Driving Mishaps verbindet niedrigen Blutzucker

Dr. Daniel J. Cox und seine Kollegen von der University of Virginia fanden heraus, dass bei niedrigen Blutzuckerspiegeln unter […] […] Menschen mit Diabetes ein unsicheres Autofahren entsteht. Von den 452 erwachsenen Fahrern, die in ihre Studie eingeschlossen wurden, berichteten 52 Prozent mindestens von einem Fahrunfall, wenn sie einen niedrigen Blutzuckerspiegel hatten.

Die Autoren fanden auch heraus, dass Fahrer ihren Blutzucker 30 Minuten vor einer Art von Fahrunfall in etwa 35 Prozent der Zeit überprüft haben. In 78 Prozent dieser Fälle lagen die Blutzuckerwerte unter 90 mg / dL. In 48 Prozent dieser Zeit lagen die Messwerte unter 70 mg / dL.

Zusätzlich zu den 52 Prozent, die mindestens einen durch einen niedrigen Blutzucker bedingten Fahrunfall berichteten, gestanden einige Teilnehmer auch, dass ihr durch niedrige Blutzucker bedingter Fahrfehler darin besteht, dass sie von der Polizei gestoppt oder desorientiert werden, oder jemand anderes übernimmt das Fahren.

Dr. Cox 'Ratschlag für Diabetiker mit niedrigem Blutzucker lautet daher sofort aufzuhören zu fahren, schnell wirkenden Zucker zu essen und zu warten, bis der Blutzucker ansteigt, bevor sie weiterfahren.

Verwandte Begriffe:

Related Posts:

Sourcedemannergesund.com

Lies Auch:  DIY-Gesichtsmaske zur Beseitigung von Pickel
Tags: