Zutaten-Swaps, um Ihre Rezepte gesünder zu machen

 Black-Man-Checking-Ingredients

Das Tolle am Kochen zu Hause ist, dass Sie alle Zutaten verwenden können, die Sie möchten. Dazu gehört auch der Austausch gesunder Zutaten gegen ihre ungesunden Kollegen. Sie denken vielleicht: „Muss ich das Aroma opfern, wenn Sie ein paar Zutaten austauschen?“ Das Schöne ist, dass diese Zutaten-Swaps vollkommen befriedigend und würzig sind. Die Antwort lautet: "Nein, Sie müssen keine Geschmacksrichtungen opfern", falls Sie eine konkrete Antwort benötigen.

Verringern Sie Ihre Kalorienzufuhr und erhöhen den Nährstoffgehalt Ihrer Rezepte durch Verwendung von Zutaten-Swaps. Das Tolle am Ersatz von Zutaten ist, dass Sie lernen, wie Sie kleine Änderungen vornehmen, die zu einem gesünderen Lebensstil beitragen können. Verwenden Sie die folgenden Zutaten-Swaps für gesündere Rezepte.

Spaghetti-Kürbis statt Pasta:

Während Spaghettis-Kürbis nicht die gleiche Textur oder das gleiche Aroma aufweist wie herkömmliche Nudeln, ist er eine kalorienarme Alternative, die reich an Gluten ist, voll Kalium und voll mit . Vitamin A. Zwei Tassen gekochten Spaghetti-Kürbis enthalten 20 komplexe Kohlenhydrate und 84 Kalorien, während zwei Tassen gekochte Teigwaren 86 Gramm ungesunde Kohlenhydrate und 442 Kalorien enthalten. Anstelle von regulärer Pasta können auch spiralisierte Zucchini oder Butternut-Kürbis-Nudeln verwendet werden.

Reiner Ahornsirup statt Zucker:

Wenn Sie Ahornsirup gegen Zucker tauschen möchten, müssen Sie sicherstellen, dass Sie 100% reinen Ahornsirup der Güteklasse A kaufen. Dies ist der einzige Typ, der gesundheitliche Vorteile hat. Weißzucker wird oft raffiniert und stark verarbeitet, während Ahornsirup eine natürliche, karamellartige Süße aufweist und reich an Kalium, Kalzium, Riboflavin Zink und Magnesium ist. Es hat tatsächlich eine höhere Konzentration an Antioxidantien als Honig und enthält komplexe Verbindungen, die uns gesund halten.

Lies Auch:  Eierbagel Fakten und Nährwert

Grünkohl, Spinat oder Rucola anstelle von Eisbergsalat:

Eisbergsalat ist normalerweise der billigste Salat im Lebensmittelgeschäft und der Salat mit dem geringsten Nährstoffgehalt. Dunkle Blattgemüse wie Grünkohl, Römersauce, Spinat oder Rucola sind die Grüns, die Sie kaufen sollten. Eine Tasse Grünkohl enthält 100 mg Kalzium und 2,4 Gramm Ballaststoffe. Vergleichen Sie das mit einem Gramm Ballaststoffen und 13 mg Kalzium in einer Tasse Eisbergsalat und Sie können sehen, warum Grünkohl die bessere Option ist. Außerdem enthalten dunkle Blattgrüns Tonnen von Antioxidantien, Vitamin K und Magnesium, so dass der Eisberg und die dunkleren Grüns abgefangen werden.

Kakao-Nibs statt Schokoladenstückchen:

Schokoladenstückchen und Kakaonibs stammen von derselben Pflanze, aber Schokoladenstückchen werden viel verarbeitet, was den Nährstoffgehalt zerstört. Die Verarbeitung verändert die molekulare Zusammensetzung der Bohnen, was die chemische Struktur verändert, und dann werden Zucker und Konservierungsmittel zu den Schokoladensplittern hinzugefügt. Kakaonibs enthalten zwar einen leicht bitteren Geschmack, enthalten jedoch starke Antioxidantien, viel Magnesium und sie wirken zur Stimmungsverbesserung und zur Verringerung des Risikos von Herzkranzgefäßerkrankungen. Ganz zu schweigen davon, dass rohe Kakaonibs Full Body Cleanse zugelassen sind!

Avocados statt Mayonnaise:

Eine Diät, die reich an einfach ungesättigten Fetten ist (die in Avocados), wurde mit verbesserter Herzgesundheitniedrigerem Cholesterinspiegel und einem geringeren Risiko für Typ-2-Diabetes in Verbindung gebracht. Mayonnaise ist ein arterienverstopfendes Lebensmittel, das etwa 20 Gramm Fett und 188 Kalorien in nur zwei Esslöffeln enthält. Ersetzen Sie Mayonnaise durch Avocado, um Ihre Taille zu beobachten und Ihre gesunde Fettaufnahme zu erhöhen. Abgesehen von der Farbe sind die beiden fast identisch!

Tags: