Kann Lutein zur Steigerung der körperlichen Aktivität beitragen?

Die große Frage ist, was ist die Verbindung? Sind höhere Luteinspiegel durch erhöhte körperliche Aktivität ausgelöst oder weisen sie einen hohen Luteinspiegel auf, der lediglich auf körperlich aktive Menschen hinweist, die dazu neigen, mehr Obst und Gemüse zu essen als diejenigen, die weniger körperlich aktiv sind?

Die Forscher, die der School of Health Sciences an der University of South Australia angegliedert sind, argumentieren, dass es wichtig ist, dies herauszufinden, da dies Luteins Rolle bei der Prävention chronischer Krankheiten andeutet.

"Die Hypothese, dass Lutein die körperliche Aktivität steigern könnte, ist neu. Während 135 Studien identifiziert wurden, die sowohl den Luteinstatus als auch die körperliche Aktivität gemessen hatten, testeten nur 17 von ihnen formell, ob es eine Beziehung zwischen den beiden gab ", schrieben sie in ihrem Bericht, der diese Woche im Open-Access veröffentlicht wurde Zeitschrift Nährstoffe.

Da die meisten Studien, die in die Übersicht aufgenommen wurden, Querschnittstudien waren, begannen die Autoren mit der Vorstellung, dass es sich um "Menschen, die gesund essen und arbeiten auch mehr" handeln könnten.

Verlockende Ergebnisse

Aber Daten aus einigen neuen Studien deuten darauf hin, dass dies möglicherweise nicht der Fall ist. Vorläufige Beweise aus der Studie an Ratten und eine doppelblinde, randomisierte, kontrollierte Studie an Menschen legen nahe, dass der Lutein-Status die körperliche Aktivität beeinflusst.

Diese Studien waren eine japanische Studie aus dem Jahr 2014, die ergab, dass Ratten, denen Lutein angereicherte Milch verabreicht wurde, aktiver zu sein schienen und andere aus demselben Jahr von australischen Forschern (das gleiche Team, das kompilierte) Diese aktuelle systematische Übersichtsarbeit ergab, dass 19 ältere erwachsene Teilnehmer, die Lutein einnahmen, eine erhöhte körperliche Aktivitäteine reduzierte Sitzdauer im Vergleich zu 20 Personen, die ein Placebo einnahmen, erhielten.

Lies Auch:  Rauchen hat langfristige Auswirkungen auf die DNA, sagt Studie

Die beiden Studien waren die einzigen, die spezifisch eine Korrelation zwischen Lutein und körperlicher Aktivität untersuchten, während alle anderen analysierten Studien nur körperliche Aktivität als sekundäres Ergebnis aufwiesen.

Hierzu weisen die Autoren darauf hin, dass, wenn der steigende Lutein-Status oder möglicherweise auch der Status anderer Carotinoide die körperliche Aktivität steigern könnte, dies zur Verbesserung der körperlichen Aktivität zur Minderung des Risikos chronischer Erkrankungen nützlich sein könnte sagte. "Allerdings sind groß angelegte RCTs erforderlich, um die Auswirkungen auf körperliche Aktivität und damit verbundene gesundheitliche Vorteile zu bestätigen."

Immer genug

Die meisten von uns bekommen nicht genug Lutein aus unserer Ernährung – die durchschnittliche Aufnahme beträgt nur 1,6 mg pro Tag. Es gibt keine RDA für Carotinoide wie Lutein, Zeaxanthin und Beta-Carotin, aber das Essen von fünf Portionen Obst und Gemüse, wie von den meisten Gesundheitsbehörden empfohlen, kann 5-6 mg Carotinoide, einschließlich Lutein und Zeaxanthin liefern. Eine tägliche Aufnahme von 6 mg Lutein und Zeaxanthin ist das Niveau, auf dem Forscher beobachtbare gesundheitliche Vorteile berichten. Die täglichen Dosen in Versuchen an Menschen, bei denen Lutein als eine Intervention zur Heilung von Augen- und anderen Problemen verwendet wird, wie gewöhnlich höher, in dem Bereich von 10-20 mg pro Tag.

Sourcedemannergesund.com

Tags: