Ayurvedische Liste der Heilkräuter in Indien und Nutzen für die Gesundheit

Wenn Sie mit der Natur leben, werden Sie sich darüber im Klaren sein, dass nicht nur Sie die Natur schützen, sondern auch wenn Sie die Natur respektieren. Sie könnten eine unendliche Liste von Kräutern, Gewürzen und Kräutern machen, die zu Ihrem täglichen Leben gehören. Die Liste der Heilkräuter in Indien und die gesundheitlichen Vorteile sind nur einige Beispiele für Kräuterpflanzen, die häufig in Indien anzutreffen sind, aber auch auf der ganzen Welt bekannt sind.

  1. Aloe Vera

Wenn man von den gesundheitlichen Vorteilen von Aloe Vera spricht, könnte die Liste endlos sein, da sie eine Top-Beauty-Behandlung ist, gut für die Augen, großartig für die Gesundheit von Haar und Kopfhaut und auch als Verbesserung verwendet werden kann zur Verbesserung der sexuellen Leistungsfähigkeit von Männern. Aloe Vera ist reich an Ballaststoffen, die auch für die Verdauung und das Cholesterinmanagement sehr gut geeignet sind.

  1. Tulsi

Der andere Name von Tulsi ist die Königin der Kräuter, weil sie die Haut wundern könnte. Tulsi wird traditionell als Hautbehandlung verwendet, um Akne zu heilen, Narben zu verkleiden, den Hautton aufzuhellen, Mitesserlösung zu enthalten und Anti-Aging-Gehalt zu enthalten.

  1. Koriander

Koriander ist eine der Kräuterpflanzen, in denen sowohl Samen als auch Blätter starke medizinische Eigenschaften aufweisen. Die gesundheitlichen Vorteile von Koriandersamen enthalten antirheumatische Eigenschaften und Entzündungshemmung, während die Blätter als wirksames Antibiotikum bekannt sind.

  1. Zitronengras

Es gibt viele gesundheitliche Vorteile von Zitronengras für die menschliche Gesundheit. Es ist Teil der ayurvedischen Medikation seit der Antike, um als Aromatherapie zur Behandlung der Symptome der Depression verwendet zu werden.

  1. Ajwain

Ajwain ist das Hindi von Karamsamen, die viele potenzielle medizinische Eigenschaften enthalten. Es ist effektiv, einige Verdauungszustände von Verstopfung, langsamen Stuhlgang bis hin zu Durchfall zu heilen.

  1. Haridra
Lies Auch:  Forscher entdecken neues Wirkstoffmolekül, das Entzündungen hemmt

Einige Studien wurden durchgeführt, um weitere Informationen über Haridra zu finden, die im Himalaya heimisch sind. Diese Kräuterpflanze ist bekannt für ihren erstaunlichen Nutzen für die Haut, aber sie ist auch gut für die Behandlung von Atemwegserkrankungen, zur Vorbeugung von Leberschäden und zur Heilung von Geschwüren.

  1. Sarpagandha

Sarpagandha ist auch als indischer Snakeroot bekannt. Dieses Kraut könnte bei Schlafstörungen, Angstzuständen und psychischen Störungen, die aufgrund seiner beruhigenden Wirkung so ernst wie Schizophrenie sind, helfen.

  1. Guggulu

Die entzündungshemmenden Eigenschaften von Guggulu eignen sich hervorragend zur Behandlung von Cholesterinstörungen und zur Aufrechterhaltung der Herzgesundheit. Guggulu ist auch ein hervorragender Immunitätsverstärker und wird traditionell als natürliche Körperentgiftung verwendet.

  1. Brahmi

Brahmi-Blätter enthalten zahlreiche wirksame Antioxidantien, die nicht nur zur Bekämpfung freier Radikale und zur Bekämpfung von Krebs geeignet sind. Der regelmäßige Konsum von Brahmi-Blättern ist auch für die Gesundheit des Gehirns und das Nervensystem von Vorteil.

  1. Amla

Amla ist das lokale Wort für indische Stachelbeere. Die Frucht dieser Pflanze war Bestandteil ayurvedischer Medikamente und dient als Hausmittel gegen Fieber, Halsschmerzen und Verdauungsstörungen. Diese Frucht hat auch harntreibende Eigenschaften, um die Funktion der Niere und der Leber zu optimieren.

  1. Ashwagandha

Die Hauptvorteile von Ashwagandha-Blättern beziehen sich auf den Gewichtsverlust. Die in diesem Kraut gefundenen adaptogenen Eigenschaften könnten zur Stärkung des Immunsystems beitragen und die Fetteigenschaften entlasten, um eine übermäßige Gewichtszunahme oder Fettleibigkeit zu verhindern.

  1. Arjun-Baum

Der Arjun-Baum wird traditionell als Herztonikum konsumiert. Dieses Tonikum wird dringend empfohlen für Athleten oder solche, die ihre Ausdauer während einer Trainingseinheit erweitern möchten. Abgesehen davon ist diese Kräuterpflanze auch sehr hilfreich bei der Behandlung der Symptome von Bluthochdruckdes Cholesterinspiegels und des Blutzuckers.

  1. Kurkuma
Lies Auch:  Frühe Anzeichen von Alzheimer, auf die Sie achten sollten

Die gelbe Farbe von Kurkuma macht dieses Gewürz häufig als Lebensmittelfarbe. Die Vorteile von Kurkuma sind jedoch mehr. Dieses Gewürz ist gut für die Gewichtsabnahme, verpackt mit Antioxidantien, gut für Diabetes und auch für Cholesterin.

  1. Ceylon Cinnamon

Es gibt viele Zimtsorten, aber Ceylon-Zimt ist die beste Empfehlung, die auch als echter Zimt bekannt ist. Die gesundheitlichen Vorteile von Ceylon-Zimt sind gut für die Normalisierung des Insulinspiegels, für die Senkung des Blutzuckerspiegels und für die Insulintherapie hervorragend.

  1. Werk Neem

Die Einheimischen kennen die gesundheitlichen Vorzüge von Neem-Blättern bei Diabetes. Regelmäßiges Trinken von Neem-Blättern als Kräutergetränk könnte Diabetikern helfen, die Symptome des Diabetes durch Senkung des Blutzuckerspiegels zu überwinden.

  1. Lady Fern

Als Teil eines traditionellen und ayurvedischen Mittels sind Frauenfarne für ihre erstaunliche Fähigkeit zur Behandlung von Verdauungsstörungen wie Bauchschmerzen, Parasiteninfektion, Durchfall, Darmproblemen bis hin zum Magenkrampf bekannt.

  1. Ringelblume

Die Ringelblume ist eine wunderschöne Blume, die Sie in Ihrem Garten wachsen lassen sollten, da diese blühende Pflanze viele Vorteile für die menschliche Gesundheit hat. Ringelblume enthält entzündungshemmende Eigenschaften, die dazu beitragen können, Augenentzündungen zu reduzieren. Als natürliches Antiseptikum wird Ringelblume traditionell verwendet, um Wunden zu behandeln, Hautinfektionen zu verhindern und Hautausschläge zu heilen.

  1. Kamille

Kamille wird üblicherweise in Form von schmackhaftem und gesundem Kräutertee verzehrt. Die entspannenden gesundheitlichen Vorteile von Kräuterkamillentee sind die Gründe, warum die Menschen diesen Tee so lieben, um ihnen bei der Überwindung nervöser Probleme, der Bekämpfung des Schlafproblems und der Linderung von Kopfschmerzen zu helfen.

  1. Pfefferminz

Pfefferminze wird üblicherweise als ätherisches Öl als Teil der traditionellen indischen Massage verwendet. Das aromatische Aroma der Pfefferminz wirkt sehr entspannend, während die in der Pfefferminz enthaltenen Eigenschaften nicht nur gut für die Haut sind, sondern auch steife Muskeln und Gelenkschmerzen lindern.

  1. Bockshornklee
Lies Auch:  Beginn der Masern-Röteln (MR) Impfkampagne in J & K am Montag

Die Wissenschaft hat gezeigt, dass der Bockshornklee so viele Vorteile für die menschliche Gesundheit hat. Bockshornklee ist die Quelle von Antioxidantien, die gut sind, um freie Radikale zu bekämpfen, Krebs zu bekämpfen und die Zellregeneration zu optimieren. Bockshornklee wird auch als natürliche Körperentgiftung verwendet, um den Körper zu erfrischen und die Leberfunktion zu optimieren sowie Nieren und Darm zu reinigen.

  1. Henna Leaf

Haben Sie sich jemals gefragt, warum die indischen Frauen tolle Haare haben? Sie sind wirklich schwarz, glänzend und gesund. Ihr Geheimnis ist Hennablatt. Nicht nur für Haare ist Henna-Blatt gut für die Haut und erhält eine gesunde Kopfhaut, um das Haarwachstum anzuregen.

Wenn Ihr Wissen über in Indien beheimatete Kräuterpflanzen nur auf Zimt oder Curryblatt beschränkt ist, werden Sie durch die oben erwähnte Liste der Heilkräuter in Indien und den Nutzen für die Gesundheit geöffnet, dass die Welt der Kräuter und Gewürze für Sie enorm und unmöglich ist um eine Liste von allen zu machen. Wenn Sie jedoch Stück für Stück lernen, erhalten Sie Einblick, dass die Natur immer an Ihrer Seite ist, um alle Vorteile für das menschliche Leben zu bieten.

Sourcedemannergesund.com

Tags: