Knoblauch gegen Antibiotika: Was kommt an der Spitze? – NaturalON

 Bildnachweis: bigstock.com "width =" 650 "height =" 433 "/><p class= Bildnachweis: bigstock.com

Die Erfindung des Penicillins im frühen 20. Jahrhundert bedeutete einen Quantensprung für die moderne Medizin. Plötzlich waren bakterielle Infektionen behandelbar, die die Menschheit seit Anbeginn der Geschichte geplagt hatten. Als der Gebrauch dieser neuen Klasse von Drogen, die " Antibiotika" genannt wurden, immer mehr Verbreitung fand, gerieten traditionelle Medikamente und Nahrungsmittelmedikamente in Ungnade, und einige wurden sogar als Quacksalberei entlassen.

Aber das hatte seinen Preis. Antibiotika sind starke Medikamente, aber sie haben zwei große Nachteile. Erstens ist die Verwendung eines Antibiotikums etwas wie das Militär, das eine Stadt mit einer Atomwaffe schlägt, weil ein Gebäude vom Feind besetzt ist. Ja, der Feind wurde eliminiert … aber die ganze Stadt wurde zerstört. Antibiotika unterscheiden nicht zwischen schlechten Bakterien, die Krankheit verursachen, und guten Bakterien, die in Ihrem Körper sein sollen. Viele Menschen zerstören unwissentlich ihr eigenes Darmbiom und beeinträchtigen langfristig ihre Gesundheit aufgrund einer Antibiotika-Therapie.

Die zweite große Schwäche von Antibiotika ist die Tatsache, dass, egal wie stark das Medikament sein kann, immer ein kleiner Prozentsatz von schädlichen Bakterien überlebt hat. Durch den Prozess der natürlichen Auslese gaben diese Bakterien ihre Eigenschaften an zukünftige Generationen weiter. Im Laufe der Jahrzehnte hat dies zur Entwicklung antibiotikaresistenter Bakterienstämme geführt. Diese "Super-Bugs" haben zu neuen Krankheitsformen geführt, die nicht mit der Schulmedizin behandelt werden können. Die übermäßige Verwendung von Antibiotika hat das Problem, das sie einmal gelöst haben, noch verschärft. Es war dieser Prozess, der unter anderem MRSA oder behandlungsresistente Staphylokokken-Infektion hervorbrachte.

Diese Entwicklung hat einige aufgeschlossene Ärzte dazu gebracht, mit traditionellen, auf Lebensmitteln basierenden Mitteln zu experimentieren, um zu sehen, ob sie einen Ausweg aus dieser potenziell katastrophalen Situation bieten können. Dieser Artikel wird sich auf das Versprechen konzentrieren, dass Knoblauch für die Bekämpfung von schädlichen Bakterien gilt.

Weiter zu Seite 2

Sourcedemannergesund.com

Tags: