Weiße Flecken unter Augenlid, Felge, Rötung, Cholesterin, untere, obere, Bilder, Innenseite, Sockel, Heilung – BeautyClue

Die Bildung von weißen Flecken unter den Augenlidern behindert die Anziehungskraft, und dies kann das individuelle Selbst beeinträchtigen -Wertschätzung. Erhalten Sie daher mehr Einblick in die weißen Flecken, Flecken durch Cholesterin, sowohl im oberen als auch im unteren Augenlid.

Weiße Flecken unter den Augenlidern

Es gibt einige Ursachen für weiße Flecken oder Beulen an den Augenlidern:

1. Milia

 weiße Flecken auf Augenlidern - Milia "width =" 600 "height =" 337 "/></p><p>Die medizinische Bezeichnung für die Erkrankung wird als milchig bezeichnet sind durch schmerzlose, weiße, winzige Zysten gekennzeichnet, die mit Keratin gefüllt sind, und diese Flecken bilden sich meist um die Augen, können aber auch an Nase, Brust und Stirn auftreten.</p><p>Die Säuglinge sind anfälliger für diese Flecken Bei der Geburt verschwinden sie jedoch nach kurzer Zeit. Diese Flecken sind bekanntermaßen harmlos und betreffen Menschen jeden Alters, abgesehen von Säuglingen. Die Bildung von Milien bei Erwachsenen dauert Jahre oder Tage, bis sie verschwunden ist.</p><p><p><a href= Milia entwickelt sich durch Verstopfung der Hautporen um die Augen mit den Augen, kann aber auch auf der Nase, dem Brustkorb und der Stirn auftreten. Zu den anderen Ursachen von Milia im Bereich der Augen gehören: zu viel Hautpflegeprodukte; Bestimmte Verletzungen wie Verbrennungen oder Ausschläge im Porenfutter der Haut oder langfristige Anwendung von St eroidale Cremes.

Diagnose

  • Häufiges Abspülen oder Waschen des Gesichtes durch Verwendung einer milden Seife mit warmem Wasser, um die Poren zu öffnen. Die Seife sollte frei von übermäßigen Duftstoffen und Chemikalien sein. Zum Trocknen das Gesicht mit einem weichen Baumwolltuch abtupfen.
  • Unterziehen Sie ein sanftes Gesichtspeeling, um verstopften Schmutz in den Hautporen freizusetzen. Verwenden Sie eine kommerzielle Peeling-Behandlung, die Salicylsäure enthält. Dieses Produkt sollte auf die Milia direkt so oft angewendet werden, wie die Anweisung es empfiehlt.
  • Tragen Sie auf dem betroffenen Gebiet ein Retinol-haltiges Produkt auf und achten Sie darauf, dass das Produkt nicht in die Nähe der Augen kommt, da dies die Augen verursachen kann Irritation, wenn es in die Augen gerät.
  • Vermeiden Sie längere Sonneneinstrahlung, da dies die Milien verschlimmern kann. Verwenden Sie Sonnenblöcke, die frei von Ölen und Licht sind, um ein weiteres Verstopfen der Poren mit einem Mindest-Lichtschutzfaktor von 15 zu verhindern. Es wird empfohlen, im Freien einen Hut und eine Gesichts-Sonnencreme zu tragen.
  • Es wird jedoch empfohlen, sich von schwerer Kosmetik fernzuhalten so sehr würde ein Individuum die Milia abdecken wollen. Diese Produkte sind dafür bekannt, die Hautporen zu blockieren und das Verschwinden der Milien zu verzögern.
  • Vermeiden Sie es, die Milia um jeden Preis zu knacken, da es sich um eine harte Zyste und nicht um einen Pickel handelt, was zur Bildung von Narben führt das Gesicht.
  • Adoptieren Sie diese weißen Flecken unter den Augen. Ein Dermatologe kann die Milia entfernen, ohne eine Narbe zu hinterlassen.
Lies Auch:  Mediterrane Diät reduziert Hüftknochenverlust bei Osteoporosepatienten

2. Syringoma

 weiße Punkte auf den Augenlidern-Syringoma "width =" 600 "height =" 339 "/></p><p>Die Flecken im Vergleich zu Milia sollen größer sein Diese Flecken treten meistens im Cluster auf und sind meist farbig oder gelb. Diese weißen Flecken <a href= unter den Augen sind auf übermäßiges Wachstum der Schweißdrüsen zurückzuführen.

Frauen in der Pubertät sind anfälliger Um diese Flecken im Vergleich zu anderen Menschen zu erhalten Die jüngsten Forschungen zeigen, dass diese Flecken an genetischen Bedingungen hängen und auf den unteren Augenlidern, den oberen Wangen, der Stirn, dem Bauch, den Achselhöhlen und auch auf den Genitalien auftreten können.

Diagnose

  • Besuchen Sie einen professionellen Dermatologen, der die nötigen Fähigkeiten nutzt, um die Hautflecken um die Augen zu entfernen.
  • Es wird empfohlen, gesunde Praktiken beizubehalten um die Bildung dieser Flecken unter den Augenlidern zu vermeiden, indem Sie mo wieder ausüben; Mit einer ausgewogenen Ernährung, ohne Rauchen und übermäßigem Alkoholkonsum kann Sonnenschutz die Syringome verhindern.

3. Xanthelasma

 gelbe Beulen an den Augenlängen "width =" 600 "height =" 368 "/></p><p>Dies sind Flecken, die gelb sind und auf den Augenlidern bekannt sind. Die Flecken sind unregelmäßig in der Form. Menschen mit einem hohen Cholesterinspiegel im Blut sind anfälliger für die Entwicklung dieser störenden Flecken unter den Augenlidern.</p><p>Der Zustand nach den jüngsten Untersuchungen ist bei Frauen recht häufig Die Menopause nimmt über einen bestimmten Zeitraum zu und wird immer größer. Die Forschung verbindet diese Stellen auch mit einer genetischen Erkrankung, und es wird behauptet, dass sie bei Menschen asiatischer und mediterraner Herkunft üblich ist.</p><h4>Diagnose</h4><p>Wenden Sie sich an einen ausgebildeten Arzt oder Spezialisten, um einen Test für den Cholesterinspiegel im Blut durchzuführen.Der Arzt wird Sie beraten, wie Sie die weißen Flecken unter den Augen entfernen können einige spezielle chemische Peelings, die minimieren können ihr Aussehen.</p><h3>4. Sebaceous Hyperplasia</h3><p>Sie sind die Form von Beulen, die sich entwickeln, wenn die Drüsen, die Öle produzieren, sich vergrößern. Die Erkrankung ist bei Erwachsenen im mittleren oder hohen Alter durchaus üblich. Bei diesen weißen Flecken handelt es sich um weiche Läsionen, die im Gesicht, insbesondere auf der Nase, den Wangen und der Stirn, aufgrund der hohen Anzahl an Öldrüsen auftreten.</p><h3>Diagnose</h3><p>Wenden Sie sich an einen Dermatologen, um verschiedene Ursachenuntersuchungen an der Haut unter den Augenlidern durchzuführen. Der Arzt kann verschiedene Behandlungsoptionen wählen, z. B. Gesichtspeelings, photodynamische Therapie und chirurgische Entfernung, sowohl topische als auch orale Medikamente.</p><p>Es wird auch empfohlen, Sonnenschäden an der Haut zu vermeiden oder zu vermeiden, da dies Öl zusätzlich schädigt Drüsen.</p><h3>5. Pickel</h3><p> <img class=

Es gibt verschiedene Gelegenheiten, die zur Bildung von Pickeln führen die mit Eiter gefüllte Haut, zum Beispiel wenn die Sonnenporen mit Schmutz, überschüssigen Ölen und Bakterien verstopft werden und sich zu einer mit Eiter gefüllten Stelle entwickeln.

Verstopfungen der Hautporen sind auch mit erblich verbunden, da es einige Menschen gibt die gerne verstopfte Poren entwickeln. Sogar hormonelle Schwankungen bei Frauen können diese Art von weißen Flecken unter den Augen verursachen.

Diagnose

  • Behandlung von Pickeln um den Die Augenpartie sollte wegen der dünnen und empfindlichen Haut in diesem Bereich mit äußerster Sorgfalt behandelt werden.
  • Halten Sie das Gesicht sauber, indem Sie die Fläche sanft reinigen und mit einem weichen, sauberen Tuch trocknen.
  • Products enthält natürliche antibakterielle Wirkstoffe wie Aloe Vera, grünen Tee, Teebaumöl und Lavende r kann die Flecken unter den Augen reduzieren, ohne den Bereich zu stark auszutrocknen.
  • Vermeiden Sie starkes Make-up, das verstopfte Poren verursacht, die zu mehr Pickeln führen können.
  • Suchen Sie einen Dermatologen auf, falls dies erforderlich ist Pickel klären nicht auf.

6. Chalazia

Die meisten dieser Flecken entstehen durch verstopfte Öldrüsen, die sich häufig als weiße Beule am Augenlid manifestieren. Diese Flecken erscheinen als kleiner schmerzhafter Buckel, der immer größer wird, aber jetzt weniger schmerzhaft wird. Diese Flecken heilen sich nach 4 Wochen von selbst und bedürfen keiner besonderen Behandlung.

7. Cosmetics

Das Auftreten von weißen Flecken unter dem Augenlid wird hauptsächlich beim Make-up verantwortlich gemacht. Es gibt bestimmte Make-Up-Produkte und Make-up-Entferner, cremige Lidschatten und dicke Augencremes, die ölige Substanzen enthalten. Diese Öle verstopfen die Hautporen und bilden weiße Höcker.

Die jüngsten Forschungen machen Kosmetika für das Verstopfen des Augenlids verantwortlich, das zur Bildung von Chalazia führt, was ebenfalls zur Bildung weißer Flecken auf den Augenlidern führt.

8. Sun Damage

Das Auftreten von weißen Flecken unter den Augen wird durch viele Faktoren verursacht. Übermäßige Sonneneinstrahlung im Gesicht kann zu Sonnenbrand, dunklen Flecken, Falten und einem erhöhten Hautkrebsrisiko führen.

Dies kann auch zu einer Verdickung der Haut führen, die die Bildung von Milien einstellt, die häufig als weiße Flecken unter den Augen auftreten.

Weiße Flecken auf dem Augapfel

Die Bildung weißer Flecken auf dem Augapfel kann durch eine Reihe von Zuständen oder Krankheiten verursacht werden, die von geringfügigen Traumata bis zu Krebs reichen. Einige der häufigsten Ursachen sind:

1. Pterygium

 Pterygium-Beulen am Augapfel "width =" 600 "height =" 337 "/></p><p>Dies ist eine Erkrankung, von der die meisten Menschen betroffen sind, die viel Zeit im Freien verbringen Dies kann dazu führen, dass sich weiße Flecken im Auge bilden, das auch als Surferauge bezeichnet wird, und der Zustand wird nach jüngsten Untersuchungen meist als Region mit erhöhten weißen Beulen mit Blutgefäßen wahrgenommen.</p><p>Der Zustand ist gekennzeichnet durch Juckreiz, ein brennendes Gefühl und das Gefühl, dass Sie Fremdkörper im Auge und manchmal verschwommenes Sehen haben. Es tritt auf, wenn sich gutartiges Wachstum auf der Konjunktiva bildet.</p><div style=

2. Pingueculum oder Pinguecula

Hierbei handelt es sich um einen Zustand, der durch die Bildung kleiner Erhebungen am Augapfel gekennzeichnet ist, die in schweren Fällen sichtbar sind. Die Erhebung am Augapfel wirkt wie eine weiße Ablagerung und in den meisten Fällen sind diese Flecken schmerzlos.

3. Ultraviolette Strahlung (UV-Strahlung)

Weiße Flecken in den Augen wurden mit einer Überexposition gegenüber ultravioletten Strahlen in Verbindung gebracht. Die Forschung zeigt, dass die Strahlung die transparenten Kollagenfasern in der Bindehaut schädigt und zu einer Farbänderung führt.

4. Umgebungsirritationen

Beeinträchtigungen des Augapfels können auch durch Reizstoffe wie Sand, Staub und Wind verursacht werden. Personen, die diesen Faktoren am Augapfel ausgesetzt sind, können zur Bildung von Beulen führen.

5. Hornhautulkus

 Hornhautulkus an den Augen "width =" 600 "height =" 337 "/></p><p>Dies ist eine Gewebeschicht, die den vorderen Teil des Augapfels bedeckt Normalerweise mit Tränen bedeckt und durch die Hornhaut dringt Licht in das Auge ein, eine Infektion kann eine offene Wunde an der Hornhaut verursachen und diese führt zu einem Hornhautgeschwür. Ein weißer Fleck auf der Hornhaut ist ein Hauptsymptom eines Hornhautulkus.</p><h3>6. Schäden am Auge</h3><p>Schäden, die direkt auf den Augapfel abgegeben werden, können einen Schlag auf den Augapfel verursachen, der weiß oder unregelmäßig aussehen kann. Karies wie das Schweißen ist gewöhnlich bekannt Schlag auf den Augapfel, besonders auf die Gelegenheit, dass man keine defensiven Brillen verwenden möchte.</p><h3>7. Surfen</h3><p>Pterygium, wie oben unter Ursachen angesprochen, Ansonsten wird das Auge des Surfers genannt Viele Surfer neigen dazu, auf den Augapfel geklopft zu haben.</p><h3>8. Kontakte</h3><p>Das Tragen von Kontaktbrennpunkten über einen sehr langen Zeitraum kann zu einer Kontamination führen, die zu Flecken auf dem Augapfel oder der Hornhaut führen kann. Kontakte sollten sauber gehalten und häufig ersetzt werden, um Augenabbau oder Wunden zu vermeiden.</p><h3>9. So</h3><p>Übermäßige Sonneneinstrahlung kann zu trockenen Augen führen. Verschlimmerung und Wunden an den Augen aufgrund der trockenen Hornhaut können zu Augenverunreinigungen führen, die zu Beulen am Augapfel führen können.</p><h2>Weißer Knoten unter Augenlid</h2><p>Zu den möglichen Ursachen für weißen Knoten unter Augenlid gehören:</p><h3> <a href= Sudoriferous Cyst ]

 Sudoriferöse Zyste unter dem Augenlid "width =" 600 "height =" 487 "/></p><p>Diese Flecken treten als Folge einer verstopften Schweißdrüse am Augenlid auf. Diese blasenähnlichen Läsionen sind mit Flüssigkeit gefüllt, und es ist ratsam, sie nicht wie eine Einschlusszyste zu knallen. Sie werden ohne chirurgische Exzision wiederkehren.</p><h3>Einschlusszyste</h3><p>Diese Beulen entstehen aus Epidermiszellen, die sich innerhalb eines kleinen Bereiches vermehren, bis sie eine weiße, schmerzlose Masse im Inneren des Auges bilden.</p><div class=

Tags: