5 Günstige DIY-Mittel zur Beseitigung von Ohrenschmalz

Die meisten von uns befreien unser Ohrenschmalz mit Wattestäbchen. Dies könnte jedoch dazu führen, dass Sie Ihre Ohren verletzen, anstatt ihnen zu helfen. Wenn du einen Wattestäbchen in dein Ohr steckst, schubst du das Wachs versehentlich in den inneren Gehörgang, wodurch sich Ohrenschmalz oder Ohrenschmalz bildet.

Also, welche anderen Lösungen gibt es dann, um deine Ohren zu reinigen? Zum Glück gibt es eine große Auswahl an Möglichkeiten direkt in Ihrem Haus, die Sie wahrscheinlich noch nicht einmal realisiert haben. Lesen Sie weiter, um mehr über einige erschwingliche Mittel für den Aufbau von Ohrenschmalz zu erfahren.

Symptome des Ohrenschmalzaufbaus

Woher weißt du, wenn du übermäßiges Ohrenschmalz in deinem Ohr hast? Die folgenden sind die häufigsten Zeichen, die von Healthline.com:

aufgelistet sind

  • Temporäre partielle Schwerhörigkeit
  • Klingeln oder Summen im Ohr, auch "Tinnitus" genannt
  • Völlegefühl im Ohr
  • Schmerzen im Ohr

Bitte beachten Sie, dass Sie sich mit Ihrem Arzt beraten sollten, wenn diese Zeichen nach Anwendung der Mittel nicht abklingen, da Schwerhörigkeit, Schwindel und Ohrenschmerzen auch durch andere Gesundheitsprobleme verursacht werden können.

DIY Remedies

Do-It-Yourself-Mittel sind kosteneffektiv. Mit wenig Geld (oder gar nichts) können Sie Lösungen mit Zutaten, die zu Hause verfügbar sind, leicht aufpeitschen. Natürlich können Sie nur Geld sparen, wenn Sie die Hausmittel richtig anwenden. Andernfalls könnten Sie Ihrem Ohr weiteren Schaden zufügen und müssen dann mehr Geld ausgeben, um den Schaden zu beheben.

Heilmittel Nummer 1: Salzwasser

Die Symptome der Wachsansammlung im Ohr beginnen gewöhnlich an der Oberfläche zu wachsen, wenn das Wachs aushärtet. Sie können Salzwasser verwenden, um das angesammelte Cerumen aufzuweichen und das Ohrenschmalz leichter entfernen zu können.

Schritte:

  • Die Schritte zur Verwendung von Salzwasser als Hausmittel sind wie folgt:
  • Einen Teelöffel Salz in eine ½ Tasse warmes Wasser auflösen.
  • Weichen Sie einen Wattebausch in die Lösung ein.
  • Neigen Sie Ihr Ohr nach oben und geben Sie dann einige Tropfen der Lösung in das betroffene Ohr, indem Sie Flüssigkeit aus dem Wattebausch quetschen.
  • Lassen Sie die Lösung 3 bis 5 Minuten im Ohr sitzen.
  • Neige deinen Kopf in die entgegengesetzte Richtung, um die Lösung aus deinem Ohr abzulassen.
  • Entfernen Sie das erweichte Wachs, indem Sie den äußeren Teil Ihres Ohrs mit einem weichen Tuch reinigen.

Du kannst diese Methode durchführen, solange du Salz und warmes Wasser hast. Achte nur darauf, dass das Salz vollständig gelöst ist, bevor du Salztropfen in dein Ohr legst.

Heilmittel Nummer 2: Essig und Reiben von Alkohol

Essig und Alkohol ist ein unwahrscheinliches Paar, außer wenn du damit überschüssiges Ohrenschmalz entfernst. Dieses uralte Heilmittel kann mehrere Dinge erreichen, einschließlich:

  • Das Wachs wird erweicht und bricht auseinander.
  • Keime abtöten.
  • Verdunstet schnell das gesamte eingeschlossene Wasser im Ohr.

Schritte:

Im Folgenden sind die Schritte zur Verwendung dieser ungewöhnlichen Kombination als Heilmittel für Wachsablagerungen aufgeführt:

  • Bereite eine Lösung vor, indem du eine gleiche Menge Essig und Alkohol in eine Schüssel (oder Becher) mischt.
  • Neigen Sie das betroffene Ohr nach oben. Legen Sie 2 bis 3 Tropfen der Lösung in das betroffene Ohr. Sie können entweder einen Wattebausch oder eine Pipette verwenden, um die Flüssigkeit dort hineinzulegen.
  • Lassen Sie die Lösung für 5 Minuten im Ohr sitzen.
  • Neige deinen Kopf in die entgegengesetzte Richtung, um die Flüssigkeit aus deinem Ohr zu entfernen.
  • Das restliche Wachs mit einem Wattestäbchen oder einem weichen Tuch entfernen. Denken Sie daran, nur das äußere Ohr zu reinigen, um Gehörschäden zu vermeiden.

Neben der Ohrenschmalzentfernung können Sie dieses Mittel auch zur Behandlung der Symptome von "Schwimmerohr" verwenden.

Mittel Nr. 3: Babyöl

Eine weitere günstige Möglichkeit ist Babyöl zu verwenden. Diese Substanz kann Ihr Ohrenschmalz effektiv erweichen. Zusätzlich wird es helfen, das Wachs dank seiner schmierenden Eigenschaften zu entfernen.

Schritte:

Im Folgenden finden Sie die Schritte zum Weichmachen von gehärtetem Ohrenschmalz mit Babyöl:

  • Neigen Sie das betroffene Ohr nach oben. Geben Sie ein paar Tropfen Babyöl mit einer Pipette in das betroffene Ohr.
  • Verhindere, dass das Öl aus deinem Ohr dringt, indem du einen Wattebausch in die Öffnung steckst.
  • Lass das Öl 5 Minuten in deinem Ohr sitzen.
  • Entferne den Wattebausch. Neige deinen Kopf in die entgegengesetzte Richtung, damit du das Babyöl aus dem Ohr ablassen kannst.
  • Wische die äußere Oberfläche deines Ohres ab, um verbleibendes Öl oder Wachs zu entfernen.

Sie können Mineralöl auch als Mittel gegen übermäßigen Ohrenschmalz verwenden.

Abhilfe Nummer 4: Wasserstoffperoxid

Wasserstoffperoxid mag ein wenig beängstigend klingen, aber es ist tatsächlich ein effektiver Ohrenschmalzweichmacher. Diese Substanz hat eine sprudelnde Qualität, wodurch das Wachs leichter bricht und sich der Öffnung des Ohrs nähert.

Schritte:

Sie sollten die Anweisungen zur Verwendung von Wasserstoffperoxid genau befolgen. Andernfalls können Sie durch unsachgemäße Verwendung schädliche Auswirkungen haben. Die Schritte sind wie folgt:

  • Mischen Sie 3% Wasserstoffperoxid und destilliertes Wasser zu gleichen Teilen in eine Schüssel.
  • Neigen Sie Ihr betroffenes Ohr nach oben. Mit einer Pipette einige Tropfen der Lösung in das betroffene Ohr geben.
  • Lassen Sie die Lösung 3 Minuten lang ruhen, bevor Sie sie ablassen.
  • Wische das restliche Wachs von der Außenseite deines Ohrs mit einem sauberen Tuch ab.

Heilmittel Nummer 5: Warmwasser

Obwohl es das einfachste Mittel auf dieser Liste ist, ist die Verwendung von warmem Wasser eine der effektivsten Methoden, um Ohrenschmalz zu entfernen. Sie müssen nur Ihr Ohr mit warmem Wasser spülen, um den Wachsaufbau aufzubrechen.

Schritte:

Im Folgenden werden die Schritte zum Wegspülen von Ohrenschmalz mit warmem Wasser beschrieben:

  • Erhitze frisches, gefiltertes Wasser bis zur Körpertemperatur.
  • Fülle eine Gummibuchspritze mit dem warmen Wasser und spritze eine kleine Menge in dein Ohr.
  • Lassen Sie das Wasser 2 bis 3 Minuten in Ihrem Ohr sitzen. Lasse die Flüssigkeit danach ab.
  • Wiederhole den Vorgang, bis kein Wachs mehr im Ohr ist.
  • Wischen Sie die äußere Oberfläche ab, um jegliche Rückstände zu entfernen.

Was Sie zu beachten haben

So kosteneffektiv sie auch sein mögen, Hausmittel könnten dazu führen, dass Sie mehr ausgeben, wenn Sie es nicht richtig machen. Hier sind einige Punkte zu beachten, bevor Sie überschüssiges Ohrenschmalz selbst entfernen:

  • Verwenden Sie nur Flüssigkeiten, die zwischen Raumtemperatur und Körpertemperatur liegen. Zu heißes oder zu kaltes Wasser kann Unbehagen und Reizungen verursachen.
  • Gieße keine Flüssigkeit in dein Ohr, wenn dein Trommelfell perforiert ist.
  • Sei immer vorsichtig, wenn du Flüssigkeit in dein Ohr spritzt oder spritzt. Gewaltanwendung kann das Trommelfell beschädigen und dazu führen, dass sich dort Feuchtigkeit ansammelt.
  • Vermeiden Sie die Verwendung eines spitzen Gegenstandes bei der Reinigung Ihres Ohrs, da dies zu einer Ohrenentzündung führen kann.
  • Vermeiden Sie einen Kerzenschmalzentferner. Diese Methode kann die Innenseite Ihres Ohrs verbrennen, was zu ernsteren Problemen führen kann.
  • Vermeide es, deine Ohren zu oft oder zu stark zu putzen.

Beachten Sie, dass Sie die oben genannten Hausmittel nicht die ganze Zeit verwenden können. Zum Beispiel, wenn Symptome wie Entwässerung vom Ohr, Schmerzen und Hörverlust auch nach Ihrer DIY-Behandlung fortbestehen, ist es ratsam, einen HNO-Arzt oder HNO zu konsultieren.

Verhindern von Ohrenschmalz

Bevor du eine Ohrwurmblockade erfährst, kannst du etwas gegen die Ansammlung von Ohrenschmalz in deinem Ohr tun. Hier sind einige vorbeugende Maßnahmen, an die Sie sich erinnern sollten:

  • Halte dein Ohr feucht, indem du während deines Bades Wasser hineinführst. Konstante Bewässerung verhindert Wachsansammlungen.
  • Kleben Sie nichts in Ihr Ohr. Dinge wie Wattestäbchen drücken dein Ohrenschmalz tiefer und verursachen dort eine Blockade.
  • Begrenzen Sie Ihren Konsum von Milchprodukten. Essen Sie stattdessen Lebensmittel, die Omega-3-Fettsäuren enthalten. Diese Art von Diät hilft, die Ohrenschmalzblockade zu lindern.

Die oben genannten Heilmittel verwenden alle üblichen Haushaltsgegenstände, die weniger zu nichts kosten. Andere fühlen sich jedoch nicht sicher bei der Behandlung von Ohrenschmalz selbst. Wenn Sie einer dieser Leute sind, wissen Sie, dass es Experten gibt, die Ihnen die Ohren putzen können. Eine professionelle Reinigung ist natürlich mit Kosten verbunden.

Eine ungeschützte Ohrenwachsextraktion kostet laut Cost Freak durchschnittlich zwischen 50 und 200 Dollar . Der genaue Preis hängt davon ab, wie viel Ihre Klinik kostet. In anderen Fällen verlangen einige Kliniken mehr als 200 Dollar. Um Geld zu sparen, suchen Sie nach einer anderen Klinik. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass andere Zentren denselben Service anbieten, jedoch zu einem günstigeren Preis.

Egal, wie du dein Ohrenschmalz entfernen möchtest, denk immer daran, dass deine Ohren zu empfindlich sind. Und dabei sollten Sie besonders vorsichtig sein, wenn Sie Ihr Hörorgan reinigen.

Sourcedemannergesund.com

Tags: