Dekodieren der kleinen Aufkleber auf Obst und Gemüse

Diese kleinen Aufkleber auf Produkten können ärgerlich sein. Manchmal sind sie schwer zu entfernen. Oder wenn Sie sie abziehen, kommt ein Teil der Schale mit.

Aber die Abziehbilder enthalten tatsächlich wichtige Informationen. Sie sagen Ihnen, wie das Produkt angebaut wurde. Aber man muss wissen, wie man die Zahlen entschlüsselt.

Die Aufkleber enthalten eine vier- oder fünfstellige Zahl. Dieser Code wird als Preisnachschlag (PLU) bezeichnet. Die Codes werden seit 1990 verwendet. Sie sind auf der ganzen Welt standardisiert.

Sie sollen die Lagerbestandskontrolle für Lebensmittelgeschäfte erleichtern. Und sie ermöglichen Kassierern, die Waren aus dem Check-out-Bereich zu bestellen, ohne verschiedene Sorten von Obst und Gemüse visuell identifizieren zu müssen. 1
Aber der PLU-Code enthält auch wertvolle Informationen für Kunden, die sie lesen können . Der Code beginnt immer mit einer von vier Zahlen: 3, 4, 8 oder 9. 2

  • Ein Code, der mit einer 3 oder 4 beginnt, bedeutet das Das Erzeugnis wurde auf konventionelle Weise angebaut.

Der Code 3107 auf dem Foto oben zeigt an, dass die Nabelorange konventionell angebaut wurde. Dies bedeutet, dass zur Herstellung chemische Düngemittel und / oder Pestizide verwendet wurden. Es kann auch bedeuten, dass ein Obst oder Gemüse gentechnisch verändert wurde (GVO).

  • Ein Code, der mit 9 beginnt, bedeutet, dass der Artikel organisch ist.

Bei der Herstellung wurden keine Chemikalien verwendet. Und es ist kein GMO. 3

Da Sie für Bio-Produkte zusätzlich bezahlen, ist der PLU-Code eine gute Möglichkeit, um zu bestätigen, dass Sie den Originalartikel erhalten.

[19459008

  • Ein Code, der mit einer 8 beginnt, weist darauf hin, dass der Artikel gentechnisch verändert ist (GVO).
  • Lies Auch:  Top 5 Übungen um Bauchfett zu verbrennen und ein flaches Bauchvideo zu bekommen

    Praktisch gesehen, werden Sie kaum eine Aufklebernummer sehen Das beginnt mit 8. Das liegt daran, dass die GVO-Kennzeichnung freiwillig ist. Und Händler möchten nicht auf die Tatsache aufmerksam machen, dass ein Produkt GVO ist, weil es bei einigen Kunden ein Stigma darstellt. Stattdessen geben sie GVO ein herkömmliches Label, das mit einem 3 oder 4 beginnt.

    Wie können Sie GVO-Produkte meiden?

    GVO bedeutet, dass die Gene des Erzeugnisses bedeuten wurden geändert Landwirte tun dies, um Größe, Aussehen, Geschmack zu verbessern und die zum Erreichen der Reife erforderliche Zeit zu verkürzen.

    Manchmal verändern sie eine Kultur genetisch, um die Verwendung eines bestimmten Pestizids zu ermöglichen. Beispielsweise werden GVO-Mais und Sojabohnen häufig so modifiziert, dass sie gegen den Unkrautvernichter Roundup immun sind. Auf diese Weise tötet Roundup auf einem Feld alle Pflanzen mit Ausnahme der GVO-Kultur.

    Es gibt jedoch Hinweise darauf, dass GVO-Lebensmittel schädlich sind. Eine im International Journal of Human Nutrition and Functional Medicine veröffentlichte Studie ergab, dass sich die Gesundheit der Menschen verbesserte, wenn sie auf eine nicht gentechnisch veränderte Ernährung umstellten: 4

    • 85% berichteten von einer besseren Verdauung.
    • 60% berichteten von weniger Ermüdung.
    • 48% berichteten von einem besseren mentalen Fokus.
    • 47% berichteten von weniger Gelenkschmerzen.

    Zu den Früchten und Gemüse, die am wahrscheinlichsten genetisch verändert werden, gehören Mais. Sojabohnen (Edamame), Zucchinigelber Kürbis und Papayas. Halten Sie die organischen Versionen davon fest.

    Rela ted Articles

    Die besten Möglichkeiten, Geld für Bio-Lebensmittel zu sparen

    Why Eating Bio hilft, besser zu schlafen

    Die 5 wichtigsten GVO-Lebensmittel, die Sie nicht kennen
    Wie dieser Artikel? Diesen Artikel hier weiterempfehlen oder Auf Facebook teilen.

    Referenzen:
    1 https://en.wikipedia.org/wiki/Price_look-up_code[19459006(
    [19459005https://wwwconsumerreportsorg/cro/news/2010/05/what-do-plu-codes-say-about-your-product/indexhtm

    3 https://www.naturalnewsblogs.com/glyphosate-the-nightmare-of-all-nightmares/
    4 https://www.shape.com/healthy-eating/diet-tips/possible-health-risks-gmos-gmo-foods[19459006?

    Sourcedemannergesund.com

    Tags: