Hier sind die häufigsten Gründe für eine laufende Nase – Wellnessbin

        

Wir alle wissen, dass uns die Erkältung dazu führen kann, dass wir ständig nach Seidenpapier greifen. Allerdings ist eine Infektion der oberen Atemwege nicht das einzige, was diese Schnupfen bringen kann. Wenn es so aussieht, als ob Ihre Nase die ganze Zeit flüssig ist, lesen Sie weiter. Im Folgenden finden Sie einige der wahrscheinlichsten Gründe dafür.

Vergiss nicht, diesen Artikel anschließend auf deinen verschiedenen Social-Media-Seiten zu teilen, damit alle, die dir etwas bedeuten, eine Vorstellung davon haben, was ihre häufigen Schnupfen verursachen könnte. Und denken Sie daran, dass die unten angegebenen Informationen nicht als Ersatz für den ärztlichen Rat eines Arztes verwendet werden sollten.

Ob Sie es glauben oder nicht, Sodbrennen und ein metallischer Geschmack im Mund sind nicht die einzigen Symptome von saurem Reflux. Es gibt etwas, das stiller Reflux genannt wird, was nicht klassische Symptome sind, die saurem Reflux-Patienten vertraut sind. Ruhiger Reflux verursacht Reizungen des Rachens, wodurch das Individuum Dinge erlebt, die scheinbar nichts mit saurem Reflux zu tun haben, wie Husten und Schnupfen.

Leiden Sie unter Angstzuständen, und Sie haben es schwer, sie zu bewältigen? Dann könnte es der Grund für diese wiederkehrende laufende Nase sein. Laut Psychiatrie-Experten kann langfristige Angst Ihr Immunsystem schwächen und Ihren Körper ständig gestresst. Als Folge können Sie anfällig für die Erkältung oder einige Allergien sein. Es ist definitiv eine gute Idee, die Hilfe eines Therapeuten oder Psychiaters zu suchen.

Es gibt eine akute Sinusitis, die normalerweise nur für etwa eine Woche andauert, und dann gibt es eine chronische Sinusitis, die mehrere Wochen oder sogar Monate andauern kann. Sie können es haben, wenn Ihre Sinusitis Sie seit mindestens 12 Wochen nervt. Es gibt viele verschiedene Dinge, die chronische Sinusitis verursachen können, die von Allergien bis zu einer krummen Nasenscheidewand reichen. Um die Ursache identifizieren zu lassen, sollten Sie einen HNO-Arzt besuchen.

Lies Auch:  Verbessere dein Pokerspiel durch diese Tricks

Jahre mit Allergien oder Infektionen oder unter bestimmten medizinischen Bedingungen wie Autoimmunerkrankungen können kleine Gewebestücke in der Nasenhöhle bilden. Sie werden Nasenpolypen genannt, die wie Tränentropfen oder Trauben herunterhängen. Kleine Polypen verursachen keine Symptome, aber große Polypen können mehrere verschiedene verursachen, einschließlich einer laufenden Nase. Mach dir keine Sorgen, denn Nasenpolypen sind eigentlich gutartige (nicht-krebsartige) Geschwülste.

Wenn du an Erkältung oder Allergien leidest, ist es völlig in Ordnung, abschwellende Mittel einzunehmen, um der verstopften oder laufenden Nase ein Ende zu bereiten. Aber wenn Sie sie die ganze Zeit nehmen, können Sie sich mit häufigen Schnupfen an der Nase zurücklassen. Oral genommene abschwellende Mittel sind nicht die einzigen, die solche verursachen können, sondern auch die Arten, die nasal verabreicht werden. Versuchen Sie, die Abschwellmittel beim nächsten Mal mit einigen natürlichen Mitteln zu kombinieren, um eine Überbeanspruchung abzuwehren.

Experten bestätigen, dass in Bier enthaltene Gerste und bestimmte in Rotwein vorkommende Chemikalien bei manchen Menschen allergische Reaktionen auslösen können. Die Profis sind sich jedoch nicht sicher, warum solche Inhaltsstoffe dazu führen können, dass die Nasenschleimhaut anschwillt und das Individuum schnüffelt. Wenn Sie anfällig für eine Sinusitis sind, die eine laufende Nase verursachen kann, kann das Trinken von Bier und Rotwein dazu führen, dass sich Gewebe in Ihren Nebenhöhlen entzündet.

Wenn im Mutterleib ein Baby wächst, finden hormonelle Veränderungen im Körper einer Frau statt. Genau aus diesem Grund trifft sie auf alle möglichen ungewöhnlichen Dinge, von morgendlicher Übelkeit, Stimmungsschwankungen bis hin zu geschwollenen Knöcheln. Nach Angaben der Gesundheitsbehörden sind das erste und zweite Trimester dafür bekannt, dass es zu Schnupfen und anderen allergieähnlichen Symptomen kommt.

Lies Auch:  Die besten und schlechtesten Lebensmittel für deine Zähne

    

Sourcedemannergesund.com

Tags: