie ihre Produktpalette berücksichtigen. Deshalb möchten wir diese Rezepte mit Ihnen teilen damit Sie glutenfreies Brot herstellen und sich auch um Ihre Gesundheit kümmern können. Wir verstehen, dass Sie unter bestimmten Umständen auf bestimmte Nahrungsmittel verzichten müssen.


Gluten-Intoleranz muss kein Hindernis für Sie sein, wenn Sie die leckersten Rezepte genießen möchten. Wenn Sie Ihre Stellvertreter gut wählen, können Sie eine ganze Reihe leckerer Speisen zubereiten.

Das heißt, Sie müssen bei der Auswahl der Zutaten vorsichtig sein. Einige Menschen sind empfindlicher als andere auf bestimmte Zutaten, die mit Gluten zusammenhängen.

Sie können jedoch immer noch kontrollieren, was und wie viel Sie essen. Egal, ob Sie diese Bedingung haben oder nicht, es ist eine gute Idee, mit diesen leckeren Hausrezepten zu lernen, wie man glutenfreies Brot herstellt.

Herstellung von glutenfreiem Brot

Rezept Nr. 1

 Die Ergebnisse einer Rezeptur zur Herstellung von glutenfreiem Brot "width =" 500 "height =" 334 "/></figure><p>Sie müssen kein Zöliakie <a href= sein. um glutenfreies Brot herzustellen: Manchmal ist es gut, auf Gluten zu verzichten oder zumindest Ihren Konsum unter Kontrolle zu halten.

Denken Sie daran: Alles, was darüber hinausgeht, ist schlecht für Ihre Gesundheit.


Zutaten

  • 3 Esslöffel glutenfreies Backpulver (45 g)
  • 3 Eier
  • 1 Esslöffel Salz (15 g)
  • 1/2 Esslöffel Zucker (8 g)
  • 1/2 Tasse Sojamilch (125 ml)

Vorbereitung

  1. Zuerst brechen die Eier in eine große Schüssel und schlagen, bis sie schaumig sind. Backpulver hinzufügen und weiter schlagen.
  2. Dann die Sojamilch hinzugeben und weiter schlagen. Salz und Zucker dazugeben und zum letzten Mal bei mittlerer Geschwindigkeit mischen.
  3. Als nächstes benutze eine Pfanne, um etwas vom Teig zu nehmen und eine kleine Kugel zu formen. Wiederholen Sie dies für den Rest des Teigs.
  4. Die Teigkugeln auf ein mit Mehl bestäubtes Backblech legen.
  5. Zuletzt wird das Tablett bei 180 ° C in einen Ofen gestellt..
  6. Lass sie steigen und golden werden.
  7. Dann aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und servieren.
Lies Auch:  Gute Nachrichten: Länder in der WHO-Region Südostasien beschließen, wesentliche Medikamente zugänglich zu machen

Rezept Nr. 2

Cornflour oder Reismehl sind perfekte Ersatzstoffe für Weizenmehl. Dies ist eine weitere Möglichkeit, zu Hause glutenfreies Brot herzustellen, und es dauert nicht lange.

Zutaten

  • 1 Tasse Reiscreme (200 g)
  • 2 Eier
  • 1/2 Tasse Maismehl (60 g)
  • 2 Esslöffel glutenfreies Backpulver (30 g)
  • 1 Esslöffel Backpulver (9 g)
  • 1/2 Tasse Soja Milch (125 ml)
  • 4 gehäufte Esslöffel Kokosraspel (60 g)
  • 1/4 Tasse Olivenöl (62 ml)

Vorbereitung

  1. Zuerst mischen Sie Backpulver, Backpulver, Maismehl und Reissahne in einer Schüssel.
  2. Dann füge die Eier, die Milch, die Kokosnuss und das Öl hinzu. Kneten, um einen dicken Teig zu erhalten.
  3. Als nächstes 15 Minuten in den Kühlschrank stellen .
  4. Dann aus dem Kühlschrank nehmen und noch ein wenig kneten. Als nächstes machen Sie Teigkugeln und legen Sie sie auf ein bestäubtes Backblech.
  5. Schließlich, bevor Sie in den Ofen stellen, die Kugeln mit etwas Öl lackieren. Der Ofen sollte auf 180 bis 200 ° C eingestellt werden.
  6. Lassen Sie sie aufgehen und golden werden und dann aus dem Ofen nehmen.

Das könnte Ihnen gefallen:

Glutenfreie Lebensmittel: Sind sie für alle gut?

Rezept Nr. 3

 Eine Auswahl an Brotprodukten, machen glutenfreies Brot "width =" 500 "height =" 334 "/></figure><p>Dieses Rezept <strong>erfüllt die Anforderungen aller Veganer.</strong> Es ist hergestellt aus glutenfreien und milchfreien Zutaten, außerdem gesünder und geschmackvoller als normales Brot.</p><h3>Zutaten</h3><ul><li>2 Esslöffel Maisstärke (30 g)</li><li>2 Esslöffel Wasser (30 ml)</li><li>1 Esslöffel Zucker (15 g)</li><li>3 Esslöffel <a href= Olivenöl (45 ml)
  • 1/4 Glas Mandelmilch (50 ml)
  • 3 Esslöffel gehackte Mandeln
  • 2 Esslöffel Kokosraspel (30 g)
  • 3 Esslöffel gehackte Sonnenblumenkerne (45 g)
  • 1/2 Esslöffel Salz (8g)
  • Gelesen:

    Kennen Sie die Symptome der Gluten-Intoleranz

    Vorbereitung

    1. Zuerst die Mandeln und die Sonnenblumenkerne in eine große Schüssel geben.
    2. Dann die geriebene Kokosnuss, den Zucker und das Salz hinzufügen. Mischen Sie gut.
    3. Als nächstes fügen Sie Mandelmilch, Maismehl, Wasser und Öl hinzu. Mit einem elektrischen Schneebesen bei mittlerer Geschwindigkeit mischen.
    4. Schließlich machen Sie einige Teigkugeln und legen Sie diese auf ein gestaubtes Backblech.
    5. In den Ofen bei ca. 190 ° C stellen und sie aufgehen lassen und golden werden lassen. Aus dem Ofen nehmen und servieren.
    Lies Auch:  Diese neue Methode kann dem Gehirn Medikamente zuführen

    Jetzt wissen Sie, dass Sie glutenfreies Brot herstellen müssen! Worauf wartest du? Probieren Sie diese leckeren Rezepte aus!


                                

    Sourcedemannergesund.com

    Tags: